Charlotte im Bikini

Jetzt Mitglied werden

mfey

Sehr aktives Mitglied
Ich wollte sie in der Tat um die Ecke gucken lassen. Der vordere Balken ist der Vordergrund, der hintere ist im Hintergrund, und so ergibt sich zusammen mit dem Motiv im Mittelgrund: Tiefe.
War auch mein erster Eindruck. Dann war mir aber nicht klar, wie vor Ort die Situation war. Und im Gesicht ergibt sich durch den Balken eine etwas unglückliche Farbmischung mit fehlender Abrenzung des Gesichtes vom Balken. Ich glaube das ist es, was mich irritiert.
 

Telewatt

Nikon-Community VIP Member
Neee is kla...
Ne hübsche Charlotte im knappen Bikini will ja auch gar keiner sehen. :sneaky:
Haha...das mag ja sein, aber für mich persönlich gesprochen wäre es fotografisch zu 99% eine Enttäuschung und das liegt fast immer am Fotografen/in......von daher schaue ich in Foren diese Themen nicht an......es sei denn, jemand sagt mir...bitte schaue mal....ist das gut so oder was kann ich besser machen...

Liebe Grüße,Jan
 

Telewatt

Nikon-Community VIP Member
Senkrecht am linken Bildrand zieht ein breiter unscharfer Streifen lang, der das Gesicht und den Unterarm schneidet. Die Linke Gesichtshälfte verschmilzt fleckig mit diesem Streifen, der ja wohl dem Vordergrund zuzuordnen ist.
Mir gefällt das weniger. Hab das mal unter künstlerische Freiheit verbucht, da es ja gewollt war.
So ein Vordergrundstreifen im Gesicht, was soll das bewirken?
Der Streifen gibt eine klare Abgrenzung nach rechts und erhöht die Spannung....es wirkt spontaner und auch von ihrer Seite aus wie "mal um die Ecke geschaut" und "erwischt" und passt perfekt zu ihrem Ausdruck....die Augen werden sehr betont und das ist gut so..

Grüße,
Jan
 

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben