Die P+A 2016: was - wann - wo

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Administrator
Natürlich sind auch wir wieder dabei auf der 3. Photo + Adventure in Duisburg! Wir freuen uns auf viele Besucher an unserem Stand und haben einige Highlights für Euch im Programm. In den nächsten Tagen und Wochen werden wir Euch hier über die wichtigsten Informationen zur Photo + Adventure berichten. Den Anfang macht ein Überblick über das, was Euch geboten wird:

Photo + Adventure am 11. und 12. Juni 2016 in Duisburg



Am zweiten Juni-Wochenende macht die Photo+Adventure den Landschaftspark Duisburg-Nord zum Tor zur Welt. Weit über 100 Aussteller und Marken werden wieder zum Messe-Festival rund um die Themen Fotografie, Reise und Outdoor erwartet, darunter sowohl etablierte Branchengrößen wie der Premium-Partner Foto Leistenschneider als auch innovative Start-ups. Live-Reportagen, Workshops, Ausstellungen und ein buntes Rahmenprogramm machen das Event vor der außergewöhnlichen Industrie-Kulisse zu einem besonderen Erlebnis.

Multivisions-Schau Irland: Augen-Blicke

7405356d95610e1807.jpg


Für die Multivisions-Schauam Samstagabend, dem 11. Juni, auf der Vortragsbühne in der Kraftzentrale haben die Veranstalter Katrin Schmidt, Daniela Flühr und Christian Thomas diesmal Jürgen Müller gewinnen können. Der Foto-Profi aus Hof wird das Publikum seines Vortrags auf eine spannende Rundreise durch Irland mitnehmen.

Kursprogramm

Darüber hinaus wird Jürgen Müller auch das Kursprogramm des Messe-Festivals im Landschaftspark Duisburg-Nord verstärken. Am Samstagmorgen leitet er für alle, die im nächsten Urlaub selbst atemberaubende Fotos schießen wollen, das Seminar Reisefotografie - Packliste, Voraussetzungen und Grundlagen. Die perfekte Ergänzung dazu liefert Klaus Wohlmanns Workshop „Aus der Urlaubssituation vor Ort das Beste machen“.

Neben schon beliebten Klassikern wie Firat Bagdus Workshop zur Hochzeitsfotografie, ZOLAQs Lightpainting-Kurse oder Olav Brehmers „Langzeitbelichtung bei Nachtbefinden sich im Kursprogramm der Photo+Adventure auch zahlreiche brandneue Angebote, wie etwa Markus Schulzes apokalyptisches "Urban Street Warriors“-Shooting" oder Frithjof Nentwigs Analogfotografie für Anfänger und Neueinsteiger.

Speziell an Fotografinnen richtet sich Thomas Adorff im Juni 2016 mit seinem WorkshopEin echter Kerl. Darin erklärt er, warum für die Fotografie von Männern mitunter andere Regeln gelten als bei weiblichen Models. Dass die Regeln der Fotografie aber nicht unumstößlich in Stein gemeißelt sind, beweist er mit einem weiteren Workshop zur experimentellen Studiofotografie: In Breaking the Law kommen Küchenutensilien und Alltagsgegenstände zum Einsatz, mit denen die Teilnehmer lernen, faszinierende und außergewöhnliche Porträtfotos zu realisieren.

In der Referentenliste nicht fehlen dürfen natürlich Foto-Künstler Pavel Kaplun, der auf dem Messe-Festival insgesamt drei Seminare leiten wird, so etwa auch zum Thema Color-Looks für außergewöhnliche Fotos, und Photo+Adventure-Urgestein Jochen Kohl. Wenn der Werbefotograf aus dem Rheinland mit den Teilnehmern seines Workshop Kreativer Blitzeinsatz für außergewöhnliche Dynamik und einer Ballett-Tänzerin einen farbenfrohen Lost Place im Landschaftspark aufsucht, wird er allerdings schon einen Großteil seiner Arbeit erledigt haben.

