Nikon 1 oder Adapter mit vorhandenem Objektiv?

Urvieh

Unterstützendes Mitglied
Was würdet ihr tun? Würdet ihr euch das 70-300 für die J5 kaufen, oder wäre ein Adapter mit einem 70-300 für eine Vollformatkamera besser?

Wie immer vielen Dank für die Antworten!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 
Bild

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Ich hatte 55-300 und 70-300 per FT-1 an der J1. Geht, macht aber keinen Spaß. Nur mittleres AF-Feld verwendbar, AF schnarchlangsam, AF-C praktisch unbrauchbar.

Vielleicht ists an der J5 etwas besser, wenn Du die aber eine Weile behalten willst (das das 1er System weiter gepflegt wird glaube ich nicht) wäre das überteuerte CX 70-300 wohl die bessere Wahl.
 

motto70

NF-F Premium Mitglied
Nur für das Nikon 1 System würde ich gar nichts mehr kaufen solange nicht klar ist, ob es weitergeführt wird.
Hatte an den V1 und V3 verschiedene 70-300, optisch war das von Tamron bis ca. 200mm bemerkenswert gut, darüber pumpte dann nervig der AF, Spaß hat keines gemacht.
Wenn die Telebrennweite zugleich auch für das Vollformat taugen soll, dann wäre das 4/300 PF eine Überlegung, das ist auch leicht, auch am 1er System super und eine - allerdings nicht geringe - Investition auch für vorhandene DX/FX Systeme.

Gruß,
Martin
 

Urvieh

Unterstützendes Mitglied
Ich habe hier sowohl das Tamron als auch das 2.8er 70-200 VR II von Nikon. Wenn es aber so ist, wie du schreibst, und ich habe keinen Grund, daran zu zweifeln, dann macht die Anschaffung des Adapters "auf Verdacht" keinen Sinn. Also wird es eventuell das lange 1er sein.

Danke euch beiden!
 

Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Hallo!
Was würdet ihr tun? Würdet ihr euch das 70-300 für die J5 kaufen, oder wäre ein Adapter mit einem 70-300 für eine Vollformatkamera besser?
Wenn du das 70-300er VR Nikkor für FX schon hättest, wäre der FT-1 natürlich finanziell besser. Das 2.8er VR II Nikkor ist "zu kurz" und viel zu groß und schwer an einer J5. Ob das Tamron 70-300er VC über den FT-1 an einer J5 überhaupt richtig funktioniert (AF? VC?), weiß ich nicht.
Wenn du aber noch kein 70-300er VR Nikkor für FX hast, ist das 70-300er für das 1-er System - ggf. gebraucht gekauft - von der AF-Performance und der Bildschärfe, insbesondere am langen Ende, einer Adapter-Lösung weit überlegen.
 

motto70

NF-F Premium Mitglied
Ah, nur der Adapter fehlt noch. Das ist was anderes. Diese relativ geringe Investition lohnt sich bei schon vorhandenen Linsen allemal. Unbedingt auf die neueste Firmware bringen!

Dann kannst Du probieren, ob das Tamron an der J5 überhaupt geht. Das 70-200, da schließe ich mich an, ist ziemlich klobig am 1er System, ist aber bei mir an der V3 von Schärfe und AF und VR her top. Und oft ist Blende 2.8 gerade am kleinen Sensor sehr hilfreich. Schon dafür würde ich den Adapter kaufen.
Eine mögliche Adapteranschaffung brächte Dir auch den Vorteil, andere vorhandene Linsen ansetzen zu können, 1.8/50/85 z.B machen an dem System Spaß, aber dazu gibt es hier irgendwo einen eigenen thread.

Und nicht zuletzt: Ja, das 70-300 CX selbst ist genial, da kommt kein adaptiertes Zoom ran.

Gruß,
Martin
 

Furby

Nikon-Clubmitglied
Das 70-300 VR ist das Beste, was das 1er System zu bieten hat, um Welten besser und schneller als ein 70-300 VR mit Adapter, Für Vögel und andere Tiere einfach klasse!
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben