"Dia"-Show - welches Programm?


Lydian

Lydian

NF-F Premium Mitglied
Werte Forenmitglieder,

auch nach einer Recherche (nicht nur) hier im Forum bin ich unschlüssig und erbitte einen Rat. Konkreter Anlass ist, dass ich meinen Vater bei einem geplanten Vortrag über seine Reisen in den Iran unterstütze - bzw. die Präsentation erstellen werde.

Die Anforderungen:

- An oberster Stelle stehen manuelle Steuerung und ansprechende Überblendungen. Die Steuerung am liebsten per Fernbedienung, notfalls per Maus oder Tastatur.
- Auflösung für den konkreten Anlass: FullHD. Perspektivisch sollte auch eine Ausgabe in UHD (4K) möglich sein.
- Die Möglichkeit für z. B. eine animierte Reiseroute wäre nett, ebenso Zoom- und Kamerafahrten
- Multimedia-Optionen sind allenfalls perspektivisch interessant, für den aktuellen Anlass nicht.

Bisherige Versuche machte ich mit:

1. Lightroom. Ergebnis: Zu beschränkt in den Möglichkeiten. Entweder automatisch mit Überblendungen oder manuell ohne.... Das ist mager.

2. MS PowerPoint. Da kenne ich mich einigermaßen aus, geht also schnell. Nachteile: Höhere Auflösungen wohl nur mit Eingriff in die Registry möglich (PP 2013), Animationen ungenügend. Vorteile: Überblendungen und manuelle Steuerung auch mit Fernbedienung sind kein Problem.

2. Aquasoft Diashow Ultimate (Demoversion). Bisheriger Eindruck: Ziemlich überladen, wenig intuitiv, viel unnötiges Klimbim. Das Ergebnis ist aber durchaus ansprechend und eine sehr hohe Auflösung ist möglich.

Gibt es empfehlenswerte Alternativen? Wings Platinum? m-objects? Kostenlos muss es nicht sein, aber unter 3stellig wäre nett.

Besten Dank im Voraus,
Steff
 
Sie können die Werbung durch ein Premium-Abonnement und ein Update Benutzergruppe ausschalten. Zudem unterstützt jedes Abonnement die Community. Jetzt Abonnement buchen.


Wuxi

Wuxi

Sehr aktives Mitglied
Ich habe meine besten Slideshows mit einem Videoschnittprogramm hinbekommen.
Leichte Kamerafahrt bei fast jedem Bild ist einfach ein Muss. Macht den Vortrag lebendiger und sieht auch viel BQ-mäßig in HD oder UHD besser aus als ein Standbild.
Ausserdem kann man dann viele Formate ausgeben: HD, UHD, iPad, usw.

Leider hast Du einen Win-PC, dann steht dir das kostenlose iMovie nicht zur Verfügung.
 
Kiboko

Kiboko

NF-F Premium Mitglied
Ich verwende seit vielen Jahren Wings-Platinum.
Vermutlich ist meine Version 4 (advanced version) total veraltet und meine Info ist auf alten Stand.

Wings-Platinum hat mehr eine professionelle Ausrichtung und daher
nicht so viele "Klimbim" Funktionen.

Es gibt auch eine Umsonst Version mit jeweils einer Bild-, Video, Ton- und eine Multifunktionsspurspur.
Die Videospur kann man mit Trick als 2. Bildspur missbrauchen.
In der Multifunktionsspur kannst Du Stopmarker einfügen,
die man mit einen Presenter weiterschalten kann.

Animierte Reiserouten kann man als "Video" einbinden.
Man kann aber auch einen Text (z.B. Stern) über eine Landkarte bewegen.
Wenn ich eine Reseroute als "Spur" über die Karte wandern lassen will,
verwende ich drei Bildebene
Unten Landkarte
Oben Landkarte mit durchsichtiger Reiseroute
Dazwischen schiebe ich ein einfarbiges Bild, dass mit dem Verlauf der Reise passen dazwischengeschoben.
Mit einer Maske müsste das aber auch in zwei Bildebenen gehen.
Das geht aber nicht mehr mit der Umsonstversion.
Ich kenne die aktuelle Preise nicht, aber damals lag man schon in einen mittleren dreistelligen Betrag.

