D700 - Qualitätsprobleme

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

baltus

NF Mitglied
Registriert
Liebe Forumsmitglieder,
Ich brauche einen Rat. Ich trage mich mit dem Gedanken, mir eine D700 zu kaufen. Ich bin mir der Tatsache, dass diese Kamera seit 3 Jahren auf dem Markt und daher "veraltet" ist, sehr wohl bewusst, aber ein Nachfolger ist sicherlich nicht billiger und nicht zwangsläufig "besser".
Nun habe ich an anderer Stelle gelesen, dass es seit einiger Zeit diverse Qualitätsprobleme bei der Fertigung der D700 durch Auslagerung der Produktion in Billigländer (China oder Thailand) gibt. Meine Frage wäre nun, ob Euch darüber etwas bekannt ist oder ganz allgemein, was bei dem Kauf dieser Kamera zu beachten ist (gibt es "Schnäppchen", hinter denen sich ein "Billigimport", d.h. B-Ware verbirgt?) - Oder sollte man besser doch auf das Nachfolgemodell warten?
Für (möglichst viele) Meinungen wäre ich sehr dankbar.
Beste Grüße,
Baltus


Mehr lesen: http://www.nikon-fotografie.de/vbul...taetsprobleme-bei-der-d700.html#ixzz1XlebrnQj
 
Anzeigen

malu

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Und wieso hast du hierzu jetzt 2 threads eröffnet und einen davon im D3s-Forum? Von Qualitätsproblemen bei der D700 hab ich übrigens noch nichts gehört, bin aber vielleicht auch nur unwissend.
lg Markus
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Das kann natürlich nur Haue geben :D, wenn ein Neuling sich erdreistet eventuelle Zweifel an der Qualität der gottesgleich verehrten D700 hier im Forum zu äußern. :fahne:
Nein, im ernst: Ich bin in der selben Situation wie du Baltus. D.h. auch auf der Lauer und kurz vor dem Zuschlagen. Da ich keine Videofunktion will, vor allem keine größeren Bild-Dateien (also mehr Pixel) und auch keinen Klappmonitor möchte, wird wohl auch für mich eine neue D700 die richtige Wahl sein.
Ich verfolge deshalb schon seit langem sämtliche Texte bezüglich der D700 und abgesehen vom gerade aktuellen Thema der "Belederung" die sich bei manchen Usern ablöst, bei Anderen nicht, scheint es wirklich kein durchgängiges Problem zu geben. Obwohl scheinbar recht viele hier die 700er haben.

Daß es jetzt verschiedene Fertigungsstandorte für die D700 gibt ist mir neu. Tja, und wo kaufen ist auch für mich momentan die Frage. Ich will auf jeden Fall Europa-Garantie von Nikon. Also keine Graue.
Hat jemand Tip's ?
 
Kommentar

masi1157

ehemaliges Mitglied
Registriert
Nun habe ich an anderer Stelle gelesen, dass es seit einiger Zeit diverse Qualitätsprobleme bei der Fertigung der D700 durch Auslagerung der Produktion in Billigländer (China oder Thailand) gibt. Meine Frage wäre nun, ob Euch darüber etwas bekannt ist oder ganz allgemein, was bei dem Kauf dieser Kamera zu beachten ist (gibt es "Schnäppchen", hinter denen sich ein "Billigimport", d.h. B-Ware verbirgt?)

Lies nicht so viel im Internet, die Leute schreiben da alle nur dummes Zeug. :dizzy:


Gruß, Matthias
 
Kommentar

baltus

NF Mitglied
Registriert
Und wieso hast du hierzu jetzt 2 threads eröffnet und einen davon im D3s-Forum? Von Qualitätsproblemen bei der D700 hab ich übrigens noch nichts gehört, bin aber vielleicht auch nur unwissend.
lg Markus

Der Threat im D3s-Forum war wohl überflüssig - ich war seit längerer Zeit nicht im Forum und da kann man schon mal Mist bauen...
Lg Baltus
 
Kommentar

häuschen

NF-F "proofed"
Platin
Registriert
Muss man sie denn neu kaufen, wo es doch bald wieder eine Welle guter Gebrauchter geben wird? Die erste Welle ist grad erst vorüber.
 
Kommentar

joerghey

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Die Gebraucht-Preise der D700 finde ich zur Zeit wenig attraktiv.
Mit einem Folgemodell, welches die D3s abwerten könnte, würde ich in kürzerer Zeit vor dem Erscheinen einer D4 auch nicht rechnen.

Gruß Jörg
 
Kommentar

Fotograf58

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Die Gebraucht-Preise der D700 finde ich zur Zeit wenig attraktiv.
Mit einem Folgemodell, welches die D3s abwerten könnte, würde ich in kürzerer Zeit vor dem Erscheinen einer D4 auch nicht rechnen.

