Nikkor AF 18mm 2.8D .


G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
In meinen Augen gelten für Weitwinkelobjektive auch noch andere Kriterien als Vignettierung und Verzeichnung. Diese optischen Eigenschaften sind aber alle eng mit einander verknüpft, so dass der Konstrukteur der Linse eine gewisse Gewichtung bei der Rechnung festlegen muss/musste.
Die WW-Objektive dieser Generation eignen sich (in meinen Augen wiederum) besonders gut zum Abbilden von Menschen, sind also beispielsweise ideal für Journalismus u.s.w. , weil sie kaum "Eierköpfe" erzeugen. Objektive die stark auskorrigiert sind im Hinblick auf Verzeichnung, entstellen die dreidimensionalen Köpfe von Menschen auf grausame art. Sind hierfür also kaum einsetzbar.
In der heutigen Zeit, wo die Qualität von Objektiven auf Testcharts ermittelt wird, haben solche Objektive wie mein Juwel natürlich keine Chancen mehr.
Erstaunlicherweise fällt die Verzeichnung dieses Objektivs auch nur ins Gewicht, wenn man genau im rechten Winkel zu einem geradwinkeligen Objekt steht.

Meine Personen-Bilder will ich hier allerdings nicht zeigen (da alles privat), obwohl ich hierin die größte Stärke sehe.
Auf Tangvision.com kann man sich aber einige ansehen (Vorsicht Fernost-Hochzeitsfoto-Site,...das dauert), die nutzen überhaupt tolle Klassiker.
 
Kommentar

StephanB

Unterstützendes Mitglied
In meinen Augen gelten für Weitwinkelobjektive auch noch andere Kriterien als Vignettierung und Verzeichnung.
Wie sieht`s denn mit Coma aus? Bei Flickr gibt es eine Gruppe mit eindrucksvollen Bildern, die wenigen Nachtaufnahmen zeigen für mich erstaunlich wenig Coma. Ich bin ja drauf und dran 950,-- Euro für das Tamron 15-30mm zu investieren, aber eigentlich mag ich diese neuen Klopper nicht so sehr.
 
Kommentar

Nicname

Sehr aktives Mitglied
... Objektive die stark auskorrigiert sind im Hinblick auf Verzeichnung, entstellen die dreidimensionalen Köpfe von Menschen auf grausame art. Sind hierfür also kaum einsetzbar.
In der heutigen Zeit, wo die Qualität von Objektiven auf Testcharts ermittelt wird, haben solche Objektive wie mein Juwel natürlich keine Chancen mehr.
Erstaunlicherweise fällt die Verzeichnung dieses Objektivs auch nur ins Gewicht, wenn man genau im rechten Winkel zu einem geradwinkeligen Objekt steht.
...
Einen interessanten Aspekt sprichst Du da mit den Weitwinkelverzerrungen von menschlichen Proportionen an. Sind diese nicht grundsätzlich bei allen Weitwinkelbrennweiten allein auf Grund des großen Bildwinkels vorhanden, wenn z.B. im Falle von Gruppenaufnahmen Personen am Bildrand stehen?

PS: Was genau verstehst Du unter einem geradwinkligen Objekt?

Herzliche Grüße Nic
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
'Ist ja hier kein Diskussion-Thread ;).



D700 | Nikkor 18mm/2.8D | offen | natürliche Vignettierung/Verzeichnung

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Trotzdem vielen Dank für das aufschlussreiche Foto von dem rechtwinkligen Objekt. :)


Ja, ich hab mich wohl ziemlich dumm ausgedrückt. Ich meinte ein rechtwinkeliges Objekt, planparallel aufgenommen.
Also wie in meinem Post 12, ich habe leider im Moment kein anderes Beispiel. Kommt bei mir in dieser Form tatsächlich selten vor.




Dafür noch ein paar Beispielbilder aus dem Sommer




D700 | 18mm | Blende 2,8

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!





D700 | 18mm | Blende 2,8

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!





D700 | 18mm | Blende 2,8

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!





D700 | 18mm | Blende 5,6

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
D700 | 18mm | Blende 2,8

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!






