Glockenwächter

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

eric

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Aktuell befasse ich mich mit einer Uhufamile
und wie man es als Naturfotograf kennt: sehr lange und oft passiert nichts und dann geht immer alles sehr schnell.. zudem ist es bei nachtaktien Vögeln immer ein Kampf mit dem Licht.
Aber es ist und bleibt spannend, zumal... seht selbst

Hier mal ein paar Bilder:

Passend zu Titel als Einleitung

Guardian of the bell by Eric D, auf Flickr

und etwas heller dafür mit Mond

Bubo Bubo by Eric D, auf Flickr

bewacht wird aber natürlich nicht die Glocke, sondern etwas viel wichtigeres:

Bubo Bubo by Eric D, auf Flickr
 
Anzeigen

sam25

NF-Community VIP Member
Registriert
...einfach nur wunderbar, Eric ... :):up::up::up:
 
Kommentar

dembi64

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
WOW, nicht nur das Glück die Tiere so zu sehen, auch erstklassig fotografiert.

Leider sind schon wieder alle Daumen weg. Daher vorerst :up::up::up:
 
Kommentar

eric

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo, danke euch !!!!!!
es geht weiter, mittlerweile sind die 2 Jungen dort flügge und es ist tierisch schwer überhaupt noch etwas zu erwischen dort.
Hier mal ein Fensterstart vom Papa:

Eagle Owl by Eric D, auf Flickr

Eagle Owl by Eric D, auf Flickr

Eagle Owl by Eric D, auf Flickr


und eine Fütterung um 22.15h bei doch komplett ausgefallener Sonne, hier ist irgendwo die Grenze der D500 erreicht oder auch überschrittenFÜR MICH, was die BQ angeht. Der AF ging noch wunderbar.

Eagle Owl by Eric D, auf Flickr

Eagle Owl by Eric D, auf Flickr

Eagle Owl by Eric D, auf Flickr

Eagle Owl by Eric D, auf Flickr


Ich hoffe, Ihr könnt noch ein paar Uhus ertragen... ;)
 
Kommentar

eric

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Kommentar

Klaus Harms

Administrator
Teammitglied
Administrator
Ganz großes Kino!
 
Kommentar

Bettina

Administrator
Teammitglied
Administrator
Ich kann mir gut vorstellen, wie schwierig es ist diese nachtaktiven Tiere bei schwindendem Licht ansehnlich zu fotografieren. Das ist dir überaus gut gelungen, dein Thema ist inzwischen auf der Portalseite in unseren Highlights zu finden :up:

Danke auch für die Verlinkung auf den TV-Beitrag. Interessant, dass die Tiere vorübergehend in menschlicher Obhut aufgepäppelt und dann wieder zur Familie gegeben werden können, wusste ich bislang nicht. Auch hätte ich nicht damit gerechnet, dass ggf. eine Gefahr für Hunde von den Uhus ausgehen könnte, eher umgekehrt.
 
Kommentar

eric

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Danke

Ja ich habe es hier mehrfach erlebt, dass der Uhumann die Hunde angreift, auch davon gibt es ein Video aus 2016; muss ich mal heraussuchen. Vor allem, wenn der Nachwuchs noch klein ist, wurde er agrressiver. Sind die Jung Uhus selbstständig (Oktober ca.) dann hört das sofort auf.
Die grösseren Hund werden nicht als Beute sondern als Nahrungskonkurrenten (Wolf) angesehen, bei den kleinen Hunden weiss ich es nicht.
 
Kommentar

M.E.C.Hammer

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Eric,

schöne Serie, besonders die Glockenwächter mit dem Mond sind spitze!

Gruß
Stefan
 
Kommentar

eric

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Danke euch , so heute mal eine kurze Kontrolle gemacht und wer sagt es, gleich mit Glück dabei. Einen Jungvogel und einen Altvogel habe ich noch sehen dürfen, den zweiten Jungvogel immerhin gehört.

Und einen Gefallen tat mir der flügge Junguhu auch noch, er startete durch. :)
Kleine serie

1. Och nee der mit dem dicken Rohr schon wieder
Young Eagle Owl by Eric D, auf Flickr

2. Papa der nervt mich
Young Eagle Owl by Eric D, auf Flickr

3. Ich shiet Dir was und mache die Flatter
Young Eagle Owl by Eric D, auf Flickr

4. und tschüss
Young Eagle Owl by Eric D, auf Flickr
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten