Makro Versuch


Schwiebo

Unterstützendes Mitglied
hi leutz
ich habe mich ma im makro bereich versucht....was haltet ihr davon und vorallem was könnte man besser machen?

greez Schwiebo

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
[/URL][/IMG]
 

woici

Unterstützendes Mitglied
es könnte auf jeden fall mal scharf sein... das hier ist es nicht
und gerade im macrobereich ist eine knackige schärfe grundvoraussetzung... erst dann kann man sich über den rest unterhalten
 
Kommentar

Schwiebo

Unterstützendes Mitglied
schärfer ging es leider nicht da ich im moment noch mit einer recht preis günstigen nahlinse und meinem 55-200 standart obj. arbeite.....
 
Kommentar

McGyver

Unterstützendes Mitglied
Hi,

das es mit Deinem Equipment nicht schärfer ging, kann ich eigentlich nicht glauben. Hast Du die grundlegenden Makro Regeln denn wenigstens eingehalten
- brauchbares Stativ
- wenn kameraseitig möglich SVA
- Kabelauslöser bzw. Selbstauslöser

Und was ist das eigentlich und wo soll, wenn technisch möglich, die Schärfeebene liegen ?
 
Kommentar

McGyver

Unterstützendes Mitglied
Sehe gerade in den EXIFs, dass die D60 ein Porgram CLOSE Up zu haben scheint. Was macht denn das ?
 
Kommentar

Schwiebo

Unterstützendes Mitglied
-kamera stand auf stativ
-selbstauslöser wurde verwendet
-SVA (sorry ka.) :heul:

das ist eine kaktus blüte die durch ein glas aufgenommen wurde im glas war selter wasser das sich die blasen bilden......
haupt schärfe auf der vorderen blüte

Sehe gerade in den EXIFs
wo bitte siehst du was? ansonsten leider ka.:gruebel:
 
Kommentar

McGyver

Unterstützendes Mitglied
das ist eine kaktus blüte die durch ein glas aufgenommen wurde im glas war selter wasser das sich die blasen bilden......
haupt schärfe auf der vorderen blüte
Das ist doch schon mal gut zu wissen.
Also verstehe ich das richtig, von der Cam aus gesehen:
D60>Glas mit Selter> Cactusblüte
Fokus war auf der Blüte.
Also das ist m.E. für ein makro ein zu großer Schärfentiefebereich, da wundert es nicht, wenn es nicht richtig scharf ist. (Oft siehst Du ja bei Insektenmakros, dass bereits der hintere Flügel nicht mehr im scharfen Bereich ist etc...)
Ich würde also nicht mit so etwas kniffligem beginnen.
Probier doch erst mal die Cactusblüte oder die Selterbläschen (O2 Werbung was..)einzeln, dann kann man auch sehen, was das Objektiv kann, und was nicht.:)

SVA ist die SpiegelVorAuslösung, weiß aber nicht, ob es dass bei der D60 gibt. Der Spiegel wird vor dem eigentlichen Belichtungsöffnung schon hochgeklappt, damit die Cam nicht durch das Spiegelhochklappen später wackelt. (Musst Du aber nicht verwenden, Dein Unschärfeproblem liegt sicher nicht daran.)
Die EXIFS sind Daten, die die Cams in den Bilddateien mit speichern. Z.Bps. Blende und Zeit, Belichtungsprogramm usw.
Auslesen kannst Du sie mit Bildberabietungsprogrammen oder z.Bps. mit dem EXIF Viewer (freeware). Da steht bei DeinemBild z.Bps. drin, dass ein Programm CLOSE UP eingestellt war.
Das ist vermutlich ein Motivprogramm der D60 (ups, sehe gerade, dass meine D80 das auch hat. Habe ich noch nie benutzt.)
Da ich nicht weiß (und Du vermutlich auch nicht) was das Motivprogramm bewirkt, benutze doch mal die Programmautomatik "P". Da hat man schon ein bisschen mehr Kontrolle.
 
Kommentar

Schwiebo

Unterstützendes Mitglied
habe noch etwas rumgefummelt finde dieses besser....was denkt ihr jetzt:dizzy:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
[/URL][/IMG]
 
Kommentar

duospilus

Unterstützendes Mitglied
habe noch etwas rumgefummelt finde dieses besser....was denkt ihr jetzt:dizzy:
Nee du, das ist nix.
Erstmal muss man rätseln was es überhaupt ist und dann sieht es wie ein schlechter Versuch aus.
Sorry, aber das ist für dieTonne.

Hier gibt es ähnliches zu sehen und vielleicht hilft es dir.
Solche Fotos macht man nicht einfach so nebenbei.

http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=57768&highlight=zitrone

http://www.nikon-fotografie.de/vbulletin/showthread.php?t=33369&highlight=zitrone
 
Kommentar

McGyver

Unterstützendes Mitglied
D
D60>Glas mit Selter> Cactusblüte
Fokus war auf der Blüte.
Also das ist m.E. für ein makro ein zu großer Schärfentiefebereich, da wundert es nicht, wenn es nicht richtig scharf ist.
Sorry, da stand ich irgendwie auf dem Schlauch. Beim zweiten Bild sieht man, dass die Blüte "in" dem Gals mit Selter ist. Alles klar. Also mit der Schärfentiefe kein großes Problem.

Mal was anderes.
Da Du ein Zoom verwendest, ist die Qualität der Nahlinse ggf. auch von der gewählten Brennweite abhängig.
Versuche doch das ganze mal mit einer mittleren Brennweite bzw. mit der Brennweite, bei der das Objektiv am besten abbildet.

Wenn das nicht klappt, dann ist wohl echt mit der Nahlinse nicht mehr rauszuholen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software