Mit meinen alten Stand:
M-Objects ist von der Funktionalität und Preisgestaltung Wings sehr ähnlich.
Aquasoft ist günstiger und mehr auf Privatanwender ausgerichtet
und bietet viele "Effektfunktionen".
 
Christoph Blümer

Christoph Blümer

NF-F Premium Mitglied
Gibt es empfehlenswerte Alternativen? Wings Platinum? m-objects? Kostenlos muss es nicht sein, aber unter 3stellig wäre nett.
Magix Photostory Deluxe (gibt es auch in verschiedenen Leistungs-Abstufungen) ist auch eine Alternative. Wenn man sich in die Bedienlogik eingefunden hat, kann man damit an sich recht ansprechende Präsentationen unter Berücksichtigung Deiner Anforderungen zusammenstellen. Vorteil: das Video Deluxe aus dem gleichen Haus bedient sich recht ähnlich, falls man auch mit Video was machen möchte.
 
ebarwick

ebarwick

Nikon-Clubmitglied
Ich verwende ebenfalls Wings Platinum (6). Ich glaube, ich habe mit Vers. 3 bei meinen ersten (echten) Diaschauen angefangen und die Option für Diaprojektoren ist heute noch implementiert.
Zu deinen aktuellen Anforderungen würde Wings hervorragend passen, ist aber a. nicht billig und b. es erfordert schon eine gewisse Einarbeitungszeit.
Ansonsten ist Wings Platinum einfach nur perfekt.

Grüße
Erhard
 
Lydian

Lydian

NF-F Premium Mitglied
Danke für die Antworten. Wings Platinum scheint ja sowas wie mehrheitsfähig. Da gibt es 4 Optionen: Eco, Starter, Advanced, Pro. 124,50 bis 799,- sind die aktuellen Preise. Gehe ich recht in der Annahme: Wenn schon, dann mindestens Starter?
 
Zorro

Zorro

Nikon-Clubmitglied
Hej,
Starter ist ein guter Einstieg. Drei Spuren sind zum "gestalten" super geeignet.
Updaten kann man später immer noch, falls die Bedürfnisse wachsen.

Grüße aus dem Norden...
 
chrisi_z

chrisi_z

Unterstützendes Mitglied
Hi Lydian,

ich arbeite auch mit Wings Paltinum und kann es ebenfalls empfehlen. Du solltest dir, wie schon in den Post hier vorgeschlagen, die Features zu den Lizenzen anschauen. https://hdav.org/de/wings-platinum-6/lizenzen/
Wings Platinum kann sehr viel, mit unter wird man am Anfang als Newbie etwas überfordert. Allerdings wenn du mal Lunte gerochen hast, wirst du begeistert sein.

Viele Grüße und Erfolg beim Erstellen der Schau
Christian
 
Christian B.

Christian B.

NF-F Premium Mitglied
Ich arbeite auch seit Langem mit Wings und bin sehr zufrieden.
 
frankknochtonline

frankknochtonline

Sehr aktives Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
Lydian

Lydian

NF-F Premium Mitglied
Du solltest dir, wie schon in den Post hier vorgeschlagen, die Features zu den Lizenzen anschauen. https://hdav.org/de/wings-platinum-6/lizenzen/
Wings Platinum kann sehr viel, mit unter wird man am Anfang als Newbie etwas überfordert. Allerdings wenn du mal Lunte gerochen hast, wirst du begeistert sein.
Das habe ich natürlich. Dabei war ich überrascht, dass eine Ausgabe als .mov erst ab Advanced möglich ist. Das kann ja sogar Powerpoint.... Natürlich brauche ich keine 24-Spur-Mehrkanal-Tonausgabe.... Aber eine Backup-Funktion wäre sicher kein Schaden. Auch die gibt es erst ab ca. 250 €.

Besten Dank für die bisherigen Hinweise!

Grüße,
Steff
 
ebarwick

ebarwick

Nikon-Clubmitglied
Bei Wings Starter kannst du auch schon "speichern unter" als Backup wählen.

