Nordlichter über Lappland


Megimuck

Sehr aktives Mitglied
Hyvää iltaa! :f055:

Wie ich in Post#16 versprochen habe, verrate ich nun, wann die Nordlichter jeweils am stärksten sind. Die nun gemachte Aussage beruht auf meinen Erfahrungen der letzten 5 Jahre: Jeweils rund eine Woche vor und nach der Tagundnachtgleiche sind die "besten" Polarlichter zu erwarten. Warum das so ist, weiss ich nicht. Vielleicht kann ja einer von euch mich aufklären?
Natürlich heisst das nicht, dass an all den übrigen Tagen nicht auch starke bis sehr starke Auroras stattfinden können. Zum Glück ist dieses Naturschauspiel immer noch unberechenbar. Am besten ist es, die Vorhersage-Webseite meines Vertrauens zu konsultieren. Bei Interesse werde ich euch den Link per PM senden. ;)
Das Auftaktfoto habe ich am 17. März 2015 gemacht. An diesem Tag haben sogar die Medien landesweit vorab berichtet, dass die stärksten Magnetstürme dieses Jahrhunderts über Finnland hinwegfegen würden. Tatsächlich waren sie so stark, dass die Lichter bereits kurz nach Sonnenuntergang zu sehen waren. Selbst in Thüringen hat eine Lokalzeitung am folgenden Tag ein Leserfoto veröffentlicht, dass Nordlichter über Mitteldeutschland zeigt. Wieviele von euch da unten im Süden haben sie in dieser Nacht auch gesehen? :hehe:
Die Farben in dieser Nacht waren einmalig und habe ich in dieser Vielfalt noch nicht wieder gesehen. Ich war von halb acht bis morgens um vier draussen, leider nur mit einer Kamera...
Genug der langen Rede, die Lichtshow soll beginnen!
Liebe Grüsse aus dem hohen Norden,
-Bruno-

 
Zuletzt bearbeitet:
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Megimuck

Sehr aktives Mitglied
Guten Abend allerseits! :f055:

Mit dem vorletzten Beitrag möchte ich die (meines Wissens) seltenste Polarlicht-Farbe einführen: Lila!
Ein Indiz dafür, dass die Lichter in dieser Nacht besonders hell waren, sind die Kameraeinstellungen: f/3.5, 1/10sec, ISO 1250
Zum Vergleich: Normalerweise beginne ich bei f/2.8, 5 sec, ISO 1600. Eine wirklich besondere Nacht...

Wusstet ihr, dass Chinesen und Japaner dem Polarlicht besondere Kräfte bei einem Kinderwunsch zuschreiben? Sie glauben fest an eine Wirkung auf die Fruchtbarkeit junger Paare. Ein Mythos besagt, dass ein unter den Nordlichtern empfangenes Kind ein Junge wird. Zudem besteht in der japanischen Kultur der Glaube, dass ein Junge oder Mädchen unter Nordlichtern gezeugt, mit besonders gutem Aussehen und Verstand sowie Glück gesegnet ist. Kein Wunder, überrennen Asiaten Lappland...:dizzy:

Eine Gute Zeit euch allen im Süden,
-Bruno-

 

Megimuck

Sehr aktives Mitglied
Hyvää iltaa! :f055:

Mit dem heutigen Foto möchte ich meine Nordlichterserie vorläufig beenden.
Ich hoffe, euch hat sie gefallen und genauso Spass gemacht, wie ich beim Zusammenstellen der Fotos und Geschichten gehabt habe.
Falls jemand von euch einmal die Lust verspürt, Nordlichter in meiner Gegend zu fotografieren oder irgend etwas über die Technik wissen möchte, dann lasst es mich bitte wissen (falls ihr mögt natürlich). Es macht mir grosse Freude, meine Erfahrung und Leidenschaft zu teilen.
Falls die Nachfrage genügend gross ist, könnte ich noch eine kleine Galerie nachliefern.
Zum Abschluss bedanke ich mich bei Administratorin Bettina, die mein Thema am 2. Oktober in die Highlights auf der Portalseite aufgenommen und es zur Titelstory des aktuellen Newsletters gemacht hat. :danke: :mademyday:
Das letzte Aurora-Foto vereint alle Farben und zeigt meiner Meinung nach das ganze Spektrum dieses eindrücklichen Naturschauspiels.
Hätte ich doch nur damals schon ein Fischaugenobjektiv gehabt... :nixweiss:
Jedenfalls habe ich mir danach eins geholt.
Mukavaa viikonloppua, nähdään!
-Bruno-

 

Kay

NF-F Platin Mitglied
... Falls jemand von euch einmal die Lust verspürt, ... oder irgend etwas über die Technik wissen möchte, dann lasst es mich bitte wissen ...
Nordlichter sind schon speziell.

