Das leere Venedig – Workshops mit Frank Werner

image_pdfimage_print

Termine: 25.11.-29.11.2020 und 25.02.-01.03.2021

Das leere Venedig - Workshops mit Frank Werner

Nachdem die ersten vier Workshops jeweils fünf bis zehn Stunden nach Veröffentlichung ausgebucht waren, bieten unsere Partner Frank und Cornelia Werner von Pixelcomputer nun zwei Workshoptermine mit zeitlichem Vorsprung für Netzwerk Fotografie User.

Nach Auskunft des Hotels, Frank Werners Erfahrung und aufgrund der Corona-Situation wird es Anfang Dezember und kurz nach dem Carnevale extrem leer sein in Venedig. Workshopteilnehmer haben also ideales Licht, perfekten Sonnenstand für Bilder am Markusplatz, der Accademia Brücke und San Giorgio. Wer schon immer mal Fotos in Venedig machen wollte oder Venedig neu erleben möchte, hat jetzt eine wirklich einmalige Chance dazu.

Das leere Venedig - Workshops mit Frank Werner

Die Daten

Der fünftägige Workshop für Fotografie, Workflow und Fine Art Printing Workshop in Venedig findet statt vom 25. bis 29. November 2020 und erneut vom 25. Februar bis zum 1. März 2021.

Die Referenten

Portrait Frank Werner
Frank Werner

Frank Werner ist langjähriger Venedig Reisender, Phase One Certified Pro und einer der besten Capture One / Lightroom und Workflowexperten Europas mit über 20 Jahren Erfahrung.

Als Gastdozent für einen Streetphotography und Inside Venice Photowalk konnte außerdem Leica und Manfrotto Ambassador Marc de Tollenaere, der seit 20 Jahren in Venedig lebt, gewonnen werden.

Das leere Venedig - Workshops mit Frank Werner

Die Inhalte

Referent Frank Werner beschreibt den Workshop so: „Wer schon immer mal einen All In One Workshop an einem der schönsten Plätze der Welt machen wollte, ist hier richtig: Empty Venice – das nach Corona leere Venedig.

Wir werden sehr viel fotografieren, aber auch unsere Bilder zusammen in Lightroom, Capture One und /oder Photoshop nachbearbeiten und auf einem Fine Art Printer drucken. So lernst du alles, was du für die hochwertige Fine Art Fotografie brauchst. Anstatt theoretisch Lightroom, Capture One und Photoshop zu lernen, lernen wir Hands-On.

Wir werden ca. 75% der Zeit fotografieren und ca. 25% deinen Workflow optimieren, fotografische Techniken lernen und uns mit dem hochwertigen Fine Art Printing beschäftigen. So kommst du mit vielen tollen Bildern, dem im Leben wohl einmaligen Erlebnis, Venedig leer gesehen zu haben, viel neuem Workflow-Wissen und gedruckten Fine Art Prints nach Hause.

Wer will, kann High End Mittelformatfotografie mit einer Phase One XF / XT, eine Alpa STC mit Shift und Tilt und 100 und 150 Megapixelbacks von Phase One ausprobieren.“

Das leere Venedig - Workshops mit Frank Werner

Das ist geplant (je nach Wetter, Interesse und Zeit):

  • Blaue Stunde und Sonnenaufgang am Markusplatz, Accademia, Kanäle von Venedig
  • Mittagshootings in Castello, Guidecca, San Polo mit Besuch des Banksys in Venedig.
  • Panoramashootings von Venedig von verschiedenen Standpunkten aus (San Giorgio, Guidecca oder Giardanetti)
  • Fahrt zu den weltberühmten bunten Häusern auf Burano
  • Besuch des Teatro La Fenice mit Fotoshooting (ohne Stativ!)
  • Dämmerung- und Nachtshootings an verschiedenen Locations in Venedig, evtl. Aqua Alta Shooting mit Spiegelungen (wenn Aqua Alta…)
  • Highlight: Vierstündiger Streetphotography Workshop in Kleingruppen mit 3-4 Teilnehmen mit Marc de Tollenaere, Leica Ambassador und Fotograf z.B. für National Geographic. Er zeigt Euch sein Venedig, in dem er seit 2 Jahren lebt. Die Workshopsprache ist Englisch; Cornelia Werner übersetzt gerne für Teilnehmer, deren Englisch nicht so gut ist.
  • Highlight: Wassertaxi-Fototour in Kleingruppen mit 3 bis 4 Teilnehmern durch den Canale Grande und die Kanäle von Venedig. Hier kommen wir zu Orten, die normalerweise kaum zu erreichen sind und können im Gegensatz zu Fahrten mit den Vaporetti ganz nahe an die gewünschten Motive heran, an euren Lieblingsmotiven halten und fotografieren. Damit bekommen wir seltene und besonders schöne Bilder.
  • Die Highlight Touren finden im Wechsel statt, so dass jeder die Möglichkeit, hat an beiden Touren teilzunehmen.
  • Workflow Coaching in Lightroom, Capture One und Photoshop
  • Für Interessierte: Es stehen Mittelformat-Kameras wie z.B. eine Phase One XF und eine XT mit Phase One 100 und 150 Megapixel Backs und eine technische Kamera von Alpa, eine STC zum Arbeiten mit Shift und Tilt, zum Ausprobieren zur Verfügung.
  • Fine-Art Printing Hands On Coaching mit einem Fine Art Drucker (bis A2) (bis zu 10 A2 Prints oder 20 A3 Prints auf Hahnemühle- oder Tecco-Papier sind im Workshoppreis enthalten)

