CPU Codeliste der Nikkor Objektive


AndyE

Sehr aktives Mitglied
Alle Nikkor Objektive die über eine CPU verfügen, geben eine fest einprogrammierte Zahl an die Kamera für die Bildberechnung und Speicherung in den EXIF Daten weiter.

Möchte hier eine interessante Liste weitergeben, auf die mich Roland Vink, Autor der bekannten Objektivliste ( )aufmerksam gemacht hat.

Bei der Spezifikationsliste führt er seit einiger Zeit auch die CPU-Id des jeweiligen Objektives an. Die Übersicht, welches Objektiv welchen Code verwendet, findet ihr hier:

Für die Wissensdurstigen unter uns. :)

LG, Andy
 
D

Digiknipser

Guest
Ich weiß zwar nicht, ob ich diese Liste jemals brauchen werde, aber ich oute mich hier mal als Fan von Listen... :D

Thanks! :up:
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
Die Liste hatten wir bereits an anderer Stelle. Interessanter hierbei ist allerdings, dass Fremdhersteller gleiche Codes in teilweise recht konträren Konstellationen nutzen. RAW-Konverter (oder besser gesagt davon betroffene User), die aus diesen grundsätzlich einmaligen Codes Rückschlüsse für die automatische Beseitigung von Objektivfehlern ziehen, dürften sich darüber freuen. :eek:
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Nobody schrieb:
Interessanter hierbei ist allerdings, dass Fremdhersteller gleiche Codes in teilweise recht konträren Konstellationen nutzen.
Sischer, dat?

Gruß
Dirk
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
foxmulder schrieb:
Sischer, dat?

Gruß
Dirk
Why not? Die ID steckt im ersten Byte der folgenden Liste. Etwas runterblättern bis zur Rubrik " " oder auch .
 
Kommentar

CALYPTRA

Sehr aktives Mitglied
Nobody schrieb:
Why not? Die ID steckt im ersten Byte der folgenden Liste. Etwas runterblättern bis zur Rubrik " " oder auch .
Diese extended ID steht aber anscheinend nicht direkt im Objektiv selbst, sondern wurde aus der LensID und anderen Angaben zusammengebastelt, vermutlich nach Willkür des Tabellenerstellers.

With the help of additional lens data it's possible to identify 3rd party lenses
 
Kommentar

gromit

Sehr aktives Mitglied
Ah, die Liste von Robert - die hatte ich auch schonmal gepostet. Ich wollte ihm seinerzeit auch die Daten liefern die die Fuji S2 speichert und fand heraus daß sie genau das nicht tut! Das ist zB. auch der Grund warum die S2pro von DXO nicht unterstützt wird. Ab der S3 werden Lens IDs abgespeichert.

Inzwischen scheinen ja auch die Kameras eine Lens-ID-Datenbank drinzuhaben, meine S5pro zeigt auch das olle Sigma korrekt an. Muß eh mal wieder ein wenig Hex-coden:hehe:
 
Kommentar

Nobody

Auszeit
CALYPTRA schrieb:
Diese extended ID steht aber anscheinend nicht direkt im Objektiv selbst, sondern wurde aus der LensID und anderen Angaben zusammengebastelt, vermutlich nach Willkür des Tabellenerstellers.
Kann sein, aber NX oder eine D3, sofern diese intern optimiert, wird darauf sicherlich nicht eingehen. Keine Frage auch, wer der letztendlich Looser sein wird ...
 
Kommentar

tengris

Sehr aktives Mitglied
Digiknipser schrieb:
ich oute mich hier mal als Fan von Listen...
Nicht jedem haben sie Glück gebracht. Odysseus, der Listenreiche, ist damit 10 Jahre planlos durch die Ägäis gekreuzt.

Obwohl, so eine zehnjährige Kreuzfahrt hat schon was für sich auf die alten Tage. Vor dem Zyklopen hab ich auch keine Angst. Den lasse ich durch die Kamera schauen, dann hat er kein Auge mehr frei und ich kann ihn überwältigen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software