Fototasche

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Lєвкυ¢нєиPFERD

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo!
Ich suche eine Fototasche die am besten nicht so groß ist , aber an die man sofort dran kommt (also an die Kamera ;-)
Habe eine Nikon D40 , es sollte möglichst auch noch Zubehör reinpassen!

Preis: - ca. 80 €
Kennt da jemand eine Gute?

Danke schonmal , Lara :)
 
Anzeigen

Wolfer

NF-F "proofed"
Registriert
Hallo Lara, es gibt hunderte von guten, kleinen, großen, teuren, preiswerten Fototaschen. Einen Ultratipp gibt es da leider nicht. 100 Antworten werden Dir 100 Meinungen einbringen.

Schau mal hier rein, da kann man sich gut orientieren und dann sollltest Du mal in ein Fotogeschäft oder zum M.... Markt gehen und Dir die Taschen auch mal anschauen, umhängen. Und denn dran, dass Deine Ausrüstung wachsen wird - garantiert. ;)

Ach ja, kauf Dir keinen Billigschrott, das bezahlt man später in der Regel teuer. Und in der Suchfunktion wirst Du zu Taschen, Koffern und Rucksäcken Lektüre bis Weihnachten haben.
 
Kommentar

PeMax

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Oje, das ist schwierig. Fototaschen sind immer zum Tragen zu schwer und innen zu klein, egal was man kauft....
Kommt auf vieles, nicht nur auf die Ausrüstung, an. Wenn Du längere Wanderungen machen willst, ist ein Rucksack mit "Daypack" (also Fach für sonstiges wie Regenjacke und Brotzeit) praktisch. Von Taschen mit einem Riemen über die Schulter würde ich abraten, das finde ich unbequem.

Was übrigens nach meiner Erfahrung bei den wenigsten Taschen gut gelöst ist, ist eine vernünftige Facheinteilung für Kleinzeug....
 
Kommentar

Kleinbild

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Hallo,

Ich finde Rucksäcke auch viel Praktischer und bequemer als Taschen.

Ich habe den Dörr Icebreaker und kann ihn nur empfehlen.
Allerdings kostet der etwas mehr als 80€ (ich habe von gut einem Jahr 129,- bezahlt), aber das Preis/Leistungverhältniss ist wirklich super!

Gruß,
Jan

PS: Hier ist ein Test mit Rucksäcken
 
Kommentar

Lєвкυ¢нєиPFERD

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Dankeschön :)
Also einen Rucksack habe ich (also provesorisch , einfacher Eastpack mit Bereitschaftstasche von Lowepro drin :D) Nur irgentwie find ich das total umständlich. Rucksack vom Rücken nehmen , aufmachen , rausholen , ein Bild machen , wieder reinpacken , zumachen , aufsetzen .... und immer das gleich (besonders bei Fahrradfahren oder Spazieren gehen -da lauf ich nicht gerne mit der Kamera vorne rum ...)

Ich werde nochmal schauen! Danke für die Links ;)
Lg
 
Kommentar

dirty127

Auszeit
Registriert
Hallo Lara,

also beim Rad fahren, würde ich die Kamera nicht umhängen. Da wäre meine bald mal voll mit der Linse an den Lenker gekracht. Seitdem mache ich das nicht mehr. Beim Rad fahren,ist eigentlich nur ein Rucksack praktisch. eine Schultertasche schlenkert auch dann immer nur rum...

lg manu ;)
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Kommentar

Dirk S.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Kommentar

Lєвкυ¢нєиPFERD

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Danke!
Ich sehe nur gerade das die ziemlich teuer sind! Und ausserdem kommen die ja aus der USA oder?

Lg :)
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Vielleicht wäre der Lowepro Slingshot 100 oder 200 was für Dich.
Lässt sich wie Rucksack tragen, und für einen schnellen Zugriff nach vorne ziehen.
Auch Tamrac hat so etwas mit dem Velocity im Programm.
Die kleineren Modelle liegen meines Wissens unter 100€.
Eigenen sich auch gut zum Fahrrad fahren.
 
