Focusspeicher-Belichtungsspeicher


Isohypse

Unterstützendes Mitglied
In welchen Situationen ist es sinnvoll, den Focusspeicher und den Belichtungsspeicher räumlich zu trennen?
Derzeit speicher ich Entfernung und Belichtung mit der AE-Taste (Grundeinstellung der Kamera).
Welche Tasten belegt Ihr? Der Focus wird ja auch mt halbdurchgedrücktem Auslöseknopf gespeichert ...
 

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
eigentlich ist es immer sinnvoll, fokus- und belichtungsspeicher zu trennen, egal über welche tasten man das realisiert.

ich speicher zumeist den fokus mit der auslösetaste und die belichtung mit ae-l. wer den fokus vom auslöser entkoppelt hat und keine af-on-taste hat, wird wohl den fokus auf af-l legen und für den belichtungsspeicher auf eine andere taste ausweichen.
 
Kommentar

vhfreund

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

mein persönlicher Favorit ist, AF-C und den AF nur mit dem AF Knopf zu bedienen. Dann hat man AF Speicher immer wenn man den Knopf loslässt, im Übrigen ist man aber frei in der Wahl des Bildfeldes, ungeachtet dessen, welches AF Feld gerade aktiv ist. Mein Auslöseknopf wirkt überhaupt nicht auf den AF.

LG

vhfreund
 
Kommentar

vhfreund

Unterstützendes Mitglied
eigentlich ist es immer sinnvoll, fokus- und belichtungsspeicher zu trennen, egal über welche tasten man das realisiert.

ich speicher zumeist den fokus mit der auslösetaste und die belichtung mit ae-l. wer den fokus vom auslöser entkoppelt hat und keine af-on-taste hat, wird wohl den fokus auf af-l legen und für den belichtungsspeicher auf eine andere taste ausweichen.
das sehe ich auch so !
 
Kommentar

Isohypse

Unterstützendes Mitglied
eigentlich ist es immer sinnvoll, fokus- und belichtungsspeicher zu trennen, egal über welche tasten man das realisiert.

ich speicher zumeist den fokus mit der auslösetaste und die belichtung mit ae-l. ...
d.h., Du speicherst mit der AE-Taste (ich habe die d750) ausschließlich die Belichtung?
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
ja, den fokusspeicher habe ich ja auf dem auslöser. auf ae-l liegt die belichtung mit on/off, d.h. die belichtung bleibt gespeichert bis die taste erneut gedrückt wird. den belichtungsspeicher brauche ich aber nur höchst selten bei ganz speziellen aufnahmesituationen.
 
Kommentar

Thomas Ferber

Sehr aktives Mitglied
Hallo,

erstmal Glückwunsch zur Entscheidung!

Eine Trennung von Fucus- und Belichtungsspeicher macht dann Sinn, wenn die Betonung der Belichtung mehr auf dem hellen oder dunklen Bereich des Bildes liegen soll. So kann es bei Bildern am Abend sinnvoll sein, auf den Abendhimmel zu messen - und diese Ergebnisse zu speichern, auch wenn auf der Aufnahme dann wieder mehr von der Landschaft gezeigt werden soll. Diese erscheint dann mehr als Siluette.

Bei der D750 halte ich das Arbeiten mit dem Speichern der beien Werte das Sinnvollste.

Viel Spaß bei Deinem Einstieg :up:

Grüße,

Thomas
 
Kommentar

Isohypse

Unterstützendes Mitglied
Hallo,

erstmal Glückwunsch zur Entscheidung!

Eine Trennung von Fucus- und Belichtungsspeicher macht dann Sinn, wenn die Betonung der Belichtung mehr auf dem hellen oder dunklen Bereich des Bildes liegen soll. So kann es bei Bildern am Abend sinnvoll sein, auf den Abendhimmel zu messen - und diese Ergebnisse zu speichern, auch wenn auf der Aufnahme dann wieder mehr von der Landschaft gezeigt werden soll. Diese erscheint dann mehr als Siluette.

Bei der D750 halte ich das Arbeiten mit dem Speichern der beien Werte das Sinnvollste.

Viel Spaß bei Deinem Einstieg :up:

Grüße,

Thomas

Danke.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software