HALBE-Rahmen-Aktion für Museumsglas

Bis zum 6. Oktober 10% sparen

HALBE-Rahmen-Aktion für Museumsglas

Glas als Trennung zwischen Bild und Betrachter ist bei der Einrahmung von besonderer Bedeutung, denn es schützt das Werk vor Schmutz, Berührung und schädlichem UV Licht. Gleichzeitig soll es möglichst unsichtbar sein, da Spiegelungen einen klaren Blick auf das Bild verhindern. Sie vermindern den Kontrast und die Konturschärfe.

Einen klaren Blick und hohen Schutz vereint das sogenannte Museumsglas. In seinem Wissensbereich lüftet unser Partner HALBE-Rahmen die Geheimnisse rund um den Mythos Museumsglas. Sie erhalten Einblicke in die Herstellung und Funktion von Museumsglas sowie wertvolle Tipps zum optimalen Einsatz.

Im Bild zu sehen sind drei Rahmen gegenüber eines Fensters: v.l.n.r. Normalglas glänzend, Weißglas einseitig matt, Museumsglas entspiegelt.
Im Bild zu sehen sind drei Rahmen gegenüber eines Fensters: v.l.n.r. Normalglas glänzend, Weißglas einseitig matt, Museumsglas entspiegelt.

Neugierig geworden? Sie möchten die Wirkung einmal selbst erleben?

Nutzen Sie hierfür das Angebot von HALBE-Rahmen für hochwertiges und entspiegeltes Museumsglas von SCHOTT oder Tru Vue und sparen Sie 10% auf Ersatzgläser dieser Hersteller und auf neue Magnetrahmen mit MIROGARD® oder Optium Museum Acrylic®.

Tipp: Sie können auch Ihr bestehendes Glas gegen entspiegeltes Museumsglas von SCHOTT und Tru Vue als Ersatzglas austauschen und so Ihre bestehenden Rahmen weiternutzen.

Das Angebot ist gültig bis zum 06.10.2020.

Bildnachweis: © HALBE-Rahmen

Über Anja Hoenen 1648 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.