Noreg: Neue Taschenkollektion von Manfrotto

Modulare Taschen für Fotoreisen

image_pdfimage_print

Noreg: Neue Taschenkollektion von Manfrotto

Mit der neuen Noreg Lifestyle-Kollektion stellt Manfrotto eine Kamerataschen-Familie vor, die insbesondere für vielreisende und stilbewusste Fotografen entwickelt wurde. Der italienische Hersteller setzt dazu auf ein neues Designkonzept, das durch klare, modulare Elemente definiert ist. Optisch charakteristisch für die Noreg Kollektion sind kühle Farbtöne und eine minimalistische Formgebung, die fotoaffine Freigeister begeistern dürfte und instinktiv mit Skandinavien in Verbindung gebracht wird. Auch der Name der revolutionären neuen Produktfamilie stammt aus dem Skandinavischen und verweist auf die nordischen Qualitäten: „Noreg“ ist das norwegische Wort für das Königreich Norwegen.

Die Noreg Kollektion ist bereits die vierte Produktlinie in Manfrottos Lifestyle-Taschensegment – neben der Street Kollektion, der Windsor Kollektion und der Manhattan Kollektion.

Zu ihrer Einführung umfasst die neue Kollektion zwei Modelle, die hinsichtlich Design und Funktionalität Maßstäbe setzen: den Noreg Kamerarucksack 30 und die Manfrotto Noreg Messenger-Tasche 30.

Noreg Kamerarucksack 30

Der neue Noreg Kamerarucksack 30 lässt sich besonders variabel nutzen. Das modulare konzipierte Transport-System besteht aus mehreren integrierten Einheiten, die sich auf Wunsch auch einzeln verwenden lassen. Der obere Teil des Rucksacks ist für die Unterbringung persönlicher Dinge ausgelegt, im unteren Teil lässt sich die Fotoausrüstung sicher verstauen. Das dort befindliche Kamera-Case bietet Platz für eine spiegellose Systemkamera mit angesetztem Standardzoomobjektiv und – je nach Größe – ein bis zwei zusätzliche Objektive. Alternativ nimmt es auch ein komplettes Drohnen-Kit vom Typ DJI Mavic Pro Combo auf. Es ist über einen Reißverschluss zugänglich und lässt sich bei Bedarf herausnehmen und dank integriertem Schultergurt als separate Umhängetasche verwenden. Gleichzeitig verwandelt sich der Manfrotto Noreg Kamerarucksack 30 damit in einen geräumigen Tagesrucksack.

Noreg: Neue Taschenkollektion von Manfrotto

Besonders benutzerfreundlich: Dank versetzbarer Trennwände lässt sich das Kamera-Case den individuellen Anforderungen des Fotografen anpassen. Für den Schutz der Ausrüstung sorgt hier das Manfrotto Protection System. Eine Stativ-Halterung an der Vorderseite ermöglicht den zusätzlichen Transport eines Reisestativs. Darüber hinaus verfügt der Noreg Rucksack auch über eine Halterung für einen Selfie-Stick.

Alle Außenmaterialien sind mit einer wasserabweisenden Beschichtung versehen. Im Lieferumfang ist zudem ein Regenschutz enthalten, der sicheren Schutz bei besonders ungünstigen Wetterverhältnissen bietet.

Manfrotto Noreg Messenger-Tasche 30

Noreg: Neue Taschenkollektion von ManfrottoDie neue Noreg Messenger-Tasche 30 steht dem Noreg Kamerarucksack-30 in puncto Vielfältigkeit und individueller Nutzbarkeit in nichts nach. Auch bei dieser lässt sich das integrierte Kamera-Soft-Case bei Bedarf herausnehmen, wodurch die Noreg Messenger-Tasche 30 zur geräumigen Umhängetasche wird. Das Kamera-Case nimmt eine spiegellose Systemkamera mit angesetztem Standardzoomobjektiv und – je nach Größe – ein bis zwei zusätzliche Objektive auf. Alternativ kann hier ebenfalls ein komplettes Drohnen-Kit vom Typ DJI Mavic Pro Combo sicher untergebracht werden. Dank seiner versetzbaren Trennwände lässt sich das Kamera-Case schnell an die Bedürfnisse des Fotografen anpassen. Das Manfrotto Protection System schützt die Ausrüstung sicher gegen Einwirkungen von außen.

Für einen Schnellzugriff auf das Equipment verfügt die Tasche über eine Reißverschlussöffnung an der Oberseite. Eine Fronttasche mit mehreren Reißverschlüssen bietet Platz für zusätzliches Zubehör oder persönliche Dinge wie etwa einen Ersatzakku, ein Portemonnaie oder ein Smartphone. In den Seitentaschen können Wasserflaschen transportiert werden. Außerdem verfügt die Noreg Messenger-Tasche 30 an der Vorderseite über eine Stativ-Halterung zum Transport eines Reisestativs.

Alle Außenmaterialien sind wasserabweisend beschichtet. Ein separater Regenschutz sorgt bei besonders ungünstigen Wetterverhältnissen dafür, dass die Tasche trocken bleibt.

Abnehmbares Laptop- und Tablet-Fach

Sowohl der Manfrotto Noreg Rucksack 30 als auch die Manfrotto Noreg Messenger-Tasche 30 sind mit einem separaten Laptopfach ausgerüstet, das auf der Rucksack- respektive Taschen-Rückseite untergebracht ist, um Diebstahl vorzubeugen. Das Fach bietet Platz für ein 15-Zoll-Laptop sowie – über einen separaten Einschub – für ein 9,7-Zoll-Tablet. Der Clou: Das mit einem umlaufenden Reißverschluss fixierte Laptopfach lässt sich schnell und einfach von der Tasche bzw. dem Rucksack lösen und somit als eigenständige Laptoptasche verwenden.

Noreg: Neue Taschenkollektion von Manfrotto

Wichtig für Flugreisende: Beide Noreg Taschen genügen den gängigen Handgepäckbestimmungen und lassen sich dank entsprechender Mulden auf den Handgriff eines Trolleys aufstecken.

Neben ihrer Qualität überzeugt die Kollektion durch ihre Optik. Der urbane Stil der Kollektion wird dabei durch die im Tarnmuster ausgearbeitete Oberfläche und die überkreuzten Transport-Gurte an der Vorderseite unterstrichen. Damit empfiehlt sie sich als durchdachte und flexible Lösung für stilorientierte Fotografen, die ihr Equipment sicher auf Nah- und Fernreisen transportieren möchten.

Preis und Verfügbarkeit

Die Manfrotto Noreg Kollektion ist ab dem 09.07.2018 im Handel erhältlich und bereits jetzt unter www.manfrotto.de vorbestellbar:

Noreg Kamerarucksack 30 (UVP 178,40 Euro)

Noreg Messenger-Tasche 30 (UVP 148,65  Euro )

Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung von Manfrotto.

Über Anja Hoenen 1237 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.