Kommentar

Dirk S.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Lєвкυ¢нєиPFERD;747891 schrieb:
Danke!
Ich sehe nur gerade das die ziemlich teuer sind! Und ausserdem kommen die ja aus der USA oder?
Lg :)

Kata kommt aus Israel und hat dort zuerst das Militär mit Taschen u.ä. ausgerüstet. Die Produkte und Materialien sind erprobt.
Das Preis-Leistungsverhältnis halte ich für sehr gut. Die Verarbeitung meiner T-214 lässt keine Kritik zu. Alles top.

Zum Preis schau mal hier zur T214 oder hier allgemein.
 
Kommentar

juergent

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Vielleicht wäre der Lowepro Slingshot 100 oder 200 was für Dich

Ich habe den Slingshot 200 und kann ihn nach einige Tagen der Praxis nicht empfehlen. Der Tragekomfort lässt zu wünschen übrig und an einen Teil der Objektive kommt man ohne die Tasche abzusetzen auch nicht dran. Andere Forumsteilnehmer haben ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich habe meinen uralt TAMRAC Rucksack wieder reaktiviert.

Jürgen

Edit: Ich habe den Slingshot 300 und nicht den 200.
 
Kommentar

comabird

Auszeit
Registriert
Das Preis-Leistungsverhältnis halte ich für sehr gut. Die Verarbeitung meiner T-214 lässt keine Kritik zu. Alles top.

Das kann ich Dirk aus eigener Erfahrung nur beipflichten. Der Tragekomfort ist erstaunlich, das Diebstahlrisiko quasi Null und selbst bei Krabbeleien im Bunker muss man sich weder um Tasche, noch Inhalt, Sorgen machen. Besonders praktisch finde ich das Teil übrigens, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist.

Gekauft habe ich meinen bei Amazon.de - auf dem Marketplace gibt es häufig erstaunlich günstige Angebote von Händlern.
 
Kommentar

mklotmann

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Mir haben die vielen Details an der Hama-Defender-Serie zugesagt (u.a. schneller Zugriff von oben, wasserdichte Bodenwanne fürs Abstellen der Tasche)

http://defender.hama.de/

Die 170er könnte eine passende Größe für Dich sein.

Tipp: im Internet sind diese Taschen z.T. drastisch günstiger zu bekommen. Ich habe etwa 140 Euro mit Versand für die 210er bezahlt; im Laden (Kaufhaus) sollten es 219,- sein.

http://www.heise.de/preisvergleich/a280767.html

Gruß
Markus
 
Kommentar

Frank S

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Bei dem 300'er Slingshot wäre noch die besseren Gurte anzumerken.
Soll, was man so hört, besser zu tragen sein. :nixweiss:
Aber ob der zu groß ist?
Obwohl, zu groß geht nicht. Jedenfalls nicht im Laufe der Zeit. :D
 
Kommentar

juergent

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Lєвкυ¢нєиPFERD;748188 schrieb:
Hey! Habe mich jetzt eigentlich für den Lowepro Slingshot entschieden :-(
Mhh .. ist der wirklich sooo schlecht?


Ich muss eine kleine Korrektur anbringen. Ich habe den Slingshot 300 und nicht den 200.

Schau dir einmal die Produktfotos auf der LowePro Homepage an. So wie das Equipment da verstaut ist, muss man die Tasche komplett öffnen um an die Objektive zu kommen und dazu MUSS man die Tasche absetzen. Im halb geöffneten Zustand kommt man nur an die Kamera.

Jürgen
 
Kommentar

Lєвкυ¢нєиPFERD

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Danke , habe mich vertan , meinte die Flipsite 200!
 
Kommentar

digitus

Unterstützendes Mitglied
Registriert
Ich habe den Slingshot 300 und nicht den 200.

Schau dir einmal die Produktfotos auf der LowePro Homepage an. So wie das Equipment da verstaut ist, muss man die Tasche komplett öffnen um an die Objektive zu kommen und dazu MUSS man die Tasche absetzen. Im halb geöffneten Zustand kommt man nur an die Kamera.

Das lässt sich aber durch das Arrangement der Inneneinrichtung variieren: Die entsprechenden Fotos auf taschenfreak (dieses und folgende) fand ich sehr instruktiv und ich überlege mir angesichts dieser Möglichkeit gerade die Anschaffung der Slingshot 300 ...

Eine gute Woche wünscht
Andreas
 
Kommentar
Oben Unten