Synology präsentiert SSD-Modelle

Für höchste Leistung und Zuverlässigkeit

Unser Partner Synology präsentiert seine SSD-Produktpalette für die zunehmend anspruchsvollen IT-Anwendungen von heute und morgen. Durch die Bereitstellung eigener SSDs will Synology Kompatibilitätsprobleme ausräumen und optimale Technologie und Qualität für die eigenen NAS Systeme gewährleisten. Die Synologys SSDs wurden entwickelt, um konstant hohe Leistung bei geringer Latenz zu liefern und sind die ideale Ergänzung zu den Synology NAS-Lösungen. Sie sind in den Formfaktoren 2,5″ SATA, M.2 2280 und M.2 22110 erhältlich.

Hier die offizielle Pressemitteilung:

Synologys SSDs sind in den Formfaktoren 2,5″ SATA, M.2 2280 und M.2 22110 erhältlich und wurden entwickelt, um konstant hohe Leistung bei geringer Latenz zu liefern. Sie sind die ideale Ergänzung zu den Synology NAS-Lösungen und wurden rigoros getestet, um Kunden eine Lösung zu bieten, auf die sie sich verlassen können.

„Datenspeicherung, egal ob lokal oder in einer Hybrid-Cloud-Infrastruktur, ist ein fundamentaler Teil jedes modernen Unternehmens. Der Bedarf nach Leistung und geringer Latenz in modernen Anwendungen sorgt für einen Trend hin zu Hybrid-Speicherarrays oder reinen SSD-Speicherarrays“, sagt Hewitt Lee, Direktor der Synology Product Management Group. „Wir sehen, dass die Nutzung von SSD-Cache 2019 um das 2,4-Fache gestiegen ist und auch reine SSD-Lösungen haben um 53 % zugenommen1. Unsere Kunden wollen zuverlässigere Laufwerke als die auf dem Markt erhältlichen, die konstante Leistung auf unseren Systemen bringen können. Wir haben unsere neuen SSD-Modelle entwickelt, um diese Erwartungen noch zu übertreffen, indem wir sie tausende Stunden lang getestet und harten Belastungstests in unseren Systemen unterzogen haben.“

Synology SAT5200 SATA-Serie SSDs

Synology SAT5200 SATA-Serie SSDs

Workloads zuverlässig beschleunigen mit erstklassiger Leistung. Die SAT5200 liefert konstant bis zu 98.000/67.000 4K Random Read/Write IOPS2 mit nur minimaler Leistungsabnahme über die Lebensdauer des Laufwerks. Die SAT5200 schützt die Datenintegrität durch eingebauten Schutz vor Stromausfall und durchgängigem Schutz des Datenpfades und minimiert so Unterbrechungen aufgrund von Datenbeschädigung. SAT5200-Laufwerke sind gemäß JESD219A-Enterprise-Workload mit 1,3 Drive Writes Per Day (DWPD) bewertet und für gemischte Einsätze konzipiert.

Synology SNV3400/SNV3500 NVMe-SSDs

Synology SNV3400/SNV3500 NVMe-SSDs

Beschleunigen Sie vorhandene Festplatten-Speicherpools mit den NVMe SSD-Cache-Laufwerken der SNV-Serie. Diese Modelle sind optimiert für geringe Latenz und Leistung beim zufälligen Schreiben. Die Synology SNV-Serie wurde für konstant hohe Leistung entwickelt und liefert über 40.000 IOPS bei dauerhaftem zufälligen Schreiben2. SNV3400 und SNV3500 sind beide gemäß JESD219A-Enterprise-Workload mit 0,68 DWPD bewertet.

Synology E10M20-T1
Synology E10M20-T1

 

Synology M2D20 und E10M20-T1

Synologys neue M.2-Adapter wurden entwickelt, um die Systemleistung zu beschleunigen und die Datenspeicherung zu optimieren. Damit können bestehende Synology-Kunden die erstklassige Robustheit und Leistung der NVMe-SSDs der SNV3000-Serie voll ausnutzen. E10M20-T1 verfügt zusätzlich über einen 10 GbE RJ-45-Port und wurde speziell für Nutzer entwickelt, die gleichzeitig die Speicher- und die Netzwerkleistung erhöhen wollen. E10M20-T1 unterstützt zusätzlich Multi-Gigabit-Standards (5/2,5 GbE) für das kostengünstige Netzwerk-Upgrade zu Hause oder im Büro.

Synology M2D20
Synology M2D20

Für Synology NAS entwickelt

Die Integration mit dem Synology DiskStation Manager (DSM) ermöglicht die Berechnung der voraussichtlichen Lebensdauer3 basierend auf den tatsächlichen Workloads, damit Systemadministratoren stets genau Bescheid wissen. Umfassende Tests gewährleisten maximale langfristige Zuverlässigkeit.

Preis und Verfügbarkeit

Synology SSDs und Zusatzkarten werden in Kürze bei Synology-Partnern und über die üblichen Vertriebskanäle erhältlich sein. Die unverbindlichen Preisempfehlungen liegen bei:

SAT5200-480G €160,00 (exkl. MwSt.)
SAT5200-960G €290,00 (exkl. MwSt.)
SAT5200-1920G €520,00 (exkl. MwSt.)
SNV3400-400G €130,00 (exkl. MwSt.)
SNV3500-400G €150,00 (exkl. MwSt.)

Übersicht

  SAT5200 SNV3400 SNV3500
Formfaktor 2,5″ (SFF) M.2 2280 M.2 22110
Schnittstelle SATA 6 Gbit/s NVMe PCIe 3.0 x4 NVMe PCIe 3.0 x4
Kapazität 480 GB, 960 GB, 1920 GB 400 GB 400 GB
Drive Writes Per Day (DWPD) 1,3 0,68 0,68
Schutz vor Stromausfall V v
Lebensdaueranalyse3 v v v
Zufälliges Lesen / Schreiben2 Bis zu 98.000 / 67.000 IOPS 205.000 / 40.000 IOPS 205.000 / 40.000 IOPS
Garantie 5 Jahre eingeschränkte Garantie4

Anmerkungen

1. Basierend auf internen Verkaufszahlen und Nutzungsstatistiken von Synology.
2. Die Leistung kann je nach Firmware, Systemkonfiguration und Testanordnung abweichen. (SAT5200-960G) Die Leistung wurde mittels FIO auf Linux mit Warteschlangentiefe 32 (128 KB = 131,072 Byte; 4 KB = 4,096 Byte) gemessen. (SNV3400/SNV3500) Die Leistung wurde mittels FIO auf Linux mit Warteschlangentiefe 32/256 (128 KB = 131.072 Byte; 4 KB = 4.096 Byte) gemessen.
3. Erfordert Synology DiskStation Manager 6.2.3 oder höher.
4. 5 Jahre oder je nach SSD S.M.A.R.T. Indikatoren (angezeigt im DSM > Storage Manager), je nachdem, was zuerst eintritt.

Mehr Informationen gibt es hier bei Synology.

Bildnachweis: © Synology

Über Anja Hoenen 1648 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.