Doggy Style

Schelmu

Sehr aktives Mitglied
Ohne Worte:rolleyes:

 
Bild

Bremenfrosch

NF-F Premium Mitglied
Ja, keine Worte nötig ... :D
Auch, wenn man sieht, dass die Hunde nicht in den Laden kacken sollen ... oder dass keine Kacke an der Eingangstür klebt ... oder was soll das Verbotsschild am Türgriff bedeuten?

Komischer Friseur ... :D

VG Holger
 

Kay

NF-F Platin Mitglied
Unter "Doggy Style" versteht man eh etwas anderes als Hundepflege, aber vielleicht sollte mal jemand bei dieser Katharina anrufen und fragen. :fahne:
Eventuell kann die Dame gar kein englisch, möchte aber genauso modern sein wie die Leute vom Back Shop. :fahne:

Wahrscheinlich möchte sie, dass die Besitzer vorm Friseurbesuch mit ihrem Fiffi Gassi gehen,
damit die Hunde bei der Aufregung (die mit der Hundepflege oft einhergeht) sich nicht im Geschäft erleichtern.
(Würde Sinn machen und bestimmt auch schon passiert.)
 

Schelmu

Sehr aktives Mitglied
Es müsste dann wohl "Doggies Style" heißen. Der zweideutige Name soll denke ich mal einfach polarisieren. Und das tut er ja wohl:D

Ich find es auch lustiger als die ganzen Namen von Friseurläden wie "Kopfsalat" und Co.

Würde der Hundefriseurladen "Harri's Hundefriseurshop" heißen, würde niemand drüber reden.
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben