Nikon Sensorreinigung


Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Ich denke für NPS-Mitglieder ja; für das normale Fußvolk vermutlich aus organisatorischen Belangen nicht.
 
Kommentar

shootings

Aktives NF Mitglied
Hab heute den Sensor meiner D4 vor Ort auf der Photokina reinigen lassen. Das war wirklich spannend. Mit einer beleuchteten Lupe konnte ich mich vom schlechten Zustand des Sensors überzeugen - man sah so gut wie jeden einzelnen Tupfer des Speckgrabbers.

Nach der professionellen Reinigung waren alle Spuren beseitigt. Das hat nicht mal 5 Min. gedauert. Super Service von NPS!

Der Techniker meinte, daß ein normaler Blasebalg besseren Dienst tut als der Speckgrabber - na ja und halt einmal pro Jahr zum Check & Clean.

DANKE NIKON !!!!
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software