Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus

image_pdfimage_print

Getestet unter Extrembedingungen in Sibirien

Produkttest

Unser Community-Mitglied Iris Schneider hat den Kameragurt 45mm EASY plus schwarz von Eddycam getestet. Sie berichtet:

Die Anfrage zum Test des Kameragurtes von Eddycam kam genau richtig, denn es waren nur noch wenige Tage, bis mein Sibirien-Abenteuer beginnen sollte! Ich war bereits dabei, meine Sachen für eine Fotoreise an den Baikalsee zu packen.

Mit meinem bisherigen Kameragurt war ich nicht zufrieden. Er war aus einem Kunststoffgewebe, wenig flexibel, sehr hart und ständig hingen noch irgendwo Bänder des Gurts im Weg oder er verdrehte sich völlig. Und so war ich sehr erfreut und erleichtert, als das Päckchen mit dem Gurt rechtzeitig vor Beginn der Reise eintraf.

Schon das Auspacken machte Spaß! Der Gurt war sehr liebevoll verpackt, sogar in Seidenpapier. Schnell erkannte ich, dass es sich um ein wirklich hochwertiges Produkt handelt. Der Gurt ist ein wirkliches Schmuckstück!

Eine Broschüre zur genauen Beschreibung und ein netter Brief von Edlef Wienen (Eddy), dem Entwickler dieses Gurts, lagen ebenfalls bei.

Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus. Lieferumfang

Was ist die Haupteigenschaft des Gurtes, die mich am meisten begeistert?  – Er ist sagenhaft weich! Das Elchleder aus Finnland ist sorgfältig ausgewählt und handverarbeitet. Das spürt man.

Witzig war auch eine kleine Episode dazu: An dem Abend, als ich den Gurt bekam, legte ich ihn erst einmal aufs Sofa, um ihn später in Ruhe zu montieren. Ich erwartete noch eine Freundin, die während meiner Abwesenheit meine Wohnung hüten sollte. Sie setzte sich aufs Sofa und kam mit den Händen zufällig an den Gurt. Sie sagte sofort erstaunt: „Der ist ja weich!“.

Sehr ansehenswert ist der Produktfilm auf der Website von Eddycam. Hier kommt wirklich die Liebe von Eddy zu seinem Produkt rüber!

In der dem Paket beigelegten Broschüre stellt sich Eddy so vor:

Broschüre Eddycam. Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus

Später am Abend montierte ich dann den Gurt an meine Nikon Z6, während der Reise bestückt mit einem AF-S NIKKOR 24-120 mm. Die Montage war ganz einfach. Auch hierzu gibt es in der Broschüre die genaue Anleitung. Empfohlen wird der Gurt für Kameras bis 2 kg. Meine Kamera + Objektiv brachte 1700 g auf die Waage. Mit diesem Gewicht kam der Gurt über die gesamte Zeit mühelos klar.

Erhältlich ist der Eddycam-Elchleder-Gurt natürlich auch noch in anderen Längen und für DSLR bis zu 5 kg oder auch als Handschlaufe. Dazu auch noch in verschiedenen Farben. Beim Besuch der Website von Eddycam könnt ihr euch gut über die verschiedenen Varianten informieren.

Die Länge des Gurtes lässt sich einfach verstellen. Ich gab ihm ein wenig mehr Spielraum als gewohnt, denn ich wusste ja, dass ich in Sibirien viele Sachen anziehen würde…. Erst einmal fühlte es sich gut an. Zurückblickend kann ich sagen, dass ich während der Reise keine weiteren Korrekturen vornehmen musste.

Nun konnte es also losgehen, das Abenteuer Sibirien! Ich wechselte während der Reise oft von der Freihandfotografie zur Fotografie mit dem Stativ. Der Gurt ließ sich dabei sehr gut händeln. Er ist sehr leicht und behinderte mich bei der Arbeit mit dem Stativ nicht.

Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus
Iris in Sibirien. Foto: Andreas Lott

Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus

Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus

Der Gurt war extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt.

An diesem Morgen standen wir vor Sonnenaufgang auf dem Baikalsee. Das Thermometer zeigte -27 Grad Celsius. Das Leder des Gurtes blieb tatsächlich auch bei diesen Extremtemperaturen weich und geschmeidig. So, wie auf der Produktseite auch besprochen. Zurück im Hotel hatten wir nicht selten + 26 Grad. Bei diesen Temperaturschwankungen bemerkte ich keine Veränderungen am Gurt.

Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus

Auch im Schnee und in der Feuchtigkeit blieb der Zustand des Leders gleich. Selbst wenn ich die Kamera für einen Moment auf dem Eis ablegte.

Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus

Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus

Fazit

Als Fazit kann ich nur sagen:
Ich liebe diesen Gurt und bin rundum zufrieden. Ich freue mich sehr, dass ich die Gelegenheit hatte, ihn zu testen! Herzlichen Dank!

Produkttest: Eddycam Kameragurt 45mm EASY plus
Foto: © Andrey Leksakov

Bewertung

Weitere Informationen

Diesen und andere Eddycam-Gurte finden Sie auch in unserem Online-Shop.
Nur bei uns gibt es den Kameragurt EDDYCAM: 45mm EASY PLUS Schwarz inklusive unserer NF Clubmitgliedschaft!
Mehr Bilder der Sibirienreise von Iris Schneider finden Sie auf ihrem Instagram-Account.

© Netzwerk Fotografie und Iris Schneider. Bildnachweis: © Iris Schneider, wenn nicht anders angegeben. Jedwede Art der Veröffentlichung, auch auszugsweise, bedarf der Genehmigung.

Über Anja Hoenen 1512 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.