13.03.2016: Einstieg in die Arbeit mit Studioblitzen


PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!




Liebe Forenten,

in Absprache mit der Forenleitung möchte ich ein Angebot für alle Einsteiger in die Studiofotografie machen.

Ich bin nun seit acht Jahren hier im Forum unterwegs und habe viel gelernt, viele tolle Bilder gesehen und tolle Fotografen entdeckt, deren Schaffen ich gerne verfolge und bewundere.

Dabei sind mir zwei Dinge aufgefallen:

1. Gute (Hobby-)Fotografen konzentrieren sich meist auf ein Sujet
2. Die Studiofotografie interessiert viele, aber in diesem Forum sind wenige Studiofotografen vertreten. Vielleicht liegt es an den nötigen Investitionen, vielleicht an mangelndem Platz oder eventuell auch daran, nicht genau zu wissen, wie man anfangen soll (ganz unabhängig vom Sujet).

Daher habe ich mir gedacht, dass es vielleicht für den einen oder anderen interessant wäre, einmal die Grundlagen der Studiofotografie kennen zu lernen und sich ein wenig mit den Möglichkeiten vertraut zu machen.

Auch wenn ich selbst überwiegend Personen fotografiere, so gibt es doch viele andere, spannende Felder, in denen die Fotografie mit Studioblitzen Anwendung findet. Ob Stilllife, Produktfotografie, Action oder Peoplefotografie - es gibt viele Anwendungsfelder, die entdeckt werden können.

Daher habe ich mir überlegt, wie ich "mein" Interessensgebiet anderen zugänglich machen kann und bin zu folgendem Format gekommen:

Einführung in die Studiofotografie (6 Stunden)


1. Grundlagen

a. Unterschied zwischen Studiofotografie und Fotografie mit natürlichem Licht
b. Warten auf das richtige Licht vs. Kontrolle des Lichts
c. Was bedeutet hartes und weiches Licht und wie macht man das?
d. Ausrüstung - was braucht man wirklich?



2. Typische Lichtsetups für Peoplefotografie mit max. 2 Blitzen


a.
Rembrandt-Licht (45°-Licht)
b. Marlene-Dietrich Licht (hochfrontales Licht)
c. Muschel-Licht (Clamshell-Lighting)
d. Zangenlicht (Cross-Lighting)


3.Praktische Anwendung mit einem Model



Sie müssen kostenlos registriert oder eingeloggt sein, um Bilder sehen zu können. Eine Registrierung ist unverbindlich und in einigen Minuten abgeschlossen. Ausserdem unterstützen Sie mit einer Registrierung dieses wundervolle Projekt. Vielen Dank!



4.Fragen und Diskussion


Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt. Der Preis beträgt 49 Euro pro Person inklusive Verpflegung, so dass ich das Modelhonorar und meine Unkosten gedeckt habe.


Termin: Sonntag, 13. März 2016, 11:00 – 17:00 Uhr, 33378 Rheda-Wiedenbrück


Interessenten können sich gerne per PN an mich wenden.


Viele Grüße,
Peter [FONT=&quot]
[/FONT]
 

PeterTaylor

NF-F Platin Mitglied
Hallo Leute,

falls noch jemand Interesse hat:

1 Platz ist noch frei!

Also ran an die Tasten :D

Viele Grüße
Peter
 
Kommentar

Um antworten zu können musst du eingeloggt sein.

Hast du dein Passwort vergessen?
Du hast noch kein Benutzerprofil? Jetzt registrieren
Oben
LiveZilla Live Chat Software