Mein herzlichster Dank......

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

dkochina

Auszeit
Registriert
Diese Woche (und wohl auch in den nächsten) gab es es mal wieder ausgesprochen spannenden Lesestoff im NF-F. :dizzy:

Einige "Forensi" haben weder Höchstpreise, noch Erstserienfehler gescheut und sofort bei Nikons neusten Wunderwerken (D800, D4) zugeschlagen, und berichten hier nun selbstlos über ihre ersten gemeinsamen Stunden. :up::up::up:

Dafür und für viele, ähnliche Berichte von den "early birds" in der Vergangenheit, meinen herzlichsten Dank!

Ich selbst, eher ein Sparfuchs, der auf einen günstigen Straßenpreis wartet und sich auch nicht mit Kinderkrankheiten rumärgern mag, habe schon häufig von den Frühtestern hier profitiert..... ;)
 
Anzeigen

Aurvandill

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Über Digital zu debattieren macht echt keinen Spass mehr, bei jedem neuen Modell der gleiche Affenzirkus, sozusagen der Groundhog Day der "engagierten Amateure". Da kann man die Uhr danach stellen.

Ich hab mir gerade noch 20 125PX in der Bucht geschossen und überlege ob ich die 20 aus Israel mit 01/13 auch noch kapern und einfrieren soll ... :nixweiss:

Was mich nächtelang umtreibt ist die Frage, was denn nun bei den K25 Dias der 100% Crop ist? Ich werde mal eine Projektion auf die Hauswand vom Nachbarn versuchen und mich 300mm davor setzen, zur Not gehts' auch mit dem Feldstecher von der Mansarde aus damit ich nicht vom Dach falle ...

Die ganze Photo(technik)graphiererei ist komplett irre geworden.
 
Kommentar

Lilien

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,
Die ganze Photo(technik)graphiererei ist komplett irre geworden.
anscheinend hat das "irre werden" auch Nikon erfasst, wenn die hier (Nikon Rumors) gemeldete D4/D800 Preiskorrektur (wg. "System Fehler") von Nikon UK (und die waren scheinbar nur die ersten) zutreffen sollte. :confused:
Dann hätte sich das Warten auf einen günstigeren Strassenpreis auch erst einmal erledigt, und das Zittern um die günstiger platzierten Vorbestellungen geht nun wohl los. :eek:

MfG, Jürgen (der selbst eine D800 Vorbestellung zu 2500€ beim "großen Fluss" am laufen hat)
 
Kommentar

Aurvandill

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Dann hätte sich das Warten auf einen günstigeren Strassenpreis auch erst einmal erledigt, und das Zittern um die günstiger platzierten Vorbestellungen geht nun wohl los. :eek:

:hehe:
Solche Sorgen habe ich nicht, im Moment.
Der "Strassenpreis" des Fotoapparates mit dem ich heute losziehen werde bewegt sich bei "Near Mint" so um die € 50.- der Glasscherben davor kostet bei günstigem Wind allerdings schon in B+ zwischen 400.- und 600.-., der Temporärsensor für 36 Bilder hat mit € 4,19 zu Buche geschlagen. Das Glotzen der Leute im Cafe wenn die Kamera 3 Auslösungen bis zum ersten Bild mit dem typischen Nikon Sound durchzieht, ist allerdings ein unbezahlbarer Spass :lachen:

[Edit]
P.S:: Habe gerade in einem BLOG zwei Begriffe gelesen die mir, ich weiß nicht warum, gerade in dem hier angesprochenen Zusammenhang recht gut gefallen:"Synchrondummheit auf Kommando" und "Schwarmblödheit"
 
Kommentar

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Administrator
Kommentar

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Was mich nächtelang umtreibt ist die Frage, was denn nun bei den K25 Dias der 100% Crop ist?
Wenn man weiss, was "100% Crop" (ist es nicht eher "100%-Ansicht"? "Crop" ist der Ausschnitt...) technisch bedeutet, beantwortet sich die Frage eigentlich von selbst: Beim chemischen Film mit seinem zufällig verteilten Korn kann es das gar nicht geben, denn auf welchen "Pixel" willst Du denn den "Film-Pixel" 1:1 (=100%) projizieren? "100%" beim Film ist vielleicht, wenn Du auf eine weiße Ziegelmauerwerkwand ein Dia projizierst und dann jedes Korn die Größe eines Ziegelsteins hat... :hehe:

Die ganze Photo(technik)graphiererei ist komplett irre geworden.
Nein, nur ein momentan in rasanter Entwicklung befindliches Technikfeld, das ist alles. Wie in manch anderen Technikfeldern wird auch hier das Wachstum irgendwann nicht mehr so stürmisch sein, weil es immer aufwändiger wird, näher an physikalische Grenzen heranzukommen. Der Hype in Foren entsteht meist durch die Technik-"Geeks", die immer das Allerneueste vom Neuen haben müssen und mit Erscheinen das Ältere sofort für unbrauchbar erklären. Das ist bei Computern so und auch bei Kameras, wobei bei Computern allein schon die ständig fetter werdende Software für die Nachfrage sorgt (man kann allerdings seine Briefe heute noch in der gleichen Geschwindigkeit wie mit einem modernen 6-Kern-Boliden auf dem betagten 386er von 1993 schreiben, sofern er denn noch nicht "verrottet" ist... :dizzy: ).

Es gibt einfach die Extreme:
1) diejenigen, die Technik als Selbstzweck betrachten
2) diejenigen, die die Technik überhaupt nicht interessiert, sondern nur das Bildergebnis
Dazwischen gibt es viele Abstufungen, aber letztlich sind die "early adopters" tendenziell eher Gruppe 1 zuzuordnen.

Warum daraus aber oft so ein Streitpotenzial entsteht, ist mir noch nicht ganz klar geworden...

CB
 
Kommentar

Frank S

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Die nächsten Wochen werden unterhaltsame NF-F Wochen - ich werde Chips kaufen gehen.

Meinst Du, dass das noch schlimmer wird? :eek:
Ich hatte gehofft, dass es mit der Auslieferung
der Kamers (auch Tatsachen) ruhiger wird. :cool:

Edit lässt fragen, ob Du uns eine Tüte mitbringen könntest.
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Der Hype in Foren entsteht meist durch die Technik-"Geeks", die immer das Allerneueste vom Neuen haben müssen und mit Erscheinen das Ältere sofort für unbrauchbar erklären.

Ich schrub es schon mehrfach: Dieser Satz wird so eigentlich nie geschrieben, es gibt immer nur Leute die behaupten das würde geschrieben. Warum das immer wieder behauptet wird, das habe ich noch nicht verstanden, vielleicht kann mir das ja mal einer der Schreiber erklären?
Oder alternativ diese Aussage 'Neue Kamera, also kann man mit dem alten Schrott nicht mehr photographieren!' mit Zitaten belegen? Danke.

Und was die Chipse angeht: Es ist sehr leicht eine Diskussion in diese Richtung zu drehen wenn man es nur möchte. Self-fulfilling prophecy.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Administrator
Na, das wollen wir doch nicht wirklich hoffen!

Ach was..., keine Panik: It will be the same procedure as ...

Wir möchten in diesem Zusammenhang gerade unsere emotional empfänglicheren Mitglieder daran erinnern, rechtzeitig einen Zweitaccount anzulegen, sofern ohnehin noch nicht geschehen.:D

Ich hatte gehofft, dass es mit der Auslieferung
der Kamers (auch Tatsachen) ruhiger wird. :cool:
 
Kommentar

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ich schrub es schon mehrfach: Dieser Satz wird so eigentlich nie geschrieben, es gibt immer nur Leute die behaupten das würde geschrieben.
Zwischen "der Satz wird geschrieben" und "Beiträge mit dieser Botschaft" ist ein Unterschied, den ich Dir jetzt nicht erläutern werde - Stichwort "Subtext". Es gibt genug Beiträge, in denen irgendwas von "veraltet" erzählt wird, wenn es um Kameramodelle geht, die einen Nachfolger gefunden haben, bevorzugt von nicht so infomierten Teilnehmern.

