Ein krankes Baby braucht (t)eure Hilfe


Firma2000

Unterstützendes Mitglied
Ein krankes Baby braucht (t)eure Hilfe

Dieser Hilferuf habe ich heute von einem Geschäftspartner bekommen.
Auch ich möchte daher mein Teil tun und werde diesen Link einfach mal in dieses Forum setzen!!!
So erreichen einige 100 wenn nicht sogar 1000 Menschen diese Webseite und ggf. kommt sogar etwas für diese Familie zusammen!!!






PS: Sollte dieser Aufruf nicht erwünscht sein so bitte ich diesen zu löschen!!!
 

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
also, das ist ein heikles Thema.

ich helfe gerne wenn ich kann und habe dies auch schon oft getan.

Nur beschleicht mich ein komisches Gefühl, wenn dazu, um Hilfe zu bekommen, eine eigene Website eingerichtet wird.

Sorry, wenn ich falsch liege...
 
Kommentar

miescha

Unterstützendes Mitglied
MichaelK schrieb:
also, das ist ein heikles Thema.

ich helfe gerne wenn ich kann und habe dies auch schon oft getan.

Nur beschleicht mich ein komisches Gefühl, wenn dazu, um Hilfe zu bekommen, eine eigene Website eingerichtet wird.

Sorry, wenn ich falsch liege...
dem kann ich nur zustimmen...
 
Kommentar

Firma2000

Unterstützendes Mitglied
Den selben Gedanken habe ich auch erst gehabt. Ich stehe zur Zeit in Skyp mit Familie Sackmann/Liebetanz in Verbindung.

Familie Sackmann kenne ich schon eine ganze Weile daher war ich auch erst geschockt als ich diesen Aufruf in meiner Rechnung von einer Bestellung von Ihm wiederfand!!!

Der erste Griff war natürlich zu Tante Google aber hier konnte ich keine negativen Sachen erfahren die belegt hätten das die Sache ein Fake ist.
 
Kommentar

Firma2000

Unterstützendes Mitglied
Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund verschiedener Nachfragen, möchte ich Ihnen mitteilen das ich
die Tante des kleinen sehr gut kenne und erst letztes Wochenende davon
erfahren habe.
Zusammen mit meiner Shop-Administratorin haben wir daraufhin die
Webseite diese Woche ins Leben gerufen.

--
Mit freundlichen Grüßen
M.Sackmann


Kontakt:
[email protected]
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Michael,

MichaelK schrieb:
Nur beschleicht mich ein komisches Gefühl, wenn dazu, um Hilfe zu bekommen, eine eigene Website eingerichtet wird.

Sorry, wenn ich falsch liege...
In den meisten Fällen liegst Du mit Deiner Skepsis richtig. Ich habe gleich eine Mail am die geschickt, mal sehen, was die sagen.
 
Kommentar

Firma2000

Unterstützendes Mitglied
Eine sehr gute Idee..bitte halte uns auf dem laufenden was dabei rausgekommen ist.
Die Sache liegt mir echt ganz schwer im Magen!!!:frown1:
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

Firma2000 schrieb:
bitte halte uns auf dem laufenden was dabei rausgekommen ist.
Klaro, deshalb mache ich es ja.
Übrigens, den Link zur TU Berlin solltet Ihr gleich zu Euren Bookmarks nehmen. Er kann Euch vor sehr viel Blödsinn und schlechten Scherzen schützen.
 
Kommentar

Heiko Men.

NF-F "proofed"
Wolle schrieb:
Übrigens, den Link zur TU Berlin solltet Ihr gleich zu Euren Bookmarks nehmen. Er kann Euch vor sehr viel Blödsinn und schlechten Scherzen schützen.
Allerdings! Die Seite gehört schon seit langem zu den Adressen, wo ich als erstes bei entsprechenden Mails, Hoaxes usw. nachschaue.

Gruß
Heiko
 
Kommentar

Firma2000

Unterstützendes Mitglied
Ggf. könnte man sich noch an diese Zeitung wenden um um Echtheit des Artikels fragen!!!



 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

Firma2000 schrieb:
Ggf. könnte man sich noch an diese Zeitung wenden um um Echtheit des Artikels fragen!!!



Scheint ja tatsächlich etwas dran zu sein. Leider kursiert im WEB derartig viel abstruser Müll ähnlicher Art, dass ich schon automatisch ersteinmal nichts glaube.

Nachtrag:
Habe "Blasenexstrophie" einmal bei Gugl eingegeben. Da sind einige medizinische Seiten, deren Betrachtung schon starke Nerven erfordert.
Langsam komme ich zu der Überzeugung, dass das wirklich echt ist.
 
Kommentar

ollonois

Unterstützendes Mitglied
Ich persönlich spende niergens mehr. Ich war einmal so naiv und habe bei so einer Fernsehgala gegen Leukämie Geld gespendet. Das Ende vom Lied war, dass ich fast täglich Post von Hinz und Kunz bekam mit der Bitte zu Spenden. Das ist jetzt Jahre her und noch heute bekomme ich Post von irgendwelchen dubiosen Organisationen.
 
Kommentar

Firma2000

Unterstützendes Mitglied
Na ja "ausnahmen" gibt es sicher immer...wie schon oben erwähnt schwarze Schafe gibt es überall!!!
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin,

was mich dabei nur wundert, dass es keinen Chirurgen in Deutschland geben soll, der das kann.
So schlecht sind deutsche Chirurgen auch nicht, wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.

Nachtrag:

ist eine lange Liste von Kinderchirurgen und Kinderärzten, die sich mit dem Thema beschäftigen. Der Link stammt von der Eingangs beschriebenen Website!?
 
Kommentar

Heinz

Aktives NF Mitglied
Hallo,

bin zwar als Mediziner nicht operativ tätig, daher nicht hundertprozentig sicher. Aber z.B. ist die Urologie der Uniklinik Würzburg u.a. für die Kinderurologie bekannt. Von daher bin ich mir auch nicht sicher ob sowas nur in den USA operiert werden kann.

Viele Grüsse

Heinz
 
Kommentar

Fendee

Unterstützendes Mitglied
Es ist gut möglich, das dies hier kein Fake ist, wobei auch ich immer sehr skeptisch solchen Aufrufen gegenüberstehe.

Hier führt die Spur laut Denic auskunft aber ganz klar zu Frau Sandra Liebetanz, die zudem einen Shop für Aquariumzubehör betreibt. ( )

Sieht i.d. Fall nicht nach Hoax aus.
 
Kommentar

Firma2000

Unterstützendes Mitglied
Wolle schrieb:
Moin,

was mich dabei nur wundert, dass es keinen Chirurgen in Deutschland geben soll, der das kann.
So schlecht sind deutsche Chirurgen auch nicht, wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann.

Nachtrag:

ist eine lange Liste von Kinderchirurgen und Kinderärzten, die sich mit dem Thema beschäftigen. Der Link stammt von der Eingangs beschriebenen Website!?
Ich werde mal den Link an die Familie weiterleiten!!!
Gruss Holger
 
Kommentar
W

Wolle

Guest
Moin Holger,

Firma2000 schrieb:
Ich werde mal den Link an die Familie weiterleiten!!!
DerLink stammt von der Page:

Wenn ich das richtig verstanden habe, müssten die den haben.

Übrigens, hier die Antwort aus Berlin:
Hallo,

kennen sie diesen Link:



Ist das echt oder ist das ein Hoax?


Nach meinen Recherchen sehe ich keinen Anlass zur der Annahme,
dass dies ein Hoax sein koennte.

Viele Gruesse aus Berlin

Frank Ziemann
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software