Manfrotto: Drei neue Reisestative in der Befree Kollektion

Befree 2N1, Befree Nerissimo und Befree Live QPL

image_pdfimage_print

Manfrotto: Drei neue Reisestative in der Befree Kollektion

Pünktlich zur photokina baut Manfrotto seine Befree Reisestativ-Serie um drei neue Modelle aus. Während sich das Befree 2N1 mit wenigen Handgriffen von einem Drei- in ein Einbeinstativ verwandeln lässt, steht das Befree Nerissimo mit seiner Mattschwarz-Lackierung für eine besonders formvollendete Spielart des Befree Reisestativs. Das Befree Live QPL wendet sich besonders an anspruchsvolle Videografen, die gern mit leichten Gepäck unterwegs sind und vorzugsweise mit den intuitiven Quick Power Lock-Schnellverschlüssen arbeiten.

Manfrotto: Drei neue Reisestative in der Befree KollektionBefree 2N1: Aus drei mach eins

Das neue Manfrotto Befree 2N1 ist das vielseitigste Modell der Befree-Serie. Der Clou: Die All-in-One-Lösung lässt sich in wenigen Schritten in ein ebenso robustes wie leichtes Einbeinstativ verwandeln. Eines der Stativbeine ist dafür mit einem speziellen Schließmechanismus ausgestattet. Nach einer halben Drehung gegen den Uhrzeigersinn erscheint ein roter Gummiring, der dem Benutzer signalisiert, dass er das Bein abnehmen und mit der ebenfalls entfernen Mittelsäule zu einem Einbeinstativ verbinden kann. Entscheidend dabei: Der Verschluss-Mechanismus ist so konstruiert, dass das Bein beim späteren Wiederbefestigen sicher und ohne Bewegungsspielraum einrastet. Ein unbeabsichtigtes Lösen beim Gebrauch als Dreibein ist somit nicht möglich. Damit ist die vollständige Stabilität wie bei jedem anderen Manfrotto Dreibeinstativ gewährleistet.

Das mit dem 494 Kugelkopf ausgerüstete Reisestativ erlaubt eine maximale Arbeitshöhe von 150 cm und besitzt eine Tragfähigkeit von 8 kg. In der Ausführung als Quick Power Lock (QPL) wiegt es 1,66 kg, in der M-Lock-Version 1,55 kg. Damit empfiehlt es sich besonders für reisende Fotografen, die hohe Performance bei möglichst geringen Gewicht suchen.

Manfrotto: Drei neue Reisestative in der Befree KollektionBefree Live QPL: Jetzt auch mit QPL- Schnellverschlüssen

Mit dem Befree Live QPL präsentiert Manfrotto eine alternative Version seines kompaktesten Video-Sets. Es eignet sich aufgrund des minimalistischen Designs und der geringen Größe (Packmaß: 40 cm) besonders für vielreisende Videografen und Vlogger. Die neue Variante verfügt über die Manfrotto Quick Power Lock-Schnellverschlüsse, die einen besonders schnellen Auf- und Abbau ermöglichen.

Das Befree Live QPL ist mit einer Nivellier-Einheit sowie dem Befree Live Fluid-Kopf ausgerüstet. Das Besondere des Zwei-Wege-Videoneigers: Bei einem Gewicht von nur 0,38 kg besitzt er eine Tragkraft von bis zu 4 kg. Die maximale Arbeitshöhe des Befree Live QPL beträgt 151 cm.

Manfrotto: Drei neue Reisestative in der Befree KollektionBefree Nerissimo: Das Formvollendete

Noch nie war Reisefotografie so stilvoll: Mit dem Befree Nerissimo stellt Manfrotto das wohl eleganteste Reisestativ für anspruchsvolle Hobbyfotografen vor. Ein besonderes Auge haben die Designer aus Italien dabei auf Formgebung und Finishing gelegt. Das aus robustem, dennoch leichtem Aluminium gefertigte Stativ beeindruckt mit einer neuen Mattschwarz-Lackierung.

Wie alle anderen Befree Modelle für Fotografen verfügt auch diese neue Variante über einen Kugelkopf (Modell 494) und bietet eine maximale Arbeitshöhe von 150 cm sowie eine Tragfähigkeit von 8 kg. Dabei wiegt es nur 1,49 kg und hat ein Packmaß von 40 cm.

Das Befree Nerissimo wird ab Anfang Oktober online und ab Januar 2019 im ausgewählten Fachhandel erhältlich sein.

Preis und Verfügbarkeit

ProduktPreisVerfügbarkeit
Befree 2N1218,07 EuroEnde September
Nerissimo237,01 EuroOnline Anfang Oktober

Fachhandel Anfang 2019

Live QPL237,01 EuroEnde September

Bildnachweis: © Manfrotto
Quelle: Pressemitteilung Manfrotto

Über Anja Hoenen 1156 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.