Grüße
Erhard
 
Hans-Peter R.

Hans-Peter R.

Administrator
Hi,

also ich habe immer ein etwas ungutes Gefühl, wenn jemand von PowerPoint kommt und man ihm Wings Platinum als Ersatz vorschlägt.

Wings Platinum ist ein Tool für den sehr ambitionierten bis professionellen Anwender. Wenn man die Oberfläche öffnet, wird man erstmal von den Möglichkeiten erschlagen. Die Bedienung ist sehr gewöhnungsbedürftig. Trotz vieler Verbesserungen in den letzten Jahren ist es nicht so intuitiv, wie man sich das wünschen würde (m.Objects übrigens ebenso nicht). Wings Platinum ist toll und ich liebe es, Mal eben so nebenbei damit arbeiten wie mit PowerPoint geht IMO aber nicht. Es ist viel Übung erforderlich, damit es flüssig funktioniert.

Und wie immer: Wirklich aufwändig wird es wenn es an die Feinheiten geht. Für taktsynchrone Überblendungen oder Kamerafahrten mit der Audiospur beispielsweise gibt es zwar Hilfsmittel, dennoch steckt immer viel Wissen und viel Arbeit in so einer Präsentation ... wenn sie gut werden soll.

Ciao
HaPe
 
C

Camper

Nikon-Clubmitglied
Hallo Steff,
wenn ich Deine Anfangsfrage richtig verstehe, bist Du, ebenso wie ich, nicht sehr versiert im Erstellen von Diashows.
Ich war ursprünglich auf der Suche nach einem 4K-Bildbetrachter und bin mit Hilfe der Forumskollegen bei einem Diaprogramm gelandet.
Ich habe mich für Aqua-Soft Diashow10 entschieden. Eine Demoversion kann heruntergelanden werden. Das Programm kostet z.Z. ca. 80€.
Die Möglichkeiten für Kameraschwenks und Zoom sind umfangreich und auch für einen Laien wie mich einfach zu erlernen. (das mit Zoom und Schwenk ist nach meinem Empfinden für Panoramen großartig).
Das Programm gibt auch in 4K aus, was für mich wichtig war.
Vorher hatte ich von Ashampoo eine Demversion getestet, damit bin ich jedoch nicht so gut zurecht gekommen.
Ach ja, überladen ist die Diashow10 natürlich auch mit tausenden von Animationen und Vorgaben. Ich brauche das nicht, ich mache das allerdings auch nur zu meinem Privatvergnügen (Hobby).

Grüße,
Friedrich
 
Lydian

Lydian

NF-F Premium Mitglied
Hi,

also ich habe immer ein etwas ungutes Gefühl, wenn jemand von PowerPoint kommt und man ihm Wings Platinum als Ersatz vorschlägt.

Danke für die Warnung. Von PowerPoint komme ich nur insofern, als dass ich das Programm für dienstliche Zwecke immer wieder nutze und klassische Präsentationen (eher das übliche Zeugs, keine "Dia"-Shows) erstelle. Nach einem kurzen Test war ich dann doch erstaunt, dass man mit diesem Office-Programm auch deutlich ansehnlicheres zustande bringt als z. B. mit Lightroom. Und schnell geht's tatsächlich. Gestern abend innerhalb von 30 Minuten ein kleines "Werbe"video erstellt.

https://www.youtube.com/watch?v=iPAt5iCSpMY

Was mich noch von Wings abhält ist, dass ich ernsthaft überlege, zu einem Mac zu switchen. Professionelle Ansprüche habe ich sicherlich nicht. Mehr Vater, für den ich das ja mache, schon gar nicht.
 
Lydian

Lydian

NF-F Premium Mitglied
Ich habe mich für Aqua-Soft Diashow10 entschieden.
Hallo Friedrich,

genau dieses Programm habe ich auch in der Demo-Version getestet. So viele Gimmicks und Schnörkel brauche ich nicht, bin davon eher genervt. Ich hätte gerne was "sachlicheres".

Grüße,
Steff
 
Oben