Ausstellung bis 10.02.2019 in Winterthur: Walter Bosshard, Robert Capa. Wettlauf um China


AnjaC

Administrator
Teammitglied
Ein Jahrzehnt Reportagefotografie in China

Walter Bosshard (1892–1975) ist der erste Schweizer Fotojournalist, der mit seinen Reportagen international berühmt wurde. Fotografierend und schreibend verfolgte er den verheerenden Krieg mit Japan und den Machtkampf zwischen Nationalisten und Kommunisten, widmete sich aber auch dem Alltag und dem Leben auf der Strasse. Mit Robert Capa stand er in freundschaftlichem Wettstreit um die besten Reportagen.

Die Fotoausstellung der Fotostiftung Schweiz in Winterthur präsentiert noch bis zum 10. Februar 2019 neben Klassikern auch viele unbekannte Fotografien, die erst in jüngster Zeit zum Vorschein gekommen sind.

 
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software !-- Matomo -->