Fotowettbewerb



Kohl komplettiert nämlich in diesem Jahr die Jury des „Photo+Adventure“-Fotowettbewerbs. Was bei dem Contest auf ihn zukommt, wissen bereits seine drei Co-Juroren: Ilja Höpping, Chef vom Dienst Foto und Grafik in der Funke-Mediengruppe, Jürgen Rink, Chefredakteur der „c´t Digitale Fotografie“ und Katrin Schmidt, Geschäftsführerin der P+A Photo Adventure GmbH, hatten bei der Erstauflage des Wettbewerbs über 900 Einsendungen zum Thema „Heimat“ zu sichten.

Diesmal gilt es nun für die Teilnehmer des Wettbewerbs, der sich gleichermaßen an Anfänger und Profis richtet, den Begriff „Abenteuer“ ins rechte Licht zu rücken. Eingereicht werden können die Fotografien bis zum 31. März. Für die 40 besten Einreichungen haben Aussteller und Partner der Photo+Adventure Gewinne im Gesamtwert von deutlich über 10.000 Euro zur Verfügung gestellt, die am Samstag, 11. Juni, auf der Shooting-Bühne in der Messehalle vergeben werden.

Weitere Informationen zum Fotowettbewerb sowie ein Upload-Formular zum Einreichen von Fotos sind unter photoadventure.eu/fotowettbewerb aufzurufen.

Ausstellungen

Das ganze Messe-Wochenende werden die Bilder zudem in einer eigenen Ausstellung in der Kraftzentrale des Landschaftsparks zu sehen sein. Freuen dürfen sich die Besucher zudem auf eine Reihe weiterer hochwertiger Foto-Ausstellungen, darunter die „urbEXPO RETROSPECTIVA I“, die Fotoschau „Kohle und Stahl – war einmal“ der IG RuhrpottFotografie sowie die GDT-Ausstellung „Europäischer Naturfotograf des Jahres 2014“.

Tickets für Jürgen Müllers Multivisions-Schau "Augen-Blicke: Irland" sowie für das Kursprogramm und den Messeeintritt sind ab sofort unter shop.photoadventure.eu erhältlich.

Zu jeder Bestellung erhalten Kunden hier zudem gratis einen Downloadlink für Zoner Photo Studio 17 (Vollversion für Windows, Wert: 79 Euro). Außerdem gibt es schon jetzt die Möglichkeit, sich für die kostenlosen Check & Clean-Angebote von Nikon und Canon anzumelden.

Weitere Informationen: www.photoadventure.eu
 
Anzeigen

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Administrator
Kommentar

D500

Sehr aktives Mitglied
Registriert
also im Park reinzugehen ist kostenlos?

und bei Messestand muss man extra Eintritt bezahlen?

ist Ausstellung, Messe draußen oder im Halle?
 
Kommentar

Kurt Raabe

NF Team
Teammitglied
Staff
Kommentar

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Administrator
Für den Nachwuchs:

Workshop & Fotowalk für Jugendliche von 11-19 Jahren mit Klaus Wohlmann

74053570e512d21184.jpg


Geh mit Klaus auf fotografische Erkundungstour im Landschaftspark! Mit ihm gestaltest du besonders interessante Fotos und lernst nebenbei technische Grundlagen. Zwei deiner Fotos werden multimedial auf der Bühne präsentiert und für dich gedruckt.

Referent: Klaus Wohlmann
Datum: Sonntag, 12.06.2016
Zeit: 12:00 - 16:00 Uhr, Vernissage um 16:45 Uhr
Treffpunkt: Jugendherberge - Kokerei Hamborn, EG

Wer eine eigene oder geliehene Kamera hat, bringt diese bitte mit. Klaus stellt euch aber auch seine eigene Kamera zur Verfügung.

Dieser Workshop ist für Anfänger, Jugendliche von 11 bis 19 Jahren geeignet.
Wichtig: Im Preis des Workshops ist ein kostenloses Messeticket enthalten.

Der Workshop kostet 49 Euro und kann hier gebucht werden.
 
Kommentar

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Administrator
Das Programm steht! Unser Stand hat übrigens die Nummer 109 und findet sich in direkter Nähe des Eingangsbereichs.

Programm_700.jpg


Mehr Informationen gibt es auf unserer Portalseite oder hier im Forum.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten