Missglückt, weil Fokus-Fehler - oder doch gut?


Beuteltier

Platin Mitglied - NF "proofed"
Heute wollte ich die Überlandleitung auf dem Feld vor unserem Dorf ins rechte Licht setzen und habe mit dem AF-S 50/1.4G auf den mittleren Isolator am vordersten Mast fokussiert.

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!




Leider hat der AF die Leitung davor angepeilt, so dass die Leitungen vom rechten oberen Bildrand kommend scharf sind, der Mast aber schon nicht mehr...:frown1:
Ist das trotzdem noch etwas geworden? :confused:
 

häuschen

NF-F "proofed"
Das ist viel zu bunt geworden. Und nein, mit ner scharfen Leitung kannste bei mir nicht punkten.
 
Kommentar

Bonisto

Registrierte Benutzer_B
Wozu 1/4000 s und f2? Hattest Du Angst, daß Dir der Mast wegläuft??
 
Kommentar

fx33

Nikon-Clubmitglied
Ist das ein AF-Fehler oder ein Fotografen-Fehler? Der gewollte und tatsächliche Fokuspunkt liegt ja jetzt nicht grade dicht beisammen.
Und warum nur f2,0? Warum nicht 1,4?
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software