18-200 VR kaufen oder Photokina abwarten?


stephanw

Unterstützendes Mitglied
Hallo Gemeinde,

da ich mindestens mit einem Auge mit dem Nikon 18-200 VR liebäugle, bin ich jetzt etwas verunsichert ob ich die Photokina abwarten und auf was besseres(Lichtstärke) in dieser Preisklasse hoffen soll.
Was meint ihr,kaufen oder warten???

:nixweiss::nixweiss::nixweiss:

Gruß,Stephan
 

Ekke Kaplan

Unterstützendes Mitglied
Hallo Stephan,
das ist immer so eine Sache,denn es geht sehr schnell auf Weihnachten zu
und da ziehen erst einmal die Preise kurz an.
Ich drücke dir die Daumen,das du zu der richtigen Entscheidung findest.
Gruss Ekke:up:
 
Kommentar

steinbruch

Unterstützendes Mitglied
Hallo Gemeinde,

da ich mindestens mit einem Auge mit dem Nikon 18-200 VR liebäugle, bin ich jetzt etwas verunsichert ob ich die Photokina abwarten und auf was besseres(Lichtstärke) in dieser Preisklasse hoffen soll.
Was meint ihr,kaufen oder warten???

:nixweiss::nixweiss::nixweiss:
irgendwie ein Wiederspruch in sich, hohe Lichtstärke - großer Brennwertbereich und dann auch noch Kompakt... :nein: das wird wohl nichts werden.
Wenn du auf Festbrennweiten setzten willst würde ich noch warten, aber einen Konkurrenten zum 18-200er wird's wohl nicht geben.

lg
 
Kommentar

Lilien

Unterstützendes Mitglied
Es spricht einiges für ein neues 18-105mm/3.5-5.6 VR, falls Du also
die 200mm Endbrennweite nicht benötigst...

MfG, Jürgen
 
Kommentar

foxmulder

Auszeit
Also ich habe beschlossen, bis zur Photokina nichts mehr zu kaufen.
Gar nichts mehr. Kein Wasser, kein Brot, keine Butter, Wurst oder Käse, geschweige denn neue Unterhosen oder Socken. Letztere werde ich auch nicht mehr wechseln bis Köln, das schont die Gebrauchten, für die ich dann vielleicht noch einen höheren Preis erzielen kann wenn ich sie verkaufe.
Wäre doch zu schade wenn mein Bäcker zur Photokina mit einem Vollformatbrot kommt, die Butter lichtstärker wird und die Wurst eine größere Brennweite bekommt und die Unterhosen VR, und ich dann die alten Klamotten im Hause habe.
Neenee, da warte ich lieber ab, man kann ja nie wissen....

Gruß
Dirk

PS: Kurz gesagt wird nichts 'besseres' kommen als das 18-200er, was sollte das auch sein? :rolleyes:
 
Kommentar

Stefan L.

NF-F Premium Mitglied
Es kommt da schon was in dem Bereich zur PK ...




... Das Canon EF-S 18-200 3.5-5.6 IS :winkgrin:
 
Kommentar

digital_eye

Unterstützendes Mitglied
Warum sollte da zur Photokina ein Eratz kommen, in diesem Segment steht Nikon nun wirklich nicht unter Zugzwang.

Gerade mal ein weiterer Kamerahersteller hat zur Photokina ebenfalls ein stabilisiertes 18-200VR angekündigt, ansonsten gibt es das für APS-C nur von Dritt-Anbietern wie Sigma und Tamron.

Wie weiter oben bereits erwähnt könnte evtl. das 18-105VR eine Alternative sein, wenn Du den Bereich oberhalb von 105mm nicht so häufig brauchst und die Qualität beim neuen Nikkor vielleicht nochmal einen Tick besser ist.

Wenn Du die 150-200mm brauchst, dann zuschlagen und Bilder aufnehmen. :rolleyes:
 
Kommentar

herbert

Aktives NF Mitglied
lichtstärke ist wäre beim neuen 18-105er halt im telebereich noch mal schlechter als beim 18-200er. macht nur sinn, wenn es eine bessere abbildungsleistung hat oder kompakter ist.

meine empfehlung: 16-85er und dazu ein gebrauchtes 2,8 x 180ed oder noch besser das sigma 2,8 x 150 makro. damit deckt man häufig mehr situationen ab, als mit einem 18-200er und das bei sehr guter qualität.
 
Kommentar

womanizer

Unterstützendes Mitglied
Bei einem solchen Spruch krieg ich echt das kotzen.

Sorry an alle anderen für meine Ausdrucksweise aber es gibt Leute für die sind 500 Euro echt viel Kohle und da muss jede Anschaffung gut überlegt sein.

Stephan
Pech für dich:fahne:

Hier ging es allerdings nicht um Geld haben oder nicht haben, sondern das es für 500 Euro eben nicht mehr an Qualität gibt: nach meiner Meinung auch während oder nach der Photokina:)

dein mitfühlender Womanizer
 
Kommentar

gogetter66

Unterstützendes Mitglied
Also ich würde auf alle Fälle die PK abwarten. Ausser es gibt aktuell Aufgaben, die ein sofortiges Handeln erfordern.
1. Hören dann die Spekulationen mal wieder für eine kurze Zeit auf
2. Kann man die Preis und Verfügbarkeits Situation in Ruhe beobachten
3. Kann man beim Händler seines Vertrauens das neu produzierte Zeug mal ausprobieren
4. Zu einer für die eigenen Bedürfnisse fundierten Entscheidung kommen

Und wie schon in diesem Fred erwähnt ca 500 Öre sind nun mal kein Pappenstiel.
Gruß
Wolfgang
 
Kommentar

Engagi

Sehr aktives Mitglied
Kaufen, denn was besseres (lichtstärkeres) in dieser Preisklasse wird nicht kommen. Außerdem - möchtest Du jetzt fotografieren oder nie?
Nach der Photokina kommt noch Weihnachten, da könnten auch ein paar neue Modelle herauskommen, dann, in 2009, steht bestimmt auch wieder ein Sportgroßereignis an, wo mit Neuigkeiten zu rechnen ist. Also jetzt zuschlagen und tolle Fotos machen.
 
Kommentar
Oben Unten
LiveZilla Live Chat Software