Google Earth - cool oder doof?


cyrano

Unterstützendes Mitglied
Hi,

habe eben das installiert und bin erst mal fasziniert, wieviel nun schon auf einem Mini Laptop geht.

Berlin wird besser aufgelöst als viele anderen Ecken der Republik, aber immerhin, sogar eine 3D-Darstellung geht (in Maßen).

Wer hat das Tool auch schon mal unter die Lupe genommen?
 
A

Alton

Guest
Ich hab es. Grundsätzlich nicht schlecht.

Das größte Problem ist, das die Firmen, die die Bilder zur Verfügung gestellt haben, nicht für jedes Gebiet ihre besten Bilder zur Verfügung gestellt haben.

Besser ist World Wind, hat allerdings 180MB anstatt 10MB bei Google.
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Hallo Alton,

oh wo gibts denn das andere Tool?
*lechz* :)


gefunden, wen es noch interessiert:
:)

Ich bin gerade in den Alpen und alles in 3D - bin völlig imprägniert !!
 
Kommentar
A

Alton

Guest
Re: RE: Google Earth - cool oder doof?

Hallo Alton,

oh wo gibts denn das andere Tool?
*lechz* :)

Ich bin gerade in den Alpen und alles in 3D - bin völlig imprägniert :)
gibt es World Wind direkt von der NASA.
 
Kommentar

MGB

Unterstützendes Mitglied
Hallo zusammen

Ich muss das gleich ausprobieren. Ich fand Google earth schon der Hammer! Habe sogar mein Haus hier in MEX hochauflösend aus der Satelitenperspektive betrachten können!

Saludos

Michael
 
Kommentar

Jürgen B.

Nikon-Clubmitglied
hallo Leute,

was mache ich falsch? Beim Versuch NASA WORLD WIND zu downloaden werden mir immer nur ein paar "Weltstädte" u.a Duesseldorf angezeigt! Was muss ich anklicken damit es funzt?

Gruss Jürgen
 
Kommentar

cyrano

Unterstützendes Mitglied
Hallo Jürgen,

habe den Brocken eben geladen und installiert.

Ich habe gleich den ersten downloadlink genommen und kam dann auf sourgeforce.net, dann habe ch mir düdorf genommen, auf den link geklickt, dann dauert es einen moment für den redirect und dann fing es an,180 mb auf die platte zu laden.

du kannst auch eine andere stadt nehmen,meist sind die genauso schnell.

nur die hohe auflösung habe ich noch nicht hinbekommen, bleibt alles im nebel... da zeigte mir google earth mehr.. aber sicher hab ich den trick noch nicht gefunden :)
 
Kommentar

MGB

Unterstützendes Mitglied
Re: RE: Google Earth - cool oder doof?

... und wie kann ich mein Haus sehen... :)
Musst halt suchen (in Google Earth) :wink:

Klar, man kann seine eigene Hütte nicht bildschirmfüllend ansehen. Ich finde es aber schon beachtlich was so zustande kommt!

Saludos

Michael

PS. Es gibt sogar spezifische Foren wo Leute ihre Entdeckungen bekanntgeben. Hab den Link im Moment leider nicht bei der Hand.
 
Kommentar

David_USA

Unterstützendes Mitglied
Google hat nun auch den Mond kartografiert :)

versucht doch mal moon.google.com und dann zoom mal gan rein :)
 
Kommentar

Martin F.

NF Team
Moin Leute,

es gab mal bei Aldi ein Paket für ein paar EUR - ganz Deutschland auf 4 DVDs, in vielen Ballungszentren sehr hoch aufgelöst. Hier erkenne ich an unserem Haus sogar die Dachfenster und die Bäume im Garten!
Bin auch immer fasziniert, was es da alles zu entdecken gibt!

Gruss - Martin
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 418

Guest
Da ich in der Provinz wohne, hat mich Google-Earth ziemlich enttäuscht.

Ok, Straßen und Dörfer sind erkennbar, mehr aber nicht. Jeder Satellitenbildatlas hat bessere Bilder, schade also.
 
Kommentar

tvr

Unterstützendes Mitglied
Hallo Schrätt,

für Leute, die auf NRW fixiert sind:



Hier gibt es nicht nur Orthophotos sondern auch topografische Karten!
 
Kommentar

Petersbilder

Unterstützendes Mitglied
Das ist ja sooo COOOOOOOOOOLLLLLL :)!!!!

Habe auch so mein Stirnrunzeln mit World Wind. Wie geht das besser???

Habe die letzte Nacht fast komplett die Welt von Hawai bis Aussi Down under gegooogelt!
Habe sogar in LA das HOLLYWOOD Sign sehen können. (Wer die Koordinaten will, soll soch melden)
Das macht Laune - Atlas war gestern
Gruß
Peter
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software