D700 | 18mm | Blende 2,8

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

Nicname

Sehr aktives Mitglied
Hallo Wolgang,

"Creperie des Remparts", könnte das in St. Malo oder in Concarneau sein?

Herzliche Grüße Nic
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Hallo Wolgang,

"Creperie des Remparts", könnte das in St. Malo oder in Concarneau sein?

Herzliche Grüße Nic

Autun im Burgund, sogar mit GPS-Daten in den Exifs :muscle::cool:



D700 | 18mm | Blende 2,8

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Wie sieht`s denn mit Coma aus? .

Sieht schon recht gut aus. Aber völlig frei davon ist auch das "kleine Juwel" nicht.
Ich habe leider bisher kaum Nachtaufnahmen.
Aber hier kann man "Schwalben" der Punktlichter im Crop dann schon sehen.

Fullframe, offene Blende

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


stark gekroppt, nahe Bildrand

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
[​
 
Kommentar

StephanB

Unterstützendes Mitglied
Sieht schon recht gut aus. Aber völlig frei davon ist auch das "kleine Juwel" nicht.
Ich habe leider bisher kaum Nachtaufnahmen.
Aber hier kann man "Schwalben" der Punktlichter im Crop dann schon sehen.

Fullframe, offene Blende
Danke!
Nun sind das ja nicht wirklich punktförmige Lichtquellen, insoweit ist das Objektiv teilweise entschuldigt. ;)
Ich habe bei Flickr eine Gruppe entdeckt, die viele sehr ansprechende Bilder mit dem 18mm AF-D zeigt. Ich denke, ich werde diesem kleinen Objektiv den Vorzug gegenüber dem großen Tamron 15-30mm geben. Was nutzt mir die beste Bildqualität, wenn ich das Objektiv nicht mitnehme?
 
Kommentar

StephanB

Unterstützendes Mitglied
Ja, ich hab mich wohl ziemlich dumm ausgedrückt. Ich meinte ein rechtwinkeliges Objekt, planparallel aufgenommen.
Also wie in meinem Post 12, ich habe leider im Moment kein anderes Beispiel. Kommt bei mir in dieser Form tatsächlich selten vor.




Dafür noch ein paar Beispielbilder aus dem Sommer






Hast Du in der D700 die Verzeichnungskorrektur für dieses Objektiv eingeschaltet?
Neben seiner Kompaktheit hat das 18mm Af-D auch den Reiz, dass meine D750 die Verzeichnung auomatisch korrigieren könnte.​
 
Kommentar

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
Was nutzt mir die beste Bildqualität, wenn ich das Objektiv nicht mitnehme?
Ganz genau - deshalb habe ich auch eine kompakte UWW-Festbrennweite in meiner Tasche, und kein spektakuläres (aber mehr als doppelt so schweres) Zoom. Leider ist das nicht konform mit dem Zeitgeist: es werden riesig grosse und schwere UWW-Zooms à gogo auf den Markt geschmissen - kompakte Festbrennweiten gibt es aber nur noch gebraucht; die hat kein Anbieter mehr im Programm.
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Hast Du in der D700 die Verzeichnungskorrektur für dieses Objektiv eingeschaltet?
Neben seiner Kompaktheit hat das 18mm Af-D auch den Reiz, dass meine D750 die Verzeichnung auomatisch korrigieren könnte.

Nun habe ich extra die Original-NEF-Datei rausgesucht: Bei diesem Foto wurde KEINE Verzeichnungskorrektur verwendet. Es ist tatsächlich so, wenn man in schrägem Winkel zu z.B. Gebäuden steht, ist die Verzeichnung kaum wahrnehmbar.
Die gute alte D700 konnte zwar viel, aber Verzeichnungskorrekturen muss ich noch in CNX2 anwenden, wenn gewünscht. Die alte Lady kann das nicht selbst. Erst die moderneren Gehäuse.
Vignettierung korrigieren ist hingegen kein Problem. War aber auch aus.

