Rezension: Heike Jasper. Nikon Z6. Das Handbuch zur Kamera

image_pdfimage_print

Alles zu Ihrer Nikon Z6

Rezension: Heike Jasper. Nikon Z6. Das Handbuch zur Kamera

Wer möchte nicht sein Handwerkszeug sicher beherrschen und dazu noch Tipps und Tricks bekommen um „sein Baby“ – seine Nikon Z6 – noch besser zu handhaben?

Genau das verspricht uns die Autorin dieses Buches, Heike Jasper. Und ihre langjährigen Erfahrungen als Trainerin, Dozentin, Fotografin und Autorin lässt sie in das Buch mit einfließen.

Hier die Kapitelüberschriften des Handbuches:

  • 1 Die Nikon Z6 konfigurieren
  • 2 Die Belichtung
  • 3 Autofokus und Schärfe
  • 4 Weißabgleich und Farboptimierung
  • 5 Objektive und Bildwirkung
  • 6 Blitzfotografie mit der Nikon Z6
  • 7 Videofunktion
  • 8 Zubehör für die Nikon Z6
  • Kamerafunktionen auf einen Blick

Rezension: Heike Jasper. Nikon Z6. Das Handbuch zur Kamera

Das Buch

Das Buch ist beim Rheinwerkverlag erschienen. Wie ich finde, ein Garant für Übersichtlichkeit und Bedienerfreundlichkeit. Ob es nun die gute Gliederung, die verschiedenen Farben für die Kapitel, die guten Fotos und Abbildungen zur besseren Beschreibung des Geschriebenen oder auch der feste Einband, das praktische Format, die Zusammenfassung der wichtigsten Punkte in einem farblich abgesetzten Kästchen, oder auch das praktische Lesebändchen ist, all dies lässt mich bei Handbüchern besonders gern zu Werken dieses Verlages greifen.

Im Glossar werden zudem wichtige Begriffe erklärt und im Index kann ich Stichworte nachschlagen. So kann ich zielgerichtet nach einem Thema suchen und werde schnell fündig.

Das Handbuch umfasst 350 Seiten, ist gebunden, in stabiler Fadenheftung. Das Format beträgt 19 x 24 cm. Es ist in Farbe gedruckt auf matt gestrichenem Bilderdruckpapier (115 g).

Rezension: Heike Jasper. Nikon Z6. Das Handbuch zur Kamera

Der Inhalt

Mich begeistern die im Buch beschriebenen technischen Details der Z6 genauso wie die vielen Beispielfotos, die Heike Jasper in diesem Buch veröffentlicht. Das Layout ist sehr gut lesbar, so dass ich der Autorin in den einzelnen Kapiteln wunderbar folgen und mit meiner Z6 in der Hand ihre Anregungen direkt umsetzen kann.

Der fotografische Anfänger wird dabei genauso gut informiert wie der Profifotograf. Ich denke, jeder Anwender findet in diesem Buch das, was er sucht.

Ich habe überlegt, was mir inhaltlich noch fehlen könnte in diesem Buch, aber ich habe keine weiteren Wünsche zur Vervollständigung. Alles was vielleicht noch weiter hätte ausgeführt werden können (zum Beispiel die Filterfotografie) lässt sich in speziellen Themenbüchern nachlesen, die nicht auf die Z6 zugeschnitten sein müssen.

Sehr wichtig war für mich zum Beispiel das Thema Objektive, da mich besonders interessierte, welche meiner bisher an meiner Nikon D610 genutzten Objektive ich weiter einsetzen kann. Dazu wurde ich in Kapitel 5 fündig und habe gute Anregungen für neue Objektivanschaffungen bekommen. Dabei geht die Autorin sowohl auf die Z-Nikkore ein als auch auf die verschiedensten Festbrennweiten und Zoomobjektive. Sie gibt immer auch Alternativvorschläge zu Nikon-Objektiven an.

Rezension: Heike Jasper. Nikon Z6. Das Handbuch zur Kamera

Fazit

Etwas verwundert war ich, dass die Kamerafunktionen erst in Kapitel 9 (auf einen Blick) erläutert werden. Das hätte ich mir (wenn ich an die Anfänger denke) weiter vorn im Buch besser vorstellen können. Aber das ist sicher Geschmackssache und das Thema lässt sich durch die übersichtliche Gliederung schnell finden, zumal es ja gleich zu Beginn einen Schnelleinstieg gibt.

Für die in der Z6 verwendeten, besonderen Speicherkarten (es können ausschließlich XQD-Karten genutzt werden) hätte ich mir eine Abbildung gewünscht.

Aber das sind nun wirklich nur Kleinigkeiten und so kann ich dieses Handbuch wirklich jedem ans Herz legen, der seine Z6 besser verstehen und sie vor allen Dingen besser beherrschen möchte!

Rezension: Heike Jasper. Nikon Z6. Das Handbuch zur Kamera

Die Daten

Heike Jasper. Nikon Z6. Das Handbuch zur Kamera erschien am 23. November 2018 im Rheinwerk Verlag. 350 Seiten, gebunden, in stabiler Fadenheftung. Großes Fotobuchformat 19 x 24 cm, mit Lesebändchen. In Farbe gedruckt auf matt gestrichenem Bilderdruckpapier (115 g). Große, lesefreundliche Schrift (The Sans 10 Pt.). Einspaltiges Layout. Mit zahlreichen Hinweiskästen, Display-Abbildungen und Originalfotografien. Auch als E-Book zum Herunterladen im PDF-Format (82 MB) und als Onlinebuch erhältlich.
ISBN: 978-3-8362-6938-4
Preis: 39,90 Euro (Buch) | 35,90 Euro (E-Book) | 44,90 Euro (Buch und E-Book im Bundle)

Hier geht es zur Leseprobe.

Rezension: Iris Schneider

Bewertung

5 Sterne

Bildnachweis: © Rheinwerk Verlag

Über Anja Hoenen 1396 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.