Oder alternativ diese Aussage 'Neue Kamera, also kann man mit dem alten Schrott nicht mehr photographieren!' mit Zitaten belegen? Danke.
KLICK

CB
 
Kommentar

Jens M.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Gute Idee, Tim; wir stellen gerade neue Wegweiser zur Kasse auf!
Klaus, Du möchtest doch mal reich werden?
Biete doch mal Chips im Onlineshop an.
Das wird sicherlich der Kracher ... nicht nur vom Geräusch her ... ;)

Gruß Jens
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Registriert
Zwischen "der Satz wird geschrieben" und "Beiträge mit dieser Botschaft" ist ein Unterschied, den ich Dir jetzt nicht erläutern werde - Stichwort "Subtext".
Soll heißen: Du liest etwas und interpretierst da etwas hinein. Super. Das ist ja ein erstklassiger Beleg! Self... Ach ja, das Schrub ich ja schon.
Ein Link auf die Forensuche, was soll ich damit? Du hast eine Behauptung aufgestellt, als bring Du bitte auch die Quellen für die Richtigkeit deiner Behauptung an den Start!

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Du hast eine Behauptung aufgestellt, als bring Du bitte auch die Quellen für die Richtigkeit deiner Behauptung an den Start!
Falls die Absicht Dieser Beiträge hier sein sollte, Streit zu suchen oder mich zu provozieren, wird Dir das (jedenfalls bezüglich meiner Person) nicht gelingen. Ich unterhalte mich hier mit Dir nicht mehr auf diesem Niveau, denn ich bin Dir für rein gar nichts irgendwelche Rechenschaft schuldig, weder für fachliche Aussagen, noch für Meinungen. Du kannst meine Beiträge gern unter "Depp" ablegen oder sie ignorieren, das ist mir völlig egal. Du hast allerdings kein Recht der Welt, hier im Forum irgendwelche Forderungen an andere Diskutanten aufzustellen - Du darfst mich gerne bitten und ich entscheide dann, ob ich diesen Bitten nachkommen möchte oder ob ich das nicht möchte, je nach Umständen. Alles weitere diskutiere bitte mit Deinen kompetenten Fachingenieuren aus, wenn Dir danach ist, denn die mögen diesen Stil ja offensichtlich.

EOD dazu meinerseits.

CB
 
Kommentar

häuschen

NF-F "proofed"
Platin
Registriert
Ich nutze diese Gelegenheit auch mal, um mich ein zweites Mal bei einer Vielzahl an Mitgliedern in diesem Forum zu bedanken. Man lernt sowohl von den Scherzkeksen, wie auch von denen, die keinen Humor kennen. Man lernt sogar aus dem regelmässigen Gezoffe.
 
Kommentar

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
"Brauchen" manche deswegen ein Fotoforum?
Manche brauchen anscheinend ein Internetforum egal welcher Genese, um sich dort zu äußern - sei es, weil sie sonst kaum oder keine Kontakte haben; sei es, weil sie dort eine Dominanz darstellen können, die ihnen im "normalen" Leben verwehrt bleibt; sei es, um irgendwelche kruden Ansichten im Schutz der Anonymität zu postulieren; sei es, um irgendwie Frust bei Leuten abzuladen, die man eh' nicht kennt und die einem egal sind; sei es...

Letztlich findet man in allen Foren, auch in denen, in denen namentlich gepostet wird (z.B. die Foren bei XING oder ähnlichen Plattformen) immer wieder die gleichen Mechanismen und Muster, in unterschiedlicher Form - sowohl auf Teilnehmer- wie auf Moderationsseite. Scheint also "internet-immanent" zu sein. ;)

CB
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten