Nikkor AF 18mm 2.8D .

Jetzt Mitglied werden

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Sehr geiles Domizil [MENTION=60830]logware[/MENTION]. Ich spüre nagenden, bitteren Neid.
 

olynik

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Gegenlichtverhalten: Nach all den schönen Bildbeispielen zeige ich hier mal etwas, das je nach Sichtweise interessant oder schlicht auch grauenhaft gewertet werden kann. Die zahlreichen Lichtreflexe im direkten Gegenlicht in rot und grün zeigen klar, daß das Objektiv nicht mehr auf der Höhe der heutigen Zeit ist. Das Objektiv verströmt jedoch den Charme der 1980er Jahre. Das ist sehr retro und damit irgenwie auch wieder hip und in.

Nikon D850, Nikon 18mm 2.8D, ISO 64, 1/250, F 8:
 

Sans Ear

Nikon-Clubmitglied
Die zahlreichen Lichtreflexe im direkten Gegenlicht in rot und grün zeigen klar, daß das Objektiv nicht mehr auf der Höhe der heutigen Zeit ist. Das Objektiv verströmt jedoch den Charme der 1980er Jahre. Das ist sehr retro und damit irgenwie auch wieder hip und in.
Wenn es um Äußerlichkeiten ginge: Eine schöneres Objektiv hat Nikon mMn nie gebaut. Würde ich mit F-Kameras fotografieren, wäre es das Teil meiner Wahl. An digitalen Kameras produziert es echt seltsame Bildergebnisse, wie ich finde (vielleicht auch interessante, je nach Sichtweise).

Wenn man mit älteren AF-Objektiven an neuen Kameras fotografieren will, ziehe ich das Tokina 17mm at-x vor.
 

olynik

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Wenn man mit älteren AF-Objektiven an neuen Kameras fotografieren will, ziehe ich das Tokina 17mm at-x vor.
Ich nicht. Meine Erfahrung mit dem Tokina 17mm AT-X Pro habe ich im Thread 20mm von alt bis neu beschrieben. In diesem Thread finden sich auch sonst einige nützliche Informationen zu Objektiven im Brennweitenbereich von 20mm und weniger.
Nun aber zurück zu Beispielbilder zu Objektiven.
 
  • Like
Reaktionen: pws

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben