Bilder einer einfachen Kamera optimieren

Thread Status: Hallo In diesem Thread gab es keine Antwort mehr seit 30 Tagen.
Es kann lange dauern, bis Sie eine aktuelle Antwort erhalten oder Kontakt mit den relevanten Benutzern aufnehmen werden.

fränken

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Bilder einer einfachen Kamera optimieren - Sunset in Botswana

Guten Morgen allerseits,

es ist leider schon ne zeitlang her, als ich mich hier das letzte Mal gemeldet habe. Es ging damals um eine einfache Digitalausrüstung vs. umfangreichere Analogausrüstung. Da ich mich für die digitale Lösung entschieden habe, konnte ich sogleich loslegen und mich im Urlaub (Jordanien/Syrien) etwas "austoben". Für den/die unter Euch die es interessiert, hier mal der Link zu meinem flickr-Konto mit einigen Photos aus Jordanien (Syrien folgt noch): http://www.flickr.com/photos/[email protected]/.

Nichtsdestotrotz beschäftigt mich in den letzten Tagen Photos, die ich damals in Südafrika mit einer einfachen Kamera aufgenommen habe. Ich möchte diese Bilder entwickeln lassen, aber vorher noch etwas bearbeiten. Leider gelingt mir dies nicht so, wie ich es mir wünsche. Liegt dies vielleicht daran, dass ich keine Spiegelreflex-Kamera benutzt habe. Es scheint mir, als ob ich keine "Plastizität" rein bekommen könnte. Hier mal die Photos:





Wäre flott, wenn mir der eine oder andere einige Tipps zur besseren "Gestaltung" geben könnte. Vielen herzlichen Dank.

Gruss
Philipp
 
Anzeigen

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
Philipp, ich habe mir das zweite mal näher angesehen.

Zu bearbeiten gibt es da nicht mehr viel, lass es wie es ist.
Was noch sinnvoll wäre ist ein knapper beschnitt, zB den unteren dunklen Teil
verkleinern.
 
Kommentar

fränken

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Gibt es da keine Möglichkeit, den Boden (Gras, Gebüsche) irgendwie aus der "Dunkelheit zu holen"... Aber vielen Dank für Deine Antwort.

Gruss
Philipp
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
fränken schrieb:
Gibt es da keine Möglichkeit, den Boden (Gras, Gebüsche) irgendwie aus der "Dunkelheit zu holen"...

nein, da ist zu wenig Substanz.
Wenn man dies selektiv heller macht, sieht man nur grieseliges grün...
 
Kommentar

bk.968

Sehr aktives Mitglied
Registriert
* knapper belichtet
* leicht geschärft
* gerader
* sonne ent-mittet (rechter rand war nicht so schön)
* unten beschnitten


 
Kommentar

bk.968

Sehr aktives Mitglied
Registriert
fränken schrieb:
Gibt es da keine Möglichkeit, den Boden (Gras, Gebüsche) irgendwie aus der "Dunkelheit zu holen"... Aber vielen Dank für Deine Antwort.

Gruss
Philipp


wozu?
gerade als schattenriss siehts doch sehr gut aus!
 
Kommentar

fränken

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
@bk.968: Das sieht ja hammermässig aus! Vielen Dank! Jetzt muss ich das nur noch selber auf die Reihe kriegen. Habe den Photoshop CS2 zur Verfügung. Könntest Du mir sagen, wie die ersten beiden Punkte im Photoshop funktionieren (bin da echt nicht so der Pro und "wurschtle" da immer so lang rum, bis das Bild nicht mehr zu gebrauchen ist - sollte mal einen Kurs oder so besuchen). Was meinst Du mit dem dritten Punkt? War das Bild Deiner Einschätzung nach schief? Vielen Dank.

Philipp
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
Noch´n Versuch:

74718718117779.jpg


Gruß vom
Kay
 
Kommentar

bk.968

Sehr aktives Mitglied
Registriert
danke, das war jetzt auf die schnelle mit lightroom. ps ist nicht wirklich meine domäne, aber die anderen hier können bestimmt ein paar tipps geben.
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
fränken schrieb:
wie die ersten beiden Punkte im Photoshop funktionieren
dunkler entweder über Tonwertkorrektur (strg-l) oder über die Gradationskurve.

leicht schärfen am besten über "unscharf maskieren" (bei den Schärfefiltern)
 
Kommentar

fränken

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Okay Michael, werd ich so mal ausprobieren (hoffe, ich kann das auch in meiner englishen Version von Photoshop :rolleyes: ). Vielen Dank.

Auch danke an Kay. Bei Deiner Version werden mir aber die Farben etwas zu "künstlich". Vielleicht in dem Sinne, dass es etwas zuviel ist... (weiss jetzt nicht, wie genau mit Worten zu umschreiben). Aber dennoch vielen Dank.