In der Nachbearbeitung des zuletzt gezeigten Bildes wurde die Vignettierung nur teilweise korrigiert, der Kontrast etwas angehoben, die Farben etwas "gewärmt", und etwas nachgeschärft.


In folgendem Bild wurden weder Verzeichnung, noch Vignettierung korrigiert (nur Farbe "gewärmt" und Nachgeschärft)


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

 
Kommentar

Palaweno

Sehr aktives Mitglied
Ganz genau - deshalb habe ich auch eine kompakte UWW-Festbrennweite in meiner Tasche, und kein spektakuläres (aber mehr als doppelt so schweres) Zoom. Leider ist das nicht konform mit dem Zeitgeist: es werden riesig grosse und schwere UWW-Zooms à gogo auf den Markt geschmissen - kompakte Festbrennweiten gibt es aber nur noch gebraucht; die hat kein Anbieter mehr im Programm.
darf man fragen , welches UWW Festbrennweite du hast . Danke schon mal .
 
Kommentar

shovelhead

Sehr aktives Mitglied
darf man fragen , welches UWW Festbrennweite du hast . Danke schon mal .
Ja sicher darf man das. Ich habe sehr lange nach dem Tokina AT-X Pro 3.5 17mm Aspherical gesucht (was für ein Name...) Es ist hier im Beitrag 21 auch auf zwei Aufnahmen zu sehen (das untere Photo zeigt es im Vergleich zum 2.8-18). Ähnlich selten wie das 18er von Nikon, ähnlich gut, eine halbe Blende weniger - und 1mm kürzer.

Es wurde von 1993 bis 2005 gebaut, wobei 1999 eine kosmetische Korrektur stattfand; das Metallgehäuse wurde gegen Plastik und das 72mm Filtergewinde gegen 77mm getauscht. Optisch blieb es unverändert - allerdings dann mit acht anstatt sieben Blendenlamellen. Ich habe die zweite (Plastik-) Version, deren Gummiringe und Goldrand sehr stark an Nikon erinnern.

(Test, abgebildet ist nur die 1. Version)


Vom Tokina 17mm AF wurden nur wenige gebaut, noch weniger in Europa verkauft, und ich habe etwa ein Jahr lang gesucht, bis ich mein Exemplar hatte. In der Zeit habe ich genau drei (DREI!) Verkaufsanzeigen/eBay-Auktionen gefunden. Gebrauchtpreise liegen um 300 bis 350.- Euro, also etwa auf halbem Niveau der 18er Nikkor. Letzeres hätte mir auch gefallen (bei einem Handler in Brüssel hätte ich sogar beinahe für 680.- € zugeschlagen), aber irgendwie ... wollte ich sowieso das Tokina haben.
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Metallgehäuse wurde gegen Plastik und das 72mm Filtergewinde gegen 77mm getauscht. Optisch blieb es unverändert - allerdings dann mit acht anstatt sieben Blendenlamellen..

Ich wiederspreche dir ungern, aber das ist beides nicht wahr: Erstens ist auch das AT-X PRO (also die zweite Version [in diesem Thread abgebildet]) vollständig aus Metall und zweitens unterscheiden sich die beiden Versionen optisch sehr wohl, und zwar durch ihre Vergütung. Diese spielt beim PRO eben gerade eine sehr große Rolle. Aber ja, das 17er ist definitiv auch eine sehr schöne Linse.
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
'Mal gleich eines probieren mit dem neuen "Schatten-Rahmen" aus PhotoScape (Empfehlung vom NFF-Chef :)) im strahlend weißen "Foto-Netzwerk".

Autun, Burgund, FR

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


D700 | 18mm | Blende 2,8
 
Kommentar

StephanB

Unterstützendes Mitglied
'Mal gleich eines probieren mit dem neuen "Schatten-Rahmen" aus PhotoScape (Empfehlung vom NFF-Chef :)) im strahlend weißen "Foto-Netzwerk".

D700 | 18mm | Blende 2,8​
Schönes Bild!:up:
Zumindest in dieser Ausgabegröße sehe ich auch offenblendig bei diesem Objektiv kein Problem mit einem Schärfeabfall am Rand.
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software