Belichtung >1 S und Anzeige "Lo"


fotoFan007

Unterstützendes Mitglied
Hallo D300 Fans,

ich habe ein Problemchen, das sich nicht lösen lassen will.:heul:
Vielleicht ist es aber jemandem bekannt und er/sie kennt die Lösung.

Also:

schlechte Lichtverhältnisse erfordern eine Belichtungszeit >1 Sec.


Unabhängig, ob Zeit- oder Blendenautomatik eingestellt ist, wird das Bild 'gut' beleuchtet. Die Zeit/Blende wird demach richtig eingestellt. Leider zeigt aber das Display vor der Aufnahme "Lo". Laut Handbuch bedeutet es, daß die Aufnahme unterbeleuchtet sein wird, was sie aber nicht ist. :dizzy:

Kennt das jemand?

:nixweiss: & danke
 

foxmulder

Auszeit
Du befindest dich außerhalb der Spezifikation des Belichtungsmessers (vulgo: es ist zu dunkel), dann wird ebenfalls 'Lo' angezeigt.

Gruß
Dirk
 
Kommentar

fotoFan007

Unterstützendes Mitglied
Hallo Dirk,

Das Foto wird aber ((soweit so) gut belichtet. Die Belichtungszeit ändert sich auch mit der Blende und ist nicht länger als 30 Sec. Z.B.:

2.8 20 Sec
3.5 30 Sec

Man bewegt sich demnach noch in der Spezifikation oder?

Grüße
 
Kommentar

Hanner B.

Administrator
Teammitglied
nö. zwischen der ansage "kann nich mehr" und dem endgültigen abkacken ist nicht nur bei kameras noch eine kleine reserve.
 
Kommentar

fotoFan007

Unterstützendes Mitglied
es geht um Belichtungszeiten >= 1 Sekunde.

Nehmen wir als Beispiel die Zeitautomatik:
Es ist Abend und die Zeitautomatik benötigt für die Belichtung 10 Sekunden.
Manchmal wird 10 '' angezeigt.
Nicht selten aber "Lo" . Gleichzeitig blinkt die Belichtungsskala. Die Belichtungszeit ist trotzdem 10 Sekunden. Das Foto ist ok.

Bei Lo würde ich davon ausgehen, daß das Foto nicht ausreichend beleuchtet wird.
:nixweiss:Wie soll man das Lo und die blinkende Belichtungsskala denn deuten? :nixweiss:



Grüße

P.S.:
Wird auf der Belichtungsskala keine Unterbelichtung angezeigt, so kann man das Foto ruhigen Gewissens machen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software