RØDE USB-C Smartphone-Mikrofon

Jetzt auch einzeln erhältlich

 

Produktbild RØDE VideoMic Me-C

Wir haben vor einiger Zeit schon über das RØDE Vlogger Kit USB-C berichtet. Jetzt ist das Smartphone-Mikrofon VideoMic Me-C aus diesem Kit auch einzeln zu haben.

Hier die offizielle Pressemitteilung:

Das kompakte, nur knapp 8 cm lange Mono-Richtmikrofon lässt sich mit seinem integrierten USB-C Stecker direkt am Smartphone anschließen. Im Lieferumfang ist ein spezieller Halteclip, damit das VideoMic Me-C dabei auch wirklich fest sitzt, sowie mit dem WS9 ein kombinierter Schaumstoff-/Fellwindschutz für Außenaufnahmen.

Produktbild RØDE VideoMic Me-C

Die 1/2“-Kondensatorkapsel des VideoMic Me-C liefert vollen Frequenzgang (20 Hz bis 20 kHz) und hat einen Einsprechwinkel von ca. 90° nach vorne. Vorverstärkung und 24 Bit/48 kHz Digitalwandlung erfolgen bereits im VideoMic Me-C selbst: entsprechende Schallquellen vorausgesetzt, liefert das Mikrofon eine unmittelbar sendefähige Tonqualität zum Smartphone. Auf der Rückseite des VideoMic Me-C ist eine 3,5 mm Kopfhörerbuchse, je nach verwendeter App kann man bereits bei der Aufnahme mithören. Das robuste Aluminiumgehäuse macht das VideoMic Me-C unempfindlich gegenüber Einstreuungen, und der kratzfeste Keramiküberzug sorgt dafür, dass es auch nach Jahren noch manierlich aussieht.

Systemvoraussetzungen zum Betrieb sind eine USB-C-Buchse am Mobilgerät sowie als Betriebssystem Android 10 oder neuer.

Preis und Verfügbarkeit

Das RØDE VideoMic Me-C ist ab Anfang Mai im Fachhandel für 79,90 EUR erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt.).

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Händlersuche gibt es hier bei Hyperactive.

Bildnachweis: © RØDE und Hyperactive

 

image_pdf
Über Anja Anton-Hoenen 1763 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.