Bei dem Stichwort " Technik " fallen mir wieder die Autos ein ( die meintest Du nicht - weiß ich ). Hast Du davon auch noch Fotos ?
So auf der Winterpiste, das reizt ! :D

Danke Dir für diese " Light-Show " !

Kay aus der Kiste
 

Martin F.

NF Team
Ganz großes Kino, Bruno (y)
Da auch bei mir ein paar Tropfen Benzin im Blut sein müssen ist klar, dass es ja nur obergeil sein kann, einem Aston über zugefrorenen Seen seinen artgerechten Auslauf zu gönnen :giggle:
Ist das erste Bild am Inari aufgenommen?
Freue mich auf weitere Impressionen aus deiner neuen Wahlheimat!
 

Megimuck

Sehr aktives Mitglied
Hallo Kay,
Danke für die Blumen. :)

Bei dem Stichwort " Technik " fallen mir wieder die Autos ein ( die meintest Du nicht - weiß ich ). Hast Du davon auch noch Fotos ?
So auf der Winterpiste, das reizt !
Da auf unserem Testgelände automobile Prototypen und auch zukünftige Serienreifen getestet werden, gilt innerhalb der Umzäunung striktes Fotografierverbot. Daher muss ich dich leider enttäuschen. :sorry:
Falls du trotzdem Autos auf Schnee herumstieben sehen möchtest, könnte ich dir ein paar Links zu meinen Wintersportfotos per PM senden.
Schönes Wochende!
-Bruno-
 
  • Like
Reaktionen: Kay

Megimuck

Sehr aktives Mitglied
Hallo Martin,

Danke auch dir für die Blumen. :love:

Da auch bei mir ein paar Tropfen Benzin im Blut sein müssen ist klar, dass es ja nur obergeil sein kann, einem Aston über zugefrorenen Seen seinen artgerechten Auslauf zu gönnen :giggle:
Ist das erste Bild am Inari aufgenommen?
Freue mich auf weitere Impressionen aus deiner neuen Wahlheimat!
Ich muss dich leider enttäuschen, der Aston wurde "nur" auf öffentlichen Strassen gefahren, weil das halt kundengerecht ist.
Trotzdem gibt es hier oben auch Orte, wo man dann an die Haftungsgrenze und darüber hinaus gehen kann. ;) Gottseidank kann man da die elektronischen Fesseln komplett abschalten. :biggrin:
Das erste Bild hab ich am Ukonjärvi aufgenommen, einem Seitenarm des Inarisees. Liegt halt bei mir um die Ecke.
Irgendwann werd ich mal ein Thema erstellen mit meiner Umgebung in den 8 Jahreszeiten. Aber alles zu seiner Zeit.
Schönes Wochenende!
-Bruno-
 

Martin F.

NF Team
Trotzdem gibt es hier oben auch Orte, wo man dann an die Haftungsgrenze und darüber hinaus gehen kann. ;) Gottseidank kann man da die elektronischen Fesseln komplett abschalten. :biggrin:
Und zum Glück hängen im Winter dann keine Fliegen an den Seitenscheiben :ROFLMAO:

Das erste Bild hab ich am Ukonjärvi aufgenommen, einem Seitenarm des Inarisees. Liegt halt bei mir um die Ecke.
Da siehste wieder, wie klein die Welt ist... vor vier Jährchen sind wir genau dort mit einem WoMo unterwegs gewesen, haben noch in Ivalo getankt und im Kiosk eingekauft, dann eine herrlich ruhige Nacht auf dem Campingplatz am Ukonjärvi verbracht - Ende August waren die Nächte leider noch nicht dunkel genug für Polarlichter. Der Campingplatz war recht rustikal und bekam von uns den Spitznamen "Bei den Bärentötern" :hnunu01:
In jedem Fall muss noch einmal eine Tour im Winter/Frühjahr geplant werden, am liebsten bei Neumond und bestem Wetter :9999:
 
Oben