lowepro slingshot 200AW bei TopVision für 64,00 Euro

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.
P

pdc.h

Guest
Hallo Leute,

bin eben bei der Suche nach obiger Tasche 'mal wieder über ein Angebot von TopVision gestolpert:

Dort gibt's den lowepro "slingshot 200" awderzeit für 64,00 Euronen, bei Vorkasse versandkostenfrei! :up:

... recht günstig, wie ich finde! :up: :up:


Maß: D200 mit MB-D200, angesetztes 18-200 VR mit ebenso angesetzter GeLi passt ins Mittelfach und der "Deckel" geht zu :D - hab's getestet. :dizzy:


EDIT: Versandkostenfrei auch bei Kreditkartenzahlung :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeigen

ivi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
pdc.h schrieb:
lowepro "slingshot 200" awderzeit für 64,00 Euronen, bei Vorkasse versandkostenfrei! :up:

Wie ist die URL??? topvision.de und .com ist wohl falsh. :nixweiss: Ich war schon mal auf der WEbsite, aber irgendwie find ich's nicht mehr.
 
Kommentar
P

pdc.h

Guest
ivi schrieb:
Wie ist die URL??? topvision.de und .com ist wohl falsh. :nixweiss: Ich war schon mal auf der WEbsite, aber irgendwie find ich's nicht mehr.

Hallo "ivi",

bin gerade erst wieder online und habe Deine Frage somit erst jetzt entdeckt:
Hier ist der vollständige Link zum Slingshot.

Viel Erfolg!
 
  • Like
Reaktionen: ivi
Kommentar

Nafets190

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo,

ich weiss nicht in wiefern es hier bekannt ist das einige Kunden Probleme mit diesem Händler hatten.
Deshalb rate ich euch per Nachnahme zu zahlen.


Gruß
Stefan
 
Kommentar
P

pdc.h

Guest
Nafets190 schrieb:
Hallo,

ich weiss nicht in wiefern es hier bekannt ist das einige Kunden Probleme mit diesem Händler hatten.
Deshalb rate ich euch per Nachnahme zu zahlen.


Gruß
Stefan

Hallo Stefan,

hattest Du selbst Probleme mit diesem Händler? Ich jedenfalls noch nicht einmal - würde sonst derartige Threads nicht eröffnen.

Ich habe im letzten halben Jahr bestimmt 5 Bestellungen bei TopVision, überwiegend per Kreditkartenzahlung, einmal per Vorauskasse, abgewickelt und noch keinen Ärger gehabt. Die Information über den Bestell-, später Versandstatus, die Lieferdauer und Qualität der Ware waren bisher immer zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Lediglich der Support und die Bestellmengen sind aus meiner Sicht verbesserungswürdig - habe nicht nur einmal erlebt, dass Anfragen per Mail überhaupt nicht oder erst sehr zeitverzögert und aus meiner Sicht nicht immer befriedigend bearbeitet wurden. Auch habe ich schon erlebt, nur eine Speicherkarte bestellen zu können, obwohl die Website die Auswahl der Menge vorsah (hab' ich bis heute nicht verstanden) - sonst aber auch nix.

Ach ja, doch: Zu Beginn kamen meine Speicherkarten (alle bei SanDisk registriert) in einem völlig überdimensionierten (mutmaßlich Einheitsversand-)Karton bei mir an, der die Versandkosten, zumindest vom Volumen her, im Nachhinein dann doch rechtfertigte.

Zuletzt: Sicher gibt es auch hier im Forum Leute, die Probleme hatten, ohne Frage. Generalverurteilungen indes finde ich wenig angemessen - meiner Auffassung nach sollte jeder seine eigenen Erfahrungen machen (können).

Nix für ungut.
 
Kommentar

Nafets190

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Guten Morgen Peter,

nein, selbst habe ich noch nicht bei diesem Händler bestellt, habe nur einige Disskusionen und Beiträge von Leuten mitverfolgt, die schlechte Erfahrungen mit diesem Händler gemacht haben.

Für die paar Euro mehr(Nachnahme) ist man halt "auf der sicheren Seite". Aber da du sagst das du bisher bei über 5 Bestellungen keine Probleme hattest, wird das Angebot schon sehr interessant. Die bieten ja auch den 300er Sling Shot an für knapp 90€(mein Tamrac Adventure 7 wird mir schon zu klein:D). Werde wohl mal drüber nachdenken, doch da zu bestellen:hehe:.