Die Referenten sind je nach verfügbarer Zeit für weitere Ideen der Teilnehmer offen.

Das leere Venedig - Workshops mit Frank Werner

Die Zielgruppe

Das sollten Teilnehmer mitbringen:

  • Gute Fotografiekenntnisse – Blende, Zeit und ISO sollten verstanden sein, Aufnahmetechniken wie Reihenaufnahmen mit unterschiedlichen Belichtungszeiten, manuelles Fokussieren und Arbeiten mit dem Live View an der Kamera sind sehr dienlich.
  • Sicherer Umgang mit der eigenen Kamera (fortgeschrittene Fragen oder Detailprobleme können gerne jederzeit besprochen werden)
  • Die körperliche Fähigkeit, drei bis vier Stunden mit ausgedehnten Pausen zum Fotografieren auf meist flachem Gelände zu laufen
  • Gute Grundkenntnisse in Lightroom, Capture One, Photoshop oder Camera RAW oder einem anderen RAW Konverter

Das leere Venedig - Workshops mit Frank Werner

Empfohlenes Equipment

  • DSLR, System- oder Mittelformatkamera, die RAW fähig ist
  • Objektive im Bereich 24-120 mm, gerne auch Superweitwinkel oder Tele bis 200 mm. Bitte bedenken: das Equipment muss über längere Zeit auch getragen werden.
  • Mehrere Speicherkarten für ca. 200 bis 300 Bilder pro Tag (je nach eigenem Shootingverhalten).
  • Falls vorhanden: ND/Polfilter für Langzeitbelichtungen
  • Ein gutes, stabiles Stativ
  • Fotorucksack oder Tasche, mit der das Equipment problemlos über mehrere Stunden hinweg getragen werden kann
  • Laptop für die Bildbearbeitung (kann auf Anfrage kostenlos zur Verfügung gestellt werden, Voranmeldung benötigt)
  • Gutes Schuhwerk (Wanderschuhe o.ä.)
  • Kleidung für jedes Wetter, Regenjacke und Sonnenschutz (Hut, Sonnenschutzcreme)

Das leere Venedig - Workshops mit Frank Werner

Die Preise

Für den Workshop im November: 1.598,00 € inkl. 16% MwSt.

Für den Workshop im Februar: 1.649,00 € inkl. 19% MwSt.

Im Preis enthalten: Betreuung und Schulung von Frank Werner in Fotografie, Workflow und Fine Art Druck, Highlight Exkursionen mit Marc de Tolenaere und Wassertaxi-Fototour, zehn A2 oder 20 A3 Fine Art Prints auf Hahnemühle- oder Tecco-Papier.

Im Preis nicht enthalten: Anreise, Übernachtung, Verpflegung, Ticket fürs Wassertaxi (40-60€) oder Eintrittsgelder (z.B. Teatro La Fenice ca. 7-10€)

Unterkunft: gehobenes 3 Sterne Hotel, nur einen Steinwurf vom Markusplatz entfernt. Sonderkonditionen für Teilnehmer: Übernachtung inkl. Frühstück für nur 89 € pro Nacht (je nach Saison liegt der Normalpreis bei 159 € bis 269 € pro Nacht). Frank und Cornelia Werner buchen die Hotelzimmer gerne für die Teilnehmer.

Das leere Venedig - Workshops mit Frank Werner

Mehr geht wohl nicht für einen Fotoworkshop!

Pro Workshop stehen lediglich sieben Plätze zur Verfügung. Die Gelegenheit eines Workshops im leeren Venedig kommt wohl in unserem Leben so nicht wieder. Die ersten vier Workshops waren bereits fünf bis zehn Stunden nach Veröffentlichung ausgebucht. Schnell sein ist also geboten!

Jetzt anmelden und einen Platz sichern!

Bildnachweis: © Frank Werner

Über Anja Hoenen 1588 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.