Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

Cosmo.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wie der Titel schon sagt:

31652784023_081a14327b_o.jpg


oder

32464398895_53ff0dc056_o.jpg


Fotografiert mit einem 6xStopper von Haida, der tatsaechlich relativ farbneutral zu sein scheint.​
 
Anzeigen

grammar

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich finde die Aufnahme allgemein leider nicht so spannend, aber ich finde sie in Farbe besser als in Schwarz Weiß. Ich würde die Farbfotografie noch etwas in den Farben bearbeiten, damit der Himmel und der Grund besser voneinander zu unterscheiden sind. Mir fehlt in der Aufnahme ein Fokus-Objekt oder eine mehr durchdachte Komposition der Leere.
 
Kommentar

1bildermacher1

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Warum wurde die Aufnahme mit einem 6x Graufilter gemacht?
Die farbige Aufnahme gefällt mir besser, nur der Himmel hätte ich ganz weiss gemacht.
Dazu gefällt mir auf der rechten Seite das Blau gar nicht.

Wolfgang
 
Kommentar

påtur

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ganz ehrlich. Keinst der Beiden turnt mich gerade richtig an. Es fehlt einfach Zeichnung im Himmel. Da haette eventuell ein Verlaufsfilter geholfen.

Gruss
 
Kommentar

Cosmo.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich wollte keinerlei Zeichnung im Himmel. Warum muss Himmel immer dramatisch sein, manchmal tut doch auch Stille ganz gut. Das Wasser ist in der Tat eine Spur zu blau geraten, da stimme ich zu. Aber etwas fehlt trotzdem, es ist langweilig wie es jetzt ist. Ich glaube, das könnte eine tolle Location für eine Portrait Serie abgeben, wir werden sehen.

Danke für eure Kommentare!
 
Kommentar

dmachaon

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich finde das Bild in Farbe "halbwegs" interessant, der Himmel ist malerisch! Ich kann den Ankerpunkt im Vordergrund verstehen, finde ihn aber wenig spannend. Sorry, Cosmo, wenn ich so direkt bin.
In SW geht dem Bild sein Charme verloren...
 
Kommentar

Cosmo.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Ich finde das Bild in Farbe "halbwegs" interessant, der Himmel ist malerisch! Ich kann den Ankerpunkt im Vordergrund verstehen, finde ihn aber wenig spannend. Sorry, Cosmo, wenn ich so direkt bin.
In SW geht dem Bild sein Charme verloren...


Nee, Nee....nix Sorry! Wir reden viel zu wenig über Bilder hier! Die s/w Version ist es wirklich nicht:fahne:
 
Kommentar

69er_piano

Nikon-Clubmitglied
NF Club
Registriert
Hi Cosmo,

als SW-Fan sage ich: Nicht so schnell aufgeben... :fahne:

Mich reizt sehr der minimalistische Ansatz, und die blassen Farben sind da nur unnötige Dekoration. Immerhin zeigst Du eine wunderschöne verwitterte Mauer, welche ein Sinnbild sein kann für Abgrenzung oder Schutz, vor in der weiten Unendlichkeit ineinander verschwommenem Meer und Himmel - eigentlich eine starke Sicht und Aussage, wenn man sie denn sehen möchte. Da braucht's nicht unbedingt ein Schiff am Horizont oder einen schönen Menschen vor der Mauer ;-)

Und SW-Bearbeitung muss ja nicht bloßer Entzug von Farbe sein, ich mogle da auch immer ein wenig mit meinen Quadruplexen. Habe das mal ungefragt mit Deinem Bild probiert und finde das Foto eben auf seine minimalistische Art im wahrsten Sinne des Wortes einfach Klasse...

Wenn Du erlaubst, lade ich es gerne hier hoch :)
 
Kommentar

påtur

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hei

Nach deinen letzten Einlassungen verstehe ich erst einmal was du mit dem Bild bewirken willst. Darauf hin habe ich mal den rechten Teil mit dem Meer bis zur Mauer abgetrennt.

Ich glaube das bringt es noch besser herueber.


Gruss
 
Kommentar

Cosmo.

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hmm, das Wasser ganz abtrennen, ist ne Idee...aber so ganz überzeugen tut mich das auch nicht. Ich hätte auf die Treppe links im Bild verzichten können, und dem Waser mehr Raum geben sollen.
 
Kommentar

påtur

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hmm, das Wasser ganz abtrennen, ist ne Idee...aber so ganz überzeugen tut mich das auch nicht. Ich hätte auf die Treppe links im Bild verzichten können, und dem Waser mehr Raum geben sollen.


Gibt noch einiges zu tun.;) Ist bei mir aber auch nicht anders. Heute find ich ein gemachtes Bild so wie es ist super. Eine Nacht drueber geschlafen und schon gibt es wieder neue Gedanken dazu.

Gruss
 
Kommentar

Gianni33

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Hmm, das Wasser ganz abtrennen, ist ne Idee...aber so ganz überzeugen tut mich das auch nicht. Ich hätte auf die Treppe links im Bild verzichten können, und dem Waser mehr Raum geben sollen.

Ja, die Treppe abzutrennen finde ich auch eine gute Idee.

Denn die Treppe ist kein "Einstieg" ins Bild - wenn der Betrachter die Treppenstufen hinaufsteigt, stößt er an den Bildrand...

Ansonsten gefällt mir die farbige Version des Fotos besser.

Gruß
Hans
 
Kommentar

Wuxi

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Noch mal ausführlicher:

Die Farbversion gefällt mir nicht, weil mir der Farbmix nicht gefällt. Rosa und Blau und Rost und Grün... ist mir zu viel.

Also doch eher BW. Aber im grauen Bild ist mir einfach zu wenig Zeichnung drin. Kann akzeptieren dass eIn Himmel auch mal eintönig ist, aber dann bräuchte die Mauer mehr Microkontrast. Für meinen Geschmack. Aber als großer Print kann das wieder ganz anders sein.

Hast du mit dem Stopper Menschen eliminiert?
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten