Apple OSX CATALINA kann keine 32 Bit Software


Slowhand

Aktives NF Mitglied
Zumindest ViewNX-i ist aktuell, da sollte das Problem von Nikon behoben werden.
Transfer 2 – gute Frage, wird aber wohl nicht mehr gepflegt...
Vielen Dank, Schachspieler! Ja, wie eben geschrieben, funktionierte ViewNX-i zu meiner Überraschung, während es gestern noch abgestürzt ist. Transfer 2 reagiert nicht. Meine D700 samt Bilder wird nicht erkannt.
 
Kommentar

Wuxi

Sehr aktives Mitglied
Meine D700 samt Bilder wird nicht erkannt
Echt jetzt?
Das heisst Apple nimmt ältere Geräte aus dem Support raus?
Böse!!

Kann das sonst noch jemand nachvollziehen?

Ich habe noch D80 Bilder, die würden dann auch nicht mehr (vom MacOS) lesbar sein???
 
Kommentar

Wuxi

Sehr aktives Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bildanhänge sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!


OK, dürfte eigentlich kein Problem sein. Muss also andere Gründe haben.
 
Kommentar

jazzmasterphoto

Erfahrenes Mitglied
.

Natürlich werden die lesbar sein, Frank!
Nur halt nicht per Nikon Transfer 2 –

Wie das mit "Digitale Bilder" geht?

Alternativ nimm den GraphicConverter …
.
 
Kommentar

Wuxi

Sehr aktives Mitglied
So hatte ich es verstanden.

Ja, klar, mit "Digitale Bilder" oder Chipleser, oder .... geht es ja problemlos. Die Nutzer von Transfer habe ich noch nie verstanden. Seit Jahren gibt es da die kuriosesten Probleme damit.
 
Kommentar

audiomac

Aktives NF Mitglied
Aber wenn es mit "Bordmitteln" geht, warum nicht... :cool:
Das Arbeiten mit dem Bordmitteln ist sehr zu empfehlen. :cool:

Für Fotos empfehle ich darum Fotos für MacOS.

Über Erweiterungen kann man auf andere Editore zugreifen, PlugIns nutzen oder das Bild für einen Bearbeitungsschritt an eine andere Applikation übergeben.


Eine speziell hilfreiche Erweiterung ist „External Editors“. Über „External Editors“ kann man auf jedes Bildbearbeitungsprogramm zugreifen, auch wenn das diese Schnittstelle nicht unterstützt. So lassen sich zb. PS-PlugIns wie Silver Evex Pro nutzen.

Workflow in Fotos (nach Import):
Bild wählen - bearbeiten - externe Editoren - Editor wählen - dieser startet und öffnet das Bild - ich bearbeite das Bild bit den Werkzeugen des Editors - beim verlassen des Editors werde ich gefragt ob ich speichern will - ja - jetzt ist das bearbeitet Bild geöffnet in Fotos...

Mit dem Einbinden der NIK-Filter habe ich die U-Point Funktion in Fotos zur Verfügung.

Ich entscheide zu Beginn oder am Schluss ob ich auch das Original noch in der Mediathek zur Verfügung haben will (meist mach ich das).
 
Kommentar

Slowhand

Aktives NF Mitglied
Echt jetzt?
Das heisst Apple nimmt ältere Geräte aus dem Support raus?
Böse!!

Kann das sonst noch jemand nachvollziehen?

Ich habe noch D80 Bilder, die würden dann auch nicht mehr (vom MacOS) lesbar sein???
Die Bilder auf der D700 werden von Nikon Transfer 2 nicht erkannt. Apples Digitale Bilder erkennt die D700 und die Bilder in ihr.
 
Kommentar

AnjaC

Administrator
Teammitglied
Die Probleme sind genauso wie von Slowhand beschrieben bekannt und Nikon arbeitet an einer Lösung. Details zu einzelnen Programmen und den jeweils auftretenden Fehlern sind aufgelistet. Der Artikel ist vom 27.12.2019, dürfte also ziemlich aktuell sein.
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software