Literatur für D750

fwolf15

NF-F Premium Mitglied
Hallo,

hat jemand einen Tipp bezüglich Bücher zur 750?

momentan gibt es folgende deutschsprachigen Bücher:

Nikon D750 - Das Vollformat meistern von Michael Gradias erschienen bei Markt und Technik

Nikon D750 Das Buch zur Kamera von Benno Hessler


Im Januar kommt noch : Nikon D750 - Für bessere Fotos von Anfang an!: Das Kamerahandbuch inkl. GRATIS eBook von Lothar Schlömer hinzu und im Februar
Nikon D750. Das Kamerahandbuch: Ihre Kamera im Praxiseinsatz (Galileo Design) von Stephan Haase


Alle Autoren haben schon weitere Fotobücher geschrieben. Vielleicht hat ja der eine oder andere hier schon eins von denen und kann mal kundtun ob er zufrieden oder nicht zufrieden ist, OK vielleicht kauft man sich auch nur ein Buch und schaut sich dann die anderen nicht an, aber vielleicht besitzt auch jemand mehrere die sich um die gleiche Kamera drehen.


Beste Grüße
Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:

Wuxi

Sehr aktives Mitglied
Ich empfehle das Handbuch und ansonsten Bücher zu bestimmten fotografischen Themen.

Diese "das Buch zur neuen Hasselblad Monster X" Bücher kopieren sich doch alle selber und enthalten dann noch 5% Spezifisches für die jeweilige Kamera. Ich finde das nicht sonderlich hilfreich.

Der einzige Autor, der wirklich noch Details zu den Kameras beschreibt die so nicht einfach im Handbuch stehen ist Thom Hogan.
 

hakm

Registrierte Benutzer_B
Ja und?
Nicht nur angeben, erzählen! :motz:
Na ja, vieles ist von den Vorgängerbüchern übernommen, speziell über die d750 ist da eher wenig. Aber so ein "Buch zu Kamera " muss ja auch umfangreich sein, sonst verkauft es sich nicht. Was soll er auch Neues z.B. über die Programmodi, Menü usw. schreiben. Da ist ja nicht vieles anders als bei anderen DSLR. Unterschied DX / FX ist gut beschrieben, die Möglichkeiten mit der d750 im Modus DX zu fotografieren, Video. Manche Passagen sind wörtlich übernommen, z.B. die Sache mit der Tante, dem Enkel oder dem Opa, wenn die mal fotografieren wollen, sollte man die Kamera auf "grün "stellen, usw. Ich hab`s aber auch erst mal diagonal gelesen, ist was für die Feiertage.;)
 

Unixx

Sehr aktives Mitglied
Na ja, vieles ist von den Vorgängerbüchern übernommen, speziell über die d750 ist da eher wenig. Aber so ein "Buch zu Kamera " muss ja auch umfangreich sein, sonst verkauft es sich nicht. Was soll er auch Neues z.B. über die Programmodi, Menü usw. schreiben. Da ist ja nicht vieles anders als bei anderen DSLR. Unterschied DX / FX ist gut beschrieben, die Möglichkeiten mit der d750 im Modus DX zu fotografieren, Video. Manche Passagen sind wörtlich übernommen, z.B. die Sache mit der Tante, dem Enkel oder dem Opa, wenn die mal fotografieren wollen, sollte man die Kamera auf "grün "stellen, usw. Ich hab`s aber auch erst mal diagonal gelesen, ist was für die Feiertage.;)
Darum bin ich auch der Meinung, dass solche Bücher zur Kamera eigentlich überflüssig sind.
 

flyboy

Unterstützendes Mitglied
Nee, das finde ich so pauschal nicht.
Für Nikon User ja, dann ist es überflüssig; kommt man von einer Fremdmarke oder als Aufsteiger von Kompaktkameras kann man dort immer noch ganz vernünftige Tips finden.

Zumindest hab ich das so empfunden als ich zur Leica M damals noch eine D600 gekauft hatte. Diese ganzen Autofocus Modi fand ich in der Nikon Anleitung doch etwas verwirrend beschrieben. Da hat mir Benno Hessler doch sehr gute Hinweise in seinem Buch gegeben.
 

fwolf15

NF-F Premium Mitglied
ok, danke mal für die Meinungen, hab jetzt auch mal das Buch von Benno Hessler bestellt

Beste Grüße und noch schöne Feiertage

Wolfgang
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software