Das Ende ausgefressener Lichter?


m-hermann

NF-F Platin Mitglied
Eine sehr interessante Meldung gibt es vom MIT, angeblich werden durch neue Sensorelektronik bzw. -Software ausgefressene Lichter vermieden, indem volle Sensorzellen bei Überlauf entleert und erneut gefüllt werden können, um eine Übersteuerung zu vermeiden.

Haben die Experten hier schon eine Meinung dazu? Ist da was dran? Ist HDR bald überflüssig?
Weitere Infos siehe hier:
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software