Belichtungsreihen-Weißabgleichsreihen


Siegfried Modler

NF-F Mitglied
Hallo,

eine Frage und ich bitte um Korrektur wenn ich als Anfänger falsch liegen sollte.
Wenn ich eine Belichtungsreihe erstellen möchte, ( HB Seite 87 ) das entsprechende Reihenprogramm habe ich ausgewählt, dann erstelle ich von meinem Objekt drei Aufnahmen. Von diesen 3 Aufnahmen wird eine korrekt belichtet die anderen beiden jeweils einmal unter-u.überbelichtet.
Es erfolgen also je Objekt 3 Auslösungen .

Bei einer Weißabgleichsreihe wird aber nur eine Aufnahme belichtet und die anderen werden von der Kamerea Elektronik vervielfältigt (Anzahl lt.ausgewähltem Weißabgleichsreihenprogramm.)
Es erfolgt also nur eine Auslösung.

Ist dies so korrekt ?

Gruß Siegfried
 
A

Alton

Guest
Hallo,

eine Frage und ich bitte um Korrektur wenn ich als Anfänger falsch liegen sollte.
Wenn ich eine Belichtungsreihe erstellen möchte, ( HB Seite 87 ) das entsprechende Reihenprogramm habe ich ausgewählt, dann erstelle ich von meinem Objekt drei Aufnahmen. Von diesen 3 Aufnahmen wird eine korrekt belichtet die anderen beiden jeweils einmal unter-u.überbelichtet.
Es erfolgen also je Objekt 3 Auslösungen .

Bei einer Weißabgleichsreihe wird aber nur eine Aufnahme belichtet und die anderen werden von der Kamerea Elektronik vervielfältigt (Anzahl lt.ausgewähltem Weißabgleichsreihenprogramm.)
Es erfolgt also nur eine Auslösung.

Ist dies so korrekt ?

Gruß Siegfried
Ja.

In allen Aufnahmebetriebsarten wird nur eine einzige Aufnahme belichtet. Die Kamera erzeugt von jeder Aufnahme gemäß dem eingestellten Programm eine festgelegte Anzahl von Bildkopien und wendet die Weißabgleichskorrektur auf die Kopien an.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software