Also danke für den Hinweis und gute Nacht:nacht::
Stefan

edit: sehe gerade: bei Nachnahme ist das Angebot doch nicht mehr sogut:hehe: :hehe:
 
Kommentar

ivi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Danke nochmal für den Tip. Ich hab mir die Tasche bestellt. Per Kreditkarte. Bisher hatte ich bei diesem Shop nie bestellt. Aber wer nicht eigene Erfahrungen macht, muss sich immer auf andere verlassen, gell? ;)
 
Kommentar

hbokel

Sehr aktives Mitglied
Registriert
pdc.h schrieb:
Hallo Stefan,

hattest Du selbst Probleme mit diesem Händler? Ich jedenfalls noch nicht einmal - würde sonst derartige Threads nicht eröffnen.

Hallo,

eventuell bezieht sich Stefan Hinweis auf einen früheren Thread. Derzeit scheint das dort genannte minolta-forum jedoch nicht erreichbar zu sein (Umbenennung?).

Gruß
Heinz
 
Kommentar
P

pdc.h

Guest
Nafets190 schrieb:
... mein Tamrac Adventure 7 wird mir schon zu klein:D). Werde wohl mal drüber nachdenken, doch da zu bestellen:hehe:.

Hi Stefan,

na, ob der Slingshot 300AW da eine Alternative sein kann????
Ich denke, der Tamrac spielt, zumindest für die "Geraffelsammlung", in einer ganz anderen Liga. :rolleyes: Er hat mehr und rückenschonendere Features und wirkt auf mich insgesamt gelungener :up:. Für "Jäger und Sammler" gibt's den ja auch in der Version 8 :D - wobei ich nun ein wenig verwundert bin, dass Dir der 7er langsam nicht mehr reicht ...

Den Slingshot 200AW hab' ich mir bestellt, weil ich eine "Immer-dabei-Transportmöglichkeit" für überwiegend ungeplante Einsätze haben möchte, bei der ich Wert auf schnellen Zugriff auf die Kamera lege. :winkgrin: Derzeit nutze ich die "EX 180", habe aber festgestellt, dass die Kamera mit angesetztem Objektiv inkl. GeLi auf derselben steht, d.h. nicht genügend von den Seitenwänden gestützt wird - das geht auf Dauer wahrscheinlich nicht gut, zumal ich, wenn's 'mal schnell gehen muss, nicht gerade pingelig beim Absetzen der Tasche bin .... :dizzy:

Hey, noch etwas zur Bestellung: Ich möchte niemanden zu TopVision drängen und auch nicht in Abrede stellen, dass man dort auch Pech haben kann. Garantieren kann ich auch nicht, dass sich unangenehme Erlebnisse nicht wiederholen könnten. Somit sind meine Erfahrungen eben meine - und die waren, wie oben schon gesagt, durchweg gut :up:.

Einen schönen Sonntag noch :hallo:.

P.S. Werde wieder berichten, wie die Bestellung abgelaufen ist.
 
Kommentar

Nafets190

Sehr aktives Mitglied
Registriert
pdc.h schrieb:
Hi Stefan,
na, ob der Slingshot 300AW da eine Alternative sein kann????
Ich denke, der Tamrac spielt, zumindest für die "Geraffelsammlung", in einer ganz anderen Liga. :rolleyes: Er hat mehr und rückenschonendere Features und wirkt auf mich insgesamt gelungener :up:. Für "Jäger und Sammler" gibt's den ja auch in der Version 8 :D - wobei ich nun ein wenig verwundert bin, dass Dir der 7er langsam nicht mehr reicht ...

Hallo Peter,

ich habe mich gestern Nacht noch ein bisschen durch Erfahrungsberichte über den 300er gelesen, er schein ja wirklich nicht so gut im Tragekomfort zu sein.. muss ich wohl selbst mal ausprobieren.

In den Tamrac bekomme ich 4 einzelne Objektive und die Kamera + angesetztes Objektiv. Momentan habe ich ihn bepackt mit: D50, 50/1,8, 28/1,8, 18-55dx(weicht demnächst dem 18-70dx) und bisschen Kleinkram.

Wenn ich da so über meine Wunschliste(12-24 Tokina, 150 Sigma, 70-300 Nikon) blicke, wird es da ganz schnell ganz eng:D. Ich nutze den Rucksack ebenfalls zur Aufbewahrung meiner Ausrüstung.