Eigentlich doch nicht schlecht, für das es mit einer einfachen Kamera aufgenommen wurde, oder? Falls es Euch interessiert, es war eine Panasonic-Kamera mit Zeiss-Optik (die genaue Bezeichnung weiss ich jetzt nicht auswendig. Vielleicht "Panasonic Lumix DMC-LC43"). Bin mit der Kamera eigentlich ganz zufrieden gewesen...

Könnt Ihr mir noch Tipps für das erste Photo geben? Würde hier gerne alle Farben etwas hervorheben. Finde noch schön, dass hier auch die Blautöne mitspielen...

Gruss
Philipp
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
fränken schrieb:
Bei Deiner Version werden mir aber die Farben etwas zu "künstlich". Vielleicht in dem Sinne, dass es etwas zuviel ist...

und das ist jetzt auch eher zu viel:

747187897ef317.jpg



einfach nur (un)schön kitschig!
 
Kommentar

fränken

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
@Kay: Na irgendwie hat das jetzt wieder was ;-). Muss mich bemühen, mich auch anderen Arten von Betrachtungen nicht zu verschliessen. Ich weiss jetzt, wie Du's meinst und so geht's natürlich auch. Danke!
 
Kommentar

fränken

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Hier mein aktueller Versuch:



Vielleicht sollte ich in einem weiteren Versuch, das Bild in der Vertikalen etwa stauchen, als nur abzuschneiden... und wie krieg ich diesen leichten Gelbstich rein, wie beim Versuch von bk.968? Nochmals Danke!

Philipp
 
Kommentar

Michael K.

NF-F Premium Mitglied
Premium
Registriert
fränken schrieb:
Vielleicht sollte ich in einem weiteren Versuch, das Bild in der Vertikalen etwa stauchen, als nur abzuschneiden... und wie krieg ich diesen leichten Gelbstich rein, wie beim Versuch von bk.968?

stauchen würd ich nicht, bekommt auch der Sonne nicht :)

für Farbveränderungen gibt es etliche Möglichkeiten. Eine wäre über Sättigung nur mit dem Gelbkanal
 
Kommentar

Kay

NF-F Platin Mitglied
Platin
Registriert
fränken schrieb:
n... und wie krieg ich diesen leichten Gelbstich rein, wie beim Versuch von bk.968?

7471880d253415.jpg


RGB Blaukanal nach rechts ziehen.

Generell war der dunkle Bereich ohne Zeichnung entstanden, weil Deine Kamera das Licht der Sonne gesehen hat und danach belichtet hat. Besser wäre es gewesen, Du hättest helle und dunkle Bereiche angemessen und dann eine Belichtungsreihe mit in etwa Durchschnittswerten aus beiden Messungen gemacht. Eine Spiegelreflex,
auf Automatik eingestellt, hätte das Bild auch "verfuscht".

Gruß vom
Kay
 
Kommentar

fränken

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Kay schrieb:
Generell war der dunkle Bereich ohne Zeichnung entstanden, weil Deine Kamera das Licht der Sonne gesehen hat und danach belichtet hat. Besser wäre es gewesen, Du hättest helle und dunkle Bereiche angemessen und dann eine Belichtungsreihe mit in etwa Durchschnittswerten aus beiden Messungen gemacht. Eine Spiegelreflex,
auf Automatik eingestellt, hätte das Bild auch "verfuscht".

Genau solche Tipps brauch ich! Super, vielen Dank. Muss ich schnellstens mal ausprobieren... :up:
 
Kommentar

Kuirrin

Sehr aktives Mitglied
Registriert
Hmmm ich weiss nicht, dein Versuch ist mir schon zu übersättigt.

Ich habe dir hier nochmal was aus dem ersten gebastelt, auch mit Gelbstich :)

Und nicht so hart übersättigt.

Vieleicht gefällt es dir ja :up:

versuch.jpg
 
Kommentar

bk.968

Sehr aktives Mitglied
Registriert
direkt fabveränderungen sind bei meiner version nicht dabei.
lediglich wenig die 'lebendigkeit' erhöht (lr feature um die sättigung unproportional zu ändern) und die belichtung runtergedreht (nach gefühl, weiß nicht mehr wieviel)

einfach probieren, dann lernst du und hast spass!
 
Kommentar

fränken

Aktives und bekanntes NF-Mitglied
Registriert
Danke Kuirrin, ich weiss, was Du meinst... Werde es mit weniger Sättigung probieren und mit dem Farbkanälen spielen. Gelb finde ich passt einfach sehr gut.

Schaut doch mal meine Photos auf flickr an (http://www.flickr.com/photos/[email protected]/). Findet ihr die Photos aus'm Wadi Rum auch zu übersättigt? Wenn ich das so höre, glaube ich, dass sie es sind...
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten