Nodalpunkt bei verschwenktem oder verschobenem Objektiv


W

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen,

ich bin neulich auf die Frage gestoßen, ob man bei verstellten Shiftoptiken (z. B. beim 28er PC) auch den Nodalpunkt bestimmen kann. Da ich diese Optik nicht besitze, kann ich es leider nicht testen.

Wie sieht es bei einem 'ge-tilt-en' Objektiv aus?

Hat's schon mal jemand versucht?

Viele Grüße

Wolfgang
 

Marv

Unterstützendes Mitglied
Kommt immer drauf an, in welche Richtung Du shiftest:

- wenn nur nach unten oder oben: es ändert sich nix.
- rechts und links oder kombiniert: da hilft nur ausprobieren

Das tilten lassen wir jetzt mal aussen vor, mit einem getilteten Objektiv Panoramas machen zu wollen, wäre schon ziemlich verstrahlt.

Gruß Marv
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
bei der vorgaengerversion (28/4.0 pc) lag der front nodal point bei 67.5 mm und der rear nodal point bei 29.8 mm, jeweils in der nullstellung. zur aktuellen version liegen keine daten vor

siehe auch
 
Kommentar

W

Unterstützendes Mitglied
Hallo Nobody,

danke für die Werte, allerdings werfen Deine Angaben wieder ganz neue Fragen auf. Was ist unter einem Front- und einem Rear-Nodalpunkt zu verstehen. Ist es weniger ein Punkt denn eine Nodal-Ellipse oder sind es Werte in bezug auf eine Retro-Anbringung?

Viele Grüße

Wolfgang
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
hallo wolfgang, einfach die beiden begriffe vereint googlen ("front nodal point" "rear nodal point"), der rest ergibt sich von selbst
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software