Gruß Jörg

Das liegt daran, dass die D700 sehr beliebt ist. Die Nachfrage reguliert die Preise. Ich würde für meine D700 auch so viel verlangen, sofern ich denn das nicht vorhandene Verlangen nach Veränderung hätte :).
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Im Moment stellt sich halt einfach die Frage: Für rund 1600,- bis 1700,- eine schöne Gebrauchte (von der ich nicht weiß ob sie in Ordnung ist), oder für 1998,- eine Nagelneue mit Nikon-Garantie (z.B.Foto-Koch).

Mit Nachfolgern muß nicht unbedingt so schnell zu rechnen sein, denn die D3s/D700 stehen immer noch gut da. Und dann ist noch sehr fraglich, ob ich einen Nachfolger überhaupt will !? Denn die derzeitigen Trends der Fotobranche sind in meinen Augen nicht wirklich echte Fortschritte für den User.
 
Kommentar
O

one4all

Guest
Das kann natürlich nur Haue geben :D, wenn ein Neuling sich erdreistet eventuelle Zweifel an der Qualität der gottesgleich verehrten D700 hier im Forum zu äußern. :fahne:
Denn der erfahrene Anwender weiß, daß damit bis zum Erscheinen des Nachfolgemodells zu warten ist. Erst danach wird die D700 zur Knipse herabgestuft :lachen:
 
Kommentar
G

Gelöschtes Mitglied 5458

Guest
Man kann dann sicherlich auch keine vernünftigen Bilder mehr mit dem alten Ding machen :winkgrin:
 
Kommentar

pictor

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Qualitätsschwankungen haben alle Hersteller und überall kann man defekte Geräte erhalten. Die Probleme sind bei Objektiven allerdings wesentlich häufiger als bei Gehäusen. Ich würde mir keine Sorgen machen.
 
Kommentar

akerit

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Qualitaetsprobleme bei der D700: noe. Das einzige ist die Belederung die sich geloest hatte, aber das habe ich auch bei der D3s gehabt. Aber das faellt fuer mich nicht in die Kategorie Qualitaetsproblem. Kaufen, sich freuen an dem erworbenen Geraet und Fotos machen. Fertig.
 
Kommentar
G

graf_d

Guest
Das kann natürlich nur Haue geben :D, wenn ein Neuling sich erdreistet eventuelle Zweifel an der Qualität der gottesgleich verehrten D700 hier im Forum zu äußern. :fahne:
Nein, im ernst: Ich bin in der selben Situation wie du Baltus. D.h. auch auf der Lauer und kurz vor dem Zuschlagen. Da ich keine Videofunktion will, vor allem keine größeren Bild-Dateien (also mehr Pixel) und auch keinen Klappmonitor möchte, wird wohl auch für mich eine neue D700 die richtige Wahl sein.
Ich verfolge deshalb schon seit langem sämtliche Texte bezüglich der D700 und abgesehen vom gerade aktuellen Thema der "Belederung" die sich bei manchen Usern ablöst, bei Anderen nicht, scheint es wirklich kein durchgängiges Problem zu geben. Obwohl scheinbar recht viele hier die 700er haben.

Daß es jetzt verschiedene Fertigungsstandorte für die D700 gibt ist mir neu. Tja, und wo kaufen ist auch für mich momentan die Frage. Ich will auf jeden Fall Europa-Garantie von Nikon. Also keine Graue.
Hat jemand Tip's ?

Da sag ich nur eins: kaufen, kaufen, kaufen. Falls es noch eine Frage dazu gibt, kaufen.
 
Kommentar

henry illing

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wie könnte denn der Nachfolger aussehen? 18MP, Video, 2 Karten CF und SD und der neue Expeed 2 CPU. Für mich wären das keine Argumente zu warten oder meine Alte D700 einzutauschen.
 
Kommentar

Günther

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Wie könnte denn der Nachfolger aussehen? 18MP, Video, 2 Karten CF und SD und der neue Expeed 2 CPU. Für mich wären das keine Argumente zu warten oder meine Alte D700 einzutauschen.


Na ja, das kann man so sehen, oder es kommt halt ganz anders, wie meistens :)

Vielleicht kommt ja eine spiegellose, sehr kompakte FX Cam mit 20-24 Mp, oder sogar mit 30-36Mp, wenn ich von DX 20-24 auf FX hochrechne und das mit super Viewfinder, der in der Dämmerung und bei Nacht bestimmt nicht ganz verkehrt ist.

Na, dann lassen wir uns mal überraschen :)
 
Kommentar

obgart

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Also meine D700 funktioniert ohne jegliche Mängel.

Man kann sich in den Foren auch einen Wolf lesen und kauft am Ende irgendeinen Schrott weil man von dem ganzen Gelaber (ausgenommen natürlich in diesem Forum der echten Profis :D) völlig verwirrt irgendwo auf "KAUFEN" drückt... :lachen:
 
Kommentar

Maik L

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Konnte an meiner auch noch keine Qualitätsprobleme feststellen.
Sogar die Belederung ist noch ok.
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten