Nikon: Update der Verzeichnungskorrekturdaten

Neue Version 2.0.15

Nikon Nikon hat die Verzeichnungskorrekturdaten aktualisiert. Diese könnt Ihr in kompatible Kameras laden und für die Korrektur von tonnen- oder kissenförmiger Verzeichnung während oder nach der Aufnahme benutzen.

Unterstützt werden jeden auch die neuesten Kameramodelle. Darüber hinaus wurde ein Problem behoben, das dazu geführt hat, dass die Option Auto-Verzeichnungskorrektur in den Kameramenüs manchmal nicht zur Verfügung stand, wenn die Version L2.013 der Verzeichnungskorrekturdaten mit der D7200 verwendet wurde.

WICHTIG: Bevor Ihr die Verzeichnungskorrekturdaten ladet, muss die Kamera-Firmware auf eine Version aktualisiert werden, die Verzeichnungskorrekturdaten Version 2.000 oder neuer unterstützt.

Alle Informationen zur Installation sowie die Liste kompatibler Kameras und unterstützter Objektive findet Ihr hier im Nikon Downloadcenter.

Über Anja Hoenen 1616 Artikel
Anja betreut das Netzwerk Fotografie redaktionell und als Leiterin der Marketing- und Presseabteilung.