Hilfe oder bin ich noch therapierbar ??


Tom#2

NF-F Premium Mitglied
Angefangen hat alles vor gut einem Jahr mit einer D5100 mit Kit-Objektiv

und nun ??
seht selber !!!

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 

Sparks

Sehr aktives Mitglied
AW: Hilfe oder bin ich noch therapiebar ??

Kann aus der Ferne nicht beurteilen, ob du mit dem Fußbalsam langfristig Erfolg gegen das GAS (Gear Acquisition Syndrome) haben wirst. Frag mal deinen Arzt oder Apotheker. :fahne:

Ansonsten: schöne Sammlung. Ging mir nicht anders. :cool:
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
AW: Hilfe oder bin ich noch therapiebar ??

Angefangen hat es bei mir vor 40-50 Jahren - es war nicht (oder kaum) therapierbar.

Es macht keinen Sinn // Der Sinn ist die Freude

Beide Aussagen sind richtig.

Hast Du Kinder, versorge sie
hast Du keine Kinder, ist alles egal

Einen lieben Gruß
sendet Dir
ein alter Sack mit viel zu viel Gerödel aus HH !
Kay
 
Kommentar

Daldie

Sehr aktives Mitglied
Es wird noch mehr.
Vergeude also keine Gadanken wegen einer Therapie.
Ich kenn Leute die ham zweihundert (200) Kameras, seitdem weiß ich, es ist völlig harmlos, also was solls wegen der paar Geräte.
 
  • Like
Reaktionen: Kay
Kommentar

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
Wenn du noch ein paar Jahre so weitermachst, heilt sich die "Krankheit" von selber - wenn du dann feststellst, dass für die meisten Fotosituationen eine kleine Kamera mit einem oder zwei Objektiven völlig ausreichend ist...:fahne:

Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit deinem schönen Hobby!

Gruß
Hans
 
  • Like
Reaktionen: Kay
Kommentar

dembi64

NF-F Premium Mitglied
die Krankheit ist nur schwer therapierbar. Nach jeden kauf denke ich dass ich jetzt alles habe. Aber dann..........................

Sie zu dass Du genügend Schlaf bekommst und der Teller immer voll ist, und ansonsten hab Spaß mit dem ganzen Krempel ;)
 
Kommentar

Schelmu

Sehr aktives Mitglied
Wer kennt das denn nicht?

Auf einer Fotoreise hatte ich mal acht Objektive und 3 Kameras die Berge hoch und runter geschleppt. Ein anderer Teilnehmer hatte eine Kamera und ein Objektiv und das hat auch gereicht:D

Bei Kamerazeugs handel ich leider oft nach dem Motto "besser haben als brauchen" :rolleyes:
 
Kommentar

Metalhead

Sehr aktives Mitglied
Bei Kamerazeugs handel ich leider oft nach dem Motto "besser haben als brauchen" :rolleyes:
Das ist das Wort zum Sonntag...so gehts mir auch. Vor lauter Equipment vergesse ich sehr häufig, dieses auch mal sinnvoll zu nutzen.:gruebel: Aber Hauptsache, ich habe erstmal etwas für den Fall der Fälle...falls dieser denn auch mal eintritt.
 
Kommentar

Tom#2

NF-F Premium Mitglied
Habe mich jetzt in Therapie begeben.:D
bin gerade dabei mein Mopped startklar zu machen für die Saison und dann ist allerhöchstends das Handy und evt. die Panasonic Compact-Cam dabei. Dann komme ich auf andere Gedanken :hehe:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
  • Like
Reaktionen: Kay
Kommentar

Johnars

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Nun ich kann dich beruhigen es ist nicht therapierbar, aber du findest hier viele Leidensgenossen:D:p:fahne::hehe:

 
Kommentar

ObjecTiv

Sehr aktives Mitglied
und nun ??
seht selber !!!
Hi Tom,

das ist nen "Fehler" den du sicher nicht alleine machst ;-)...
geht auch mir genauso.

Hab inzwischen auch ne kleinere Ansammlung an Kameras und Objektiven.
Es ist ja auch nicht verkehrt, für möglichst viele Motive ein passendes Objektiv zu haben - allerdings hab ich die Erfahrung gemacht, dass es nicht immer sinnvoll ist , auch auf biegen und brechen das komplette Equipment mit auf Tour zu nehmen. Mich behindert das eher, da ich dann oft zuviel mit der Frage beschäftigt bin, was ich denn nun gerade passendes auf die Kamera draufschraube.

Inzwischen überlege ich mir meist vorher, was ich denn so ungefähr vorhabe, und nehme nur 1-2 Objektive mit. Mir geht es zumindest so, dass ich mich dann besser aufs fotografieren selber konzentrieren kann.

und der Rucksack wird leichter ;) ...

LG Peter
 
Kommentar

martin1739

Aktives NF Mitglied
Etwas knappere Finanzen haben bei mir geholfen die Gier nach neuen Gerätschaften im Zaum zu halten ohne, dass ich das Gefühl habe es fehle mir etwas in diesem Bereich.
Manchmal staune ich was sich in den "schlimmen Zeiten" alles zusammengerafft habe anstatt fotografieren zu lernen, lächle darüber und freue mich auch immer wieder an den schönen Dingen. Ich hoffe auch fest, dass Nikon noch länger keine supertolle Kamera auf den Markt bringt.
 
Kommentar

Falter

Sehr aktives Mitglied
Das hier ist ohnehin die anonyme Selbsthilfegruppe Nikon, Du bist also richtig....
 
Kommentar

fx33

Nikon-Clubmitglied
Dieser Thread hat mich auf der Stelle dazu bewogen, in der Bucht nach etwas Bestimmtem zu suchen, das mich schon lange reizt... und ich habe es gefunden... gar nicht mal soooo teuer... und jetzt hadere ich mit mir: kaufen und familiären Ärger riskieren, oder nicht kaufen und mich ärgern...

Wie man's macht, isses falsch...
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software