Kameraversicherung. Häufig gestellte Fragen (6)


NF Adventskalender 2019

aktivas

NF-F Premium Mitglied
Liebe User,

zu Beginn des neuen Jahres mein erster Beitrag in 2013 zu unseren Fotoapparateversicherungen.

Thema heute ist die Geräteliste Eures Fotoequipments:

Wann muss man eine Geräteliste führen und wie geht man vor, wenn sich etwas im Bestand verändert?

In unserem KOMFORT-Tarif ist das Führen einer Geräteliste immer notwendig. Dies hat den Vorteil, dass Ihr nicht zwingend Euren gesamten Gerätebestand versichern müsst, sondern nur die Geräte versichert, die Ihr versichern wollt. Damit kann man Beiträge sparen!

In unserem PREMIUM-Tarif ist das Führen einer Geräteliste kein Muss. Ihr habt die Wahl zwischen der Einzeldeklaration (eben in einer Geräteliste) und der Pauschaldeklaration (Angabe einer pauschalen Versicherungssumme).

Wenn Ihr eine Geräteliste anlegt, dann umfassen die Angaben den Typ, Gerätenummer, bei Objektiven auch Brennweite und Lichtstärke sowie den Versicherungswert.
Einmal erstellt sollte die Liste immer auf aktuellem Stand sein. Wenn es also zu Neuanschaffungen kommt oder zu Abgängen aus dem bisher versicherten Equipment ändert bitte die Geräteliste entsprechend und schickt Sie uns zu. Damit habt Ihr jederzeit einen Überblick über Euren Bestand und der Versicherer rechnet entsprechend die aktuelle Prämie für die Versicherungssumme aus.

Eine Geräteliste müsst Ihr nicht neu „erfinden“ oder erstellen. Hierfür steht Euch eine Datei- Vorlage in Word-Format auf unserer Homepage zur Verfügung, die als 2. Seite Bestandteil der Antragsunterlagen ist.

Für heute möchte ich es dabei bewenden lassen. Wer eine Geräteliste neu anlegen oder ändern möchte kann sich gerne auf unserer Homepage www.aktivas.de die o.g. Vorlage aufrufen/ausdrucken. Selbstverständlich senden wir diese gerne auch als Blanko-Formular zu.

Viele Grüße aus München


Armin Salamon
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Hanner B.

Administrator
Teammitglied
ach, da hab ich gleich mal ne frage, wollte schon anrufen, habs aber bisher versäumt.

ich habe das foto-gerödel pauschal und einen teil (den mobilen) der edv-geräte nach liste versichert. die liste habe ich per e-mail zum antrag nachgereicht. in der police taucht diese liste aber nicht auf und auch kein anderer hinweis auf einzelne eingeschlossene geräte. ist die police unvollständig? könnte das im schadenfall probleme bereiten?
 

Otmar

NF-F Premium Mitglied
Ich habe da auch mal eine Frage:

Die Geräteliste im Word-Format ist schreibgeschützt (zumindest in OpenOffice). Wie bekomme ich den weg?
 

aktivas

NF-F Premium Mitglied
Leider im Open Office nicht, da bleibt nur der Ausdruck und erneute Scan des Formulars.

Wir arbeiten daran.

Viele Grüße

Aktivas GmbH
 

aktivas

NF-F Premium Mitglied
Für Details aus/in der Police bitte direkt Kontakt zu uns aufnehmen oder die Frage privat stellen.
Vertragsbestandteile sind nichts für Andere.

Freuen uns auf neue Nachricht,

Aktivas GmbH
 

Spontex

Unterstützendes Mitglied
Viele hier habe Teile ihrer Ausrüstung gebraucht gekauft. In diesem Zusammenhang ist es interessant zu erfahren, wie im eventuellen Schadensfall der Besitz dokumentiert werden muss.

Um hier schon bei Vertragsabschluss richtig informiert zu sein, wäre die Beantwortung dieser Fragen hilfreich. Nichts ist ärgerlicher als eine Versicherung, die aus formalen Gründen im Schadensfall nicht zahlen will.

- Reicht eine formlose Quittung über den bezahlten Betrag vom (privaten Verkäufer)?
- Wie ist es mit der Originalquittung vom Erstkauf (vom Vorbesitzer überlassen)? Dort steht ja nicht der Name des Versicherungsnehmers.
- Bei Gebrauchtkäufen von privat übers Web (eBay, Gebrauchtbörsen usw.) gibt es oft gar keine Quittung vom Verkäufer. Wie soll da der Besitz dokumentiert werden? Paypal-Abrechnung? Kontoauszug?
- Reicht eventuell ein Foto des zu versichernden Gegenstands mit sichtbarer Seriennummer auf einer aktuellen Tageszeitung?
- Wie ist es mit im Ausland gebraucht gekauften Gegenständen? Hier lautet die Quittung auf eine andere Währung und ist ggf. in anderer Sprache abgefasst.
- Wie werden Sammlerstücke oder historische Gegenstände taxiert? Hier ist ein Ersatz nicht möglich und der "Marktpreis" kann sehr unterschiedlich angesetzt werden.
 

mvm007

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Die Geräteliste im Word-Format ist schreibgeschützt (zumindest in OpenOffice). Wie bekomme ich den weg?
Alles, was Du machen mußt ist, das Fomular mittels Datei > Speichern unter an einen beliebigen Ort auf Deinem Rechner zu speichern und von dort neu aufzurufen => schon ist der Schreibschutz weg.
 

Spontex

Unterstützendes Mitglied
Schade, daß es nicht möglich ist, innerhalb von 14 Tagen hier eine Antwort zu erhalten. Erst fordert man zu Fragen auf und dann passiert nichts...:confused:
 

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Ich kümmere mich Mittwoch darum; morgen und übermorgen ist überall (Dienstag in Bayern) Pappnasenhochburg!

Vielleicht sind die Benachrichtigungen per Email nicht an die richtige Adresse gekommen!

Schade, daß es nicht möglich ist, innerhalb von 14 Tagen hier eine Antwort zu erhalten. Erst fordert man zu Fragen auf und dann passiert nichts...:confused:
 

Spontex

Unterstützendes Mitglied
Nach über 3 Wochen immer noch keine Antwort, auch keine Reaktion auf meine PM. Stattdessen eine PDF-Datei mit Kurzinhalt der Webseite von Aktivas als neuer "Thread". Na toll.

Klaus, bei allem Respekt für die Notwendigkeit von kommerzieller Werbung in diesem Forum, aber das hier geht nach hinten los. Als registriertes Forumsmitglied fühle ich mich irgendwie auf den Arm genommen. Durch die Plazierung des vermieteten Werbeplatzes an Aktivas in Form eines Unterforums wird der Eindruck erweckt, dass man hier einen Dialog zum werbenden Versicherungsmakler aufbauen kann. Stattdessen werden hier allgemeine Werbeaussagen mit Verweis auf die Homepage (automatisch) plaziert.

Nur zum Vergleich: eine andere Fotoversicherung hat auf meine Mailanfrage sofort reagiert und einen Telefonrückruf angeboten. Eventuell ist man dort an neuen Kunden interessiert...
 

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Sorry, wenn Deine Anfrage bisher ignoriert wurde.

Ich habe mit Herrn Salamon vor wenigen Tagen gesprochen bzw. ihm auch noch einmal diesen Link zugesendet, mit der Bitte, hier ein paar Worte zu verlieren.

Ich bin danach davon ausgegangen, dass alles im grünen Bereich ist.

Es wäre nett gewesen, wenn Du mich kurz persönlich angesprochen hättest; ich kann unmöglich jeden Tage 170 Foren mit 1200 neuen Beiträge verfolgen, zumal ich eigentlich komplett aus dieser Nummer raus bin.

Ich versuche jetzt noch einmal zu klären, was da klemmt!

Nach über 3 Wochen immer noch keine Antwort, auch keine Reaktion auf meine PM. Stattdessen eine PDF-Datei mit Kurzinhalt der Webseite von Aktivas als neuer "Thread". Na toll.

Klaus, bei allem Respekt für die Notwendigkeit von kommerzieller Werbung in diesem Forum, aber das hier geht nach hinten los. Als registriertes Forumsmitglied fühle ich mich irgendwie auf den Arm genommen. Durch die Plazierung des vermieteten Werbeplatzes an Aktivas in Form eines Unterforums wird der Eindruck erweckt, dass man hier einen Dialog zum werbenden Versicherungsmakler aufbauen kann. Stattdessen werden hier allgemeine Werbeaussagen mit Verweis auf die Homepage (automatisch) plaziert.

Nur zum Vergleich: eine andere Fotoversicherung hat auf meine Mailanfrage sofort reagiert und einen Telefonrückruf angeboten. Eventuell ist man dort an neuen Kunden interessiert...
 

aktivas

NF-F Premium Mitglied
Lieber Spontex!
Zum Thema Eigentumsnachweis ist generell zu sagen: je mehr Kaufbelege vorhanden sind, desto besser. Als Kaufbeleg gilt neben der üblichen Anschaffungsrechnung, auch ein Kassenbeleg, eine Quittung und eben auch der Nachweis über den Erwerb via Internet - Vorausgesetzt Gerätebezeichnung und –Nummer (falls vorhanden) sind darin aufgeführt.
In Ausnahmefällen kann ein Foto von einem Teil des Equipments zusammen mit einer aktuellen Tageszeitung am Tag der Antragsstellung auch akzeptiert werden. Dazu stellen Sie bitte vorab die Anfrage an uns.
Wir stehen übrigens für solche Fragen jederzeit gerne telefonisch zur Verfügung und rufen auch sehr gerne zurück. Das geht bei uns auch sehr viel schneller, ist individueller und wir können auf die Fragen genauer eingehen, da sie zu 99% sehr spezifisch sind.

Viele Grüße vom

Aktivasteam
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben