Nikon erklärt: Reinigung des Augensensors der Z6 oder Z7

image_pdfimage_print

Das Supportcenter von Nikon ist eine gute Quelle für viel Wissenswertes zur Bedienung Ihrer Nikon-Kamera. Insbesondere für Einsteiger in die Fotografie gedacht sind die Hinweise, die wir in unsere Rubrik Tipps und Tricks aufnehmen. Aber auch manch alter Hase mag vielleicht noch die eine oder andere neue Information finden. Heute:

Was tun, wenn der Augensensor der Z 6 oder der Z 7 den Sucher nicht automatisch aktiviert?

Nikon erklärt: Reinigung des Augensensors der Z6 oder Z7. Im Bild: Nikon Z7 Front

In den folgenden Monitormodi sollte der Augensensor den Sucher automatisch aktivieren, wenn Sie den Sucher ans Auge führen: Automat. Display-Umschaltung und Sucher bevorzugen (im Filmmodus, bei der Wiedergabe oder während der Menüanzeige).

Wenn dies nicht wie vorgesehen funktioniert, überprüfen Sie, ob sich Staub und andere Partikel auf dem Augensensor angesammelt haben, die verhindern, dass das Auge in der Nähe des Suchers erkannt wird. Der Augensensor kann wie folgt von Staub gereinigt werden:

Nikon erklärt: Reinigung des Augensensors der Z6 oder Z7 Grafik:  Augenmuschel entfernen

  1. Entfernen Sie die Augenmuschel.

Nikon erklärt: Reinigung des Augensensors der Z6 oder Z7. Grafik: Sensorkennzeichnung

  1. Reinigen Sie den Augensensor, indem Sie mit einem Blasebalg Staub und Flusen entfernen. Wischen Sie den Sensor anschließend vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch ab. Verwenden Sie ein mit destilliertem Wasser angefeuchtetes Tuch, wenn die Kamera mit Sand oder Salz in Kontakt gekommen ist. Trocknen Sie den Sensor anschließend gründlich.
  2. Reinigen Sie die Augenmuschel auf dieselbe Weise, bevor Sie diese wieder anbringen.

Nikon erklärt: Reinigung des Augensensors der Z6 oder Z7. Grafik: Augenmuschel anbringen

  1. Legen Sie den Monitormodus auf Automat. Display-Umschaltung fest und führen Sie den Sucher ans Auge, um zu überprüfen, ob der Sucher jetzt automatisch einschaltet wird.

Text mit freundlicher Genehmigung von Nikon. Bildnachweis: © Nikon

Über Anja Hoenen 1556 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.