Außerdem finde ich es nicht optimal, dass wenn ich ne Linse wechseln oder die Kamera rausnehmen will, den Rucksack erst ausziehen und dann irgendwo ablegen muss. Es lässt sich zwar mit leben aber es ist halt nicht optimal;).

Wobei der Gedanke an den 200er Slingshot als, wie du sagtest "Immer-dabei-Transportmöglichkeit" für spontane Einsätze auch sehr interessant ist!


Gruß und schönen Sonntag an alle
Stefan

ps: @Peter: du verwechselst nicht zufällig den Tamrac Adventure mit dem Expedition?
 
Kommentar

Jock-l

Auszeit
Registriert
Apropos Tragekomfort- ich hatte mir den 300er via www.foto-erhardt.de bestellt (war inshgesamt incl. Versand um 109 Euro) gekauft, dacht anfangs, daß die größeren Abmaße ein besseres Tragen bedeuten würden (gegenüber dem Slingshot 200 AW, den hat meine Kollegin und der erschien mir für
kleinere Menschen auch besser abgestimmt zu sein)- aber wenn man den Innenraum ausnutzt bzw. der Rucksack halbvoll ist, dann hat man bereits ein Gewicht einseitig auf der Schulter, daß man den Slingshot über einen längeren Zeitraum nicht tragen möchte. Insofern würde ich im Nachhinein eher den 200er favorisieren, und nur die Gläser einstecken, die man für das erwartete Programm benötigt.

Was man nicht sehen sondern nur ausprobieren kann- der 300er hat einen Hüftgurt, während der 200er einen Schultergurt hat- das ist ein etwas anderes Handling beim Aufsetzen bzw. umsetzen.

Nicht zu unterschätzen- die Slingshotreihe liegt eng an, nichts da mit Hinterlüftung- das ist auch etwas ungewohnter im Tragekomfort gegenüber anderen Rucksäcken ...

Gruß

Jock-l
 
Kommentar
P

pdc.h

Guest
Nafets190 schrieb:
ps: @Peter: du verwechselst nicht zufällig den Tamrac Adventure mit dem Expedition?

:fahne:

Jap - den Letztgenannten meinte ich - Sorry! :dizzy:
... bin halt lowepro-geschädigt ... :hehe:
 
Kommentar

kgebinger

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich habe den Slingshot 300AW bei Topvision bestellt. Ausser einer etwas längeren Lieferzeit war alles in Ordnung. Zum Slingshot 300 kann ich nur sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Meine D80, 3 Objektive, ein Blitz und div. Zubehör bringen schon eine bische Gewicht auf die Waage und ich habe bis heute noch keine Probleme gehabt. Selbst längere Radtouren (5Std) stellten kein Problem dar. Der Hüftgurt fängt einiges an Gewicht ab.
Es sind sicherlich individuelle Erfahrungen, die man nicht verallgemeinern kann. Für mich ist der 300er eine sehr gute Wahl

Klaus
 
Kommentar

solaris5

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Da sich das hier zu einem Slingshot Thread entwickelt, hätte ich auch mal eine Frage, da ich die Größen der beiden (200 u. 300) nicht recht einschätzen kann.

Meine "Normalausrüstung" besteht aus der D200, dem Tokina 12-24, dem Nikon 18-70, Tamron 28-75 und neuerdings dem 70-300 VR. Evtl. noch das 60er Mikro.

Welchen Slingshot würdet ihr mir dafür empfehlen. Passt das noch in den 200 oder doch eher der 300.

Gruß Solaris5

PS oder wie sieht es mit dem Tamrac Adventure 7 im Vergleich aus.
 
Kommentar
P

pdc.h

Guest
solaris5 schrieb:
Da sich das hier zu einem Slingshot Thread entwickelt, hätte ich auch mal eine Frage, da ich die Größen der beiden (200 u. 300) nicht recht einschätzen kann.

Meine "Normalausrüstung" besteht aus der D200, dem Tokina 12-24, dem Nikon 18-70, Tamron 28-75 und neuerdings dem 70-300 VR. Evtl. noch das 60er Mikro.

Welchen Slingshot würdet ihr mir dafür empfehlen. Passt das noch in den 200 oder doch eher der 300.

