Sony: neues Software Development Kit zur Kamerafernbedienung

image_pdfimage_print

Camera Remote SDK

Produktbild Sony Alpha9II in Artikel Sony: neues Software Development Kit zur Kamerafernbedienung

Sony hat heute ein neues Software Development Kit für Kameras (Camera Remote SDK) veröffentlicht, mit dem Entwickler und Kreative auf Kameras von Sony und die damit erfassten Bilddaten zugreifen können. Das SDK unterstützt Entwickler und Kreative wesentlich umfangreicher als die derzeitige Camera Remote API und versetzt sie in die Lage, Anwendungen zur Fernsteuerung von Sony Kameras zu entwickeln, die exakt auf die gewünschten Einsatzzwecke zugeschnitten sind. Solche Anwendungen bieten Fernbedienungsfunktionen über einen Host-PC und erleichtern die Übertragung der Bilddaten von Sony Kameras.

Darüber hinaus ermöglicht das Camera Remote SDK den Nutzern, aus ihren Software-Anwendungen heraus auf weitere Funktionen zuzugreifen, wie etwa die Änderung der Kameraeinstellungen, die Verschlussauslösung und die Live-View-Überwachung.

Das Camera Remote SDK unterstützt zunächst die Alpha 7R IV und die Alpha 9 II. In der Folge wird Sony die Zahl der unterstützten Kameras schrittweise vergrößern. Die Kameras, die von der derzeitigen Camera Remote API unterstützt werden, sind mit dem Camera Remote SDK nicht kompatibel.

Das Camera Remote SDK ist ab sofort hier zum Download verfügbar.

Die derzeitige Camera Remote API wird mit der Veröffentlichung des neuen Camera Remote SDKs eingestellt und nicht mehr unterstützt. Weitere Einzelheiten finden Sie auf der Website zur Camera Remote API: https://developer.sony.com/develop/cameras/get-started

Quelle: Pressemitteilung Sony
Bildnachweis: Sony Deutschland

Über Anja Hoenen 1579 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.