Jetzt noch D3x erwerben neu


Kurt Raabe

NF Team
Hallo!
Ich reaktiviere diesen Tread mal wieder, da es mich sehr interessieren würde, ob (ehemalige) D3x Nutzer schon diverse Vergleiche mit der D800/E angestellt haben.
Und es evtl. "bereuen", die D3x verkauft zu haben... Wenn dem so wäre, würde es mich doch sehr interessieren warum... Wenn es keiner bereut natürlich auch!
Grüße
M.B.
auch ohne jemals ein D800 in der Hand gehabt zu haben.. und ohne weiter auf die inneren Werte einzugehen kann man meiner Meinung nach die Bodys nicht vergleichen. Die Einstelligen Bodys sind eine Welt für sich.
Besonders wenn man sie viel und mit schweren Objektiven auf einem Stativ einsetzt.
 
Kommentar

M.B.

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Hallo!
Ich sollte evtl. noch erwähnen, dass es bei meiner Frage primär um Bildergebnisse, Auflösungsdetails, Objektivanforderung usw. geht. Die Haptik eines einstelligen Nikongehäuses kenne ich...
Mittlerweile liegt die D3x in Preisregionen, die man sich halt leisten kann...
Grüße
M.B.
 
Kommentar

ThomasM

Sehr aktives Mitglied
Ich hatte ein wenig Bauchschmerzen, als ich die D3x gegen die D800E eingetauscht habe.
AAAber ich bereue es nicht, die Bildqualität und einige andere Neuerungen haben mich die D3x ganz schnell vergessen lassen.
Was die Haptik betrifft, ist die D800 und auch mit Handgriff hervorragend und liegt deutlich vor der D700.
Der Dynamikumfang allein ist es wert, die Kamera zu kaufen.

Rainer

... da hast du aber deine Ansicht über die Kamera deutlich geändert !!
 
Kommentar

Timotheos

Sehr aktives Mitglied
Der Dynamikumfang allein ist es wert, die Kamera zu kaufen.
Ja, aber an dem Dynamikumfang darf man sich auch mit einer D4 erfreuen und hat dann die flottere Knipse. Wenn ich wüsste wie ich die grosse Auflösung nutzen könnte, wäre ich der letzte, der sich nicht so eine heisse Kamera kaufte, aber mir fällt absolut nix ein, Rainer.

:)
 
Kommentar

Nikmate

Unterstützendes Mitglied
Hab die D3 gegen die D3x getauscht. Meine Frau fotografiert weiter mit der D3. Wir schauen uns alles auf dem iMac 27" Bildschirm an. Als wir die ersten Fotos von ähnlichen Motiven sahen war meine Frau richtig traurig, da sie der Ansicht ist, die "x" würde viel brillantere Fotos machen. Ich sehe keine so großen Unterschiede, außer bei 100% da merkt man die Auflösung.

Mir reichen die 24 MP locker, da die Ausdrucke nie über A2 gehen. Und die unübertreffliche Haptik der Einstelligen ist ja bestens bekannt. Ich tausche dann irgendwann gegen die D4x aber sicher nicht gegen die D800/e.
 
Kommentar

M.B.

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Ich hatte ein wenig Bauchschmerzen, als ich die D3x gegen die D800E eingetauscht habe.
AAAber ich bereue es nicht, die Bildqualität und einige andere Neuerungen haben mich die D3x ganz schnell vergessen lassen.
Was die Haptik betrifft, ist die D800 und auch mit Handgriff hervorragend und liegt deutlich vor der D700.
Der Dynamikumfang allein ist es wert, die Kamera zu kaufen.

Rainer
Hallo!
Vielen Dank für die Einschätzung!!!
Was meinst Du denn mit "anderen Neuerungen" ?
Und ist der Dynamikumfang der D800 wirklich so viel besser als bei der D3x?
Ich meine mich zu erinnern, dass in irgendeinem anderen Beitrag von Dir zur D800 mit Bildbeitrag ersichtlich wurde, dass das gleiche Bild mit der D3x wesentlich "besser" war...? Schärfer, Detailreicher usw...
Aber bei den ganzen vielen Beiträgen hier kann ich mich auch irren :fahne::fahne:
Danke schonmal!
Markus
 
Kommentar

häuschen

NF-F "proofed"
Ach komm, M.B., das war die Vorseriengurke, den Beitrag haben doch alle längst verdrängt;) - aber das mit dem tollen Dynamikumfang würde mich auch interessieren. Lt. irgendwelcher Tests soll die D3x da immer noch vor der D800 liegen, wie auch vor der D4. In der Praxis erweist sich sowas dann oft als Humbug, aber der Vergleich D4 vs. D800 interessiert mich schon.
 
Kommentar

svantevit

NF-F Premium Mitglied
Auch ich arbeite noch immer zufrieden mit einer ollen D3 und D3x.
Ich blende die Auflösung einer D800 einfach aus und alles ist gut :)
Zugegeben, meine Zweifel gegenüber der D800 sind etwas gefallen.
Jedoch überzeugt das kleinere Gehäuse mich nicht,
in dieser Richtung etwas zu ändern.
Müßte ich meine D3x und D3 abgeben und gegen ein aktuelles Modell eintauschen,
so wäre dies keine D800 sondern die D4.

Kommt mal eine D4x...dann werde ich zittrig und meine Frau mit.
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software