Gruß Solaris5

Hallo "solaris5",

die von Dir genannten Linsen sind recht "raumgreifend". Wie ich oben beschrieben habe, passt die D200 mit MB-D200 und angesetztem 18-200VR mit angesetzter GeLi gerade so hinein. Das 70-300VR ist meines Wissens länger - so könnte es, zumindest mit angesetzter GeLi, knapp werden.
Das Tokina ist im Durchmesser auch nicht gerade klein (nicht zu reden von der G..., somit auch nicht gerade platzsparend. Insgesamt für den Slingshot 200 AW aus meiner Sicht also eher knapp bemessen.

Wie verwendest Du Deiner Objektive? Mit angesetzter GeLi, auch in der Tasche, oder setzt Du sie nach Entnahme erst an?
Hast Du schon eine ausreichend große Tasche?

Wenn Du den "Rucksack" für Deine gesamte Ausrüstung anschaffen möchtest, würde ich generell darüber nachdenken, ob es tatsächlich ein Slingshot sein sollte - denn erfahrungsgemäß wachsen die meisten Ausrüstungen im Laufe der Zeit ... Ein Beispiel: Für den von mir derzeit als wichtig erachteten Teil meines Equipments reicht der CompuTrekker AW gerade so (mein "Basislager" ist eine recht große klassische Lowepro-Standardtasche). Den CompuTrekker kann ich uneingeschränkt empfehlen, denn er verteilt das Gewicht gleichmäßig über die gut gepolsterten Schultergurte auf meinem Rücken und schützt das Equipment hinreichend - inkl. Notebook!
Auch nicht schlecht für die (wahrscheinlich noch wachsende) Ausrüstung: Tamrac Expedition 7 oder 8.

Alle eingefügten Links führen zur Homepage von taschenfreak.de
Dort kannst Du Dir einen noch umfassenderen Überblick verschaffen.
 
Kommentar

Nafets190

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hallo solaris,

falls du tatsächlich den Adventure 7 meinst: in ihm dürfte es bei deiner Ausrüstung sehr eng werden. Es sollte zwar möglich sein, alles dort unter zu krigen(kenne die Dimensionen deiner Linsen jetzt nicht genau) dann ist er allerding auch voll.

Eher zu empfehlen wäre hier, der von Peter angesprochene, Expedition 7 o. 8 von Tamrac. In das 7er Modell habe ich mich weger der tollen Stativlösung etwas verguckt:). Außerdem wär ich damit für die Zukunft erstmal gerüstet:D.


Gruß und gute Nacht
Stefan
 
Kommentar

solaris5

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wie verwendest Du Deiner Objektive? Mit angesetzter GeLi, auch in der Tasche, oder setzt Du sie nach Entnahme erst an?
Wenn ich die hin und wieder finden würde und dann auch noch wüßte welche Geli zu welchem Objektiv gehört, würde ich sie falsch rum aufs Objektiv zum Transport schieben.:hehe:

Hast Du schon eine ausreichend große Tasche?
Ich habe diverse Taschen und einen großen Rucksack. Z. Zt nutze ich fürs kleine Gepäck die Crumpler Pizza xxxl. Bei der muß man alle paar Minuten den Schulterriemen wieder hochschieben.:mad: Tragekomfort gleich Null

Deswegen interessiere ich mich für einen Slingshot. Was kann man denn noch oben reinpacken? Trinkflasche Regenjacke?

Eher zu empfehlen wäre hier, der von Peter angesprochene, Expedition 7 o. 8 von Tamrac.

Einen großen Rucksack habe ich von LowePro.
 
Kommentar
P

pdc.h

Guest
solaris5 schrieb:
Was kann man denn noch oben reinpacken? Trinkflasche Regenjacke?

... oder einen Blitz :D - in das obere Fach des 300AW vielleicht noch etwas mehr :dizzy:
Wie bereits geschrieben: Schau' einfach 'mal bei "taschenfreak.de" vorbei - dort sind i.d.R. recht anschauliche "Ladebeispiele" abgebildet. :up:

Zuletzt: Der Slingshot 200AW wird für mich die fünfte Tasche werden :eek: ;)
 
Kommentar

ivi

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Lob an Topvision. Am Sonntag hab ich bestellt und heute ist es angekommen. :hehe: Und mein Grinsen hört nicht auf..... Die Slingshot ist genial und genial und genial und genial (sorry für meine emotionale Wortkargheit).

Ich kann beides nur empfehlen: diesen Shop und den Rucksack.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten