Datacolor stellt SpyderX-Toolkits für Fotografen vor

image_pdfimage_print

Zwei neue Produktpakete für Ihr Farbmanagement

Datacolor stellt SpyderX-Toolkits für Fotografen vor

Unser Partner Datacolor, Spezialist für Farbmanagementlösungen, kündigt die Einführung von zwei neuen Produktpaketen für Fotografen zur Verwaltung ihres Farbworkflows an: SpyderX Capture Pro und SpyderX Studio. Beide beinhalten den kürzlich dem Markt vorgestellten SpyderX-Farbmess-Sensor für Monitore – den genauesten, schnellsten und benutzerfreundlichsten Spyder aller Zeiten.

SpyderX Capture Pro

… ist ein Farbmanagement-Toolkit, das alle wesentlichen Werkzeuge für die präzise Verwaltung von Farben im fotografischen Workflow von der Aufnahme bis zur Bearbeitung bietet:

  • SpyderX Elite – Datacolors genauester, schnellster (4x schneller) und benutzerfreundlichster Monitorkalibrier-Sensor
  • Spyder LensCal – Zur Kalibrierung von DSLR-Kameras und Objektiven
  • Spyder Cube – Zur Einstellung des Weißabgleichs und als Referenz in der RAW-Konvertierung
  • Spyder Checkr – Für höchste Farbgenauigkeit bei der Kamerakalibrierung

SpyderX Studio

… ist die unverzichtbare All-in-One-Lösung für den fotografischen Workflow für die farbliche Kontrolle von der Aufnahme über die Bearbeitung bis hin zum Druck:

Datacolor stellt SpyderX-Toolkits für Fotografen vor

  • SpyderX Elite – DataColors genauester, schnellster (4x schneller) und benutzerfreundlichster Monitorkalibrier-Sensor
  • Spyder Cube – Zur Einstellung des Weißabgleichs und als Referenz in der RAW-Konvertierung
  • SpyderPrint – Zur Druckerkalibrierung für jeden Drucker, verschiedene Tinten oder Papiere

Sonderpreise bis 7. Juli 2019

Datacolor startet die Einführung dieser beiden Produkte mit einem 20%igen Einführungsangebot. Bis zum bis 7. Juli 2019 können Kunden den SpyderX Capture Pro für 319 € (UVP 399 €) und den SpyderX Studio für 359 € (UVP 449 €) beziehen.

SpyderX Capture Pro und SpyderX Studio können im Online-Shop von Datacolor, bei Amazon oder über autorisierte Händler erworben werden.

Bildnachweis: © Datacolor

Über Anja Hoenen 1396 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.