SIGMA 56mm F1.4 DC DN | Contemporary

Lichtstarkes Tele-Objektiv für spiegellose APS-C-Kameras

image_pdfimage_print

SIGMA 56mm F1.4 DC DN | Contemporary

Unser Partner SIGMA hat auf der photokina fünf neue Objektive angekündigt. Eines davon ist das SIGMA 56mm F1.4 DC DN Contemporary für spiegellose APS-C-Kameras.

Es ist das dritte Mitglied der F1,4-Serie nach dem Standard-Objektiv 30mm F1.4 DC DN | Contemporary  und dem Weitwinkelobjektiv 16mm F1.4 DC DN | Contemporary. Das kleinste mittlere Tele-Objektiv seiner Klasse ist wie seine Geschwister kompakt und leicht und verfügt dennoch aufgrund seiner Lichtstärke über eine außergewöhnliche Bildqualität.

Das Objektiv profitiert von einer Offenblende von F1,4, um ein wirkungsvolles Bokeh und eine erstaunliche Helligkeit selbst an APS-C-Format-Kameras zu liefern, die tendenziell ein unausgeprägteres Bokeh im Vergleich zu Vollformat-Systemen haben. Das kompakte und leichte Gehäuse eignet sich perfekt für den täglichen Einsatz.

SIGMA 56mm F1.4 DC DN | ContemporarySanfter AF für Videoaufnahmen

Die Kombination eines optischen Aufbaus für AF-Videoaufnahmen mit dem Einsatz eines Schrittmotors ermöglicht einen sanften und leisen Autofokus. Das Objektiv ist auch mit dem Sony-E-Mount-Fast-Hybrid-AF kompatibel und bietet präzises AF-Tracking. Mithilfe der Gesichtserkennung oder der Eye-AF-Funktionen der Kameras bleibt der Fokus kontinuierlich auf dem Gesicht oder dem Auge, auch wenn sich das Motiv während der Aufnahme bewegt.

Konstruktion

Um eine so kompakte Konstruktion zu erreichen, wurde der Linsenaufbau auf die Möglichkeiten der Kamerafunktion abgestimmt, um die Vignettierung und Verzeichnung bestmöglich zu korrigieren. Zudem werden axiale Farbfehler, die bei der Bildverarbeitung schwer zu beheben sind, durch den Einsatz eines SLD-Glaselements effizient korrigiert. Das SIGMA 56mm F1.4 DC DN | Contemporary überzeugt durch eine kompakte und leichte Konstruktion in Kombination mit hervorragender Bildqualität.

SIGMA 56mm F1.4 DC DN | Contemporary

Weitere Eigenschaften

  • Der Anschluss ist staub- und spritzwassergeschützt und verfügt über eine Gummidichtung
  • Anschluss-Wechsel-Service möglich
  • Reflexe und Geisterbilder minimierendes Design
  • 9-lamellige runde Blendenöffnung
  • Hochpräzises und robustes Messing-Bajonett
  • Endkontrolle mit SIGMAs eigenem MTF-Messsystem: A1
  • Handwerkliche Qualität “Made in Japan”

Technische Daten

Alle Angaben beziehen sich auf das Objektiv mit Sony E-Mount

Objektivkonstruktion:10 Elemente in 6 Gruppen
Kleinste Blende:F16
Filterdurchmesser:55mm
Bildwinkel (APS-C):28,5°
Naheinstellgrenze:50cm
Abmessungen (Durchmesser x Länge):66,5mm x 59,5mm
Anzahl der Blendenlamellen:9 (runde Blendenöffnung)
Größter Abbildungsmaßstab: 1:7,4
Gewicht:280g

Preis und Verfügbarkeit

Der Zeitpunkt der Markteinführung und der Preis sind noch nicht bekannt.

Zubehör: Gegenlichtblende (LH582-01)

Verfügbare Kameraanschlüsse: Micro-Four-Thirds, Sony E-Mount

Weitere Informationen gibt es hier direkt bei SIGMA Deutschland.

Die DC DN Objektiv-Produktlinie

SIGMA Objektive mit der Bezeichnung „DC“ sind leistungsstarke Objektive, die speziell für Digitalkameras mit Aufnahmesensoren bis zum APS-C-Format entwickelt wurden. Beim Einsatz an Kameras mit größeren Sensoren treten Vignettierungen auf. Hier wird den Fotografen empfohlen, soweit es die Kamera erlaubt, das Sensorformat für optimale Bildergebnisse anzupassen. SIGMA Objektive mit der Bezeichnung „DN“ sind dafür konzipiert, an spiegellosen Wechselobjektiv-Kameras mit kurzem Auflagemaß für überragende Leistung zu sorgen.

SIGMA 56mm F1.4 DC DN | Contemporary

Bildnachweis: © SIGMA Deutschland

Über Anja Hoenen 1363 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.