HDRI-Bild zum x.ten, Chapman's Peak Drive in Südafrika


fränken

Unterstützendes Mitglied
Na ich wieder aus Südafrika :winkgrin:!

Habe mit dem Programm Picturenaut mal erste Bilder in der HDRI-Welt ausprobiert. Dazu habe ich einen Sonnenuntergang am Chapman's Peak Drive in verschiedenen Stufen belichtet. Leider ist aber das Ergebnis meiner Meinung nach :eek:. Bevor ich aber weiter planlos drauflos knipse, wollte ich hier mal fragen, ob es sich überhaupt lohnt solch ein typisches "Sonnenuntergangsbild" mit HDRI zu bearbeiten? Und wenn ja, auf was ich bei der Belichtungsreihe verbessern muss... oder liegt es gar schlicht und einfach am Programm (habe hier leider keinen Zugang zu "professionellen Bildbearbeitungsprogrammen" wie CS2/CS3)?

Hier mal die Belichtungsreihenfolge (hab's mit verschieden lang belichteten Kombinationen ausprobiert. Unten sind die "extremsten" angefügt):

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Und hier das Ergebnis: :nixweiss:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


Danke für Tipps
Philipp
 

fränken

Unterstützendes Mitglied
Einfacher gesagt, als getan :). Der Wind ist hier unten so stark, dass sich das Wolkenbild sekündlich ändert. Und ich komm mit der D40 da so schnell nicht nach... Können das die Programme nicht ausgleichen...?
 
Kommentar

Lordfubbes

Sehr aktives Mitglied
Dafür braucht's auch kein DRI, das geht einfach auch mit Gradationskurve verbiegen:
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!

Grundlage war das mittlere Bild, besser wäre eins gewesen, das eher leicht unter- als überbelichtet ist und bei diesem die Schatten aufzuhellen, so sehen die Mitten etwas schwammig aus.

Gruß Erik
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Deine Belichtungsreihe und ihr Kontrastumfang, ist schon sehr gut geeignet für HDR.
Wenn ich mir das Ergebnis ansehe, bleibt aber nur die Vermutung, dass das benutzte Programm nicht wirklich in der Lage ist, damit umzugehen. Ansonsten wäre der Hügel so abgebildet, wie in Deinem dritten Bild und nicht wieder weitgehend abgesoffen.

Schau doch einfach mal, ob nicht Photomatix was für Dich wäre. Das ist wirklich günstig, macht Spass, ist einfach zu bedienen und liefert die besten Ergebnisse überhaupt.
 
Kommentar

fränken

Unterstützendes Mitglied
@Lordfubbes: Danke für Deinen Versuch. Sieht wirklich gut aus.
@comabird: Werd ich mal ausprobieren. Danke.
 
Kommentar

mariowschild

Unterstützendes Mitglied
habe mal mit photomatix rumgeschraubt. zuerst hdr, dann tonemapping.

gruss,
-mario

-------------------------------
net:
 

Anhänge

Kommentar

benkolo

Unterstützendes Mitglied
hallo....

hab mir mal deine 3 fotos vorgenommen..... bei mir würde es so aussehen:

Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


vielleicht kommt das eher an deinen geschmack!

gruß benni
 
Kommentar

HeikoK

Unterstützendes Mitglied
hier das schnelle Ergebnis mit GIMP:
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!
 
Kommentar

fränken

Unterstützendes Mitglied
@ Benni und Heiko: Vielen herzlichen Dank für Eure Bilder. Da kann man anscheinend noch recht viel herausholen... Schade nur, dass der Bereich, wo Landschaft und Himmel aufeinandertreffen, so (unnatürlich) hell erscheint...

@ Heiko: Wie hast Du das in Gimp hingekriegt? Gimp hat doch gar keine HDR-Funktion, oder?! :nixweiss:

Gruss
Philipp
 
Kommentar

HeikoK

Unterstützendes Mitglied
@ Benni und Heiko: Vielen herzlichen Dank für Eure Bilder. Da kann man anscheinend noch recht viel herausholen... Schade nur, dass der Bereich, wo Landschaft und Himmel aufeinandertreffen, so (unnatürlich) hell erscheint...

@ Heiko: Wie hast Du das in Gimp hingekriegt? Gimp hat doch gar keine HDR-Funktion, oder?! :nixweiss:

Gruss
Philipp
hier gibt es ein Script-Fu dafür:
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software