Ausstellung Zwölf Tage Schottland - Glencoe und die Isle of Skye

PeterTaylor

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Für Skye hatte ich mir Mittwoch einen Guide gebucht, da man je nach Wetterlage manchmal sehr spontan umplanen muss und die Guides wissen, welches Wetter wo herrscht. Außerdem war die erste Location nicht ganz einfach zu erreichen. Das mit dem Wetter war allerdings (leider) kein Thema - 6 Tage in Folge blauer Himmel. Das kann nicht weit entfernt von einem Rekord sein... Für die Fotos eher langweilig. Der Morgen war von einem recht anstrengenden Aufstieg und einem nicht ganz ungefährlichen Abstieg geprägt. Der Spot, an dem das Foto #33 entstand, liegt an einem 45° steil abfallenden Hang, der 100m weiter unten abrupt in eine Klippe mündet. Bei den 100m Abstieg dahin, darf man nicht ins Stolpern kommen. Wie mein Guide so schön sagte: "You better be careful or it will most likely ruin your day". Nun ja, der Weg wieder hinauf zur Bergkuppe hat meinen Tag ebenfalls ruiniert. Ein wenig mehr Training im Vorfeld wäre hilfreich gewesen, aber "wäre, wäre Fahradkette" wie ein berühmter Fußballphilosoph mal sagte...

#33 - The Quiraing and the Guardians - die andere, unbekanntere Seite.
full


#34 - Beinn Edra - Namensgeber meiner Unterkunft
full
 
Zuletzt bearbeitet:
Kommentar
Anzeigen

PeterTaylor

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Ich hatte das Gefühl, dass ich zur richtigen Zeit am falschen Platz war. Das ist die Aufnahme bei Sonnenaufgang.

#35 - Mount Cleat
full


#36 - eine Stunde und 15 Minuten später - zum Glück hatte ich #34 genau 1 Stunde und 30 Minuten vorher aufgenommen. Anderer Standort, aber viel besseres Licht. 6:28 Uhr vs. 7:58 Uhr.
full
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Der Nachmittag war speziell. Ich denke, dass kaum jemand ohne ortskundigen Guide an einen der beiden Plätze kommt. Der erste Spot versteckt sich praktisch direkt an der Straße hinter einem Hügel. Das Land drumherum sieht völlig langweilig aus. Erst wenn man über den Hügel kommt, entdeckt man die Sumpflandschaft mit den vielen Wasserlöchern und den Spiegelungen.

#37 - In der Nähe von Sligachan I
full


#38 - In der Nähe von Sligachan II
full


Beim zweiten Spot sieht man nur ein künstlich angelegtes Waldstück, das ganz offenbar zur Holzgewinnung gepflanzt wurde. Dass sich darin ein kleiner See mit einer fantastischen Sicht versteckt ist, lässt sich von außen nicht erahnen. Der Weg dorthin war allerdings auch nicht ganz einfach. Moorlandschaft und fiese Löcher verlangten volle Aufmerksamkeit.

#39 - Little Canada
full
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Donnerstag, der 21. April - mein Highlight-Morgen. Obwohl ich schon fünfmal auf Skye war, habe ich den Old Man of Storr nie abgelichtet. Das sollte sich ändern. 3:30 Uhr klingelte der Wecker, 4:30 Uhr begann der Aufstieg. Es führt ein gut angelegter Weg hinauf zum Alten Mann, der auf über 450 Metern nochmal 60 Meter in den Himmel ragt. Ich hatte die Örtlichkeiten vorher genauestens recherchiert und wusste, dass es einen populären Standort zum Fotografieren gibt, der allerdings die Trennung der einzelnen Felsformationen rund um den Old Man nahezu unmöglich macht. Es gibt allerdings einen winzigen Bereich, der - etwas höher gelegen - einen viel besseren Blick auf die Formation bietet. Den Weg hinauf hätte ich mir deutlich weniger anstrengend vorgestellt, aber mit 13kg auf dem Rücken ist es echt eine Tortur. Doch es hat sich gelohnt:

#40 - The Old Man of Storr and his Friends
full


#41 - The Old Man of Storr and his Friends II
full
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Donnerstag Nachmittag / Abend ging es nach Elgol. Eine "Einbahnstraße" im südwestlichen Teil der Insel, die von Broadford in das kleine Fischerdorf führt. Unterwegs gab es genügend Motive, die zu kurzen Stopps einluden.

#42 - Tree in the Limestone Garden I
full


#43 - The Hairy Loch
full


Der letzte Abschnitt ist extrem steil, aber Gott sei Dank auch kurz. Die Bremsen an meinem Leihwagen stanken wie die Pest. Ich bin froh, dass ich da unten heil angekommen bin. Leider war die Flut nicht auf dem Höchststand, so dass ich den berühmten "Boulder" nicht vernünftig ins Szene gesetzt bekam. Nach Elgol bin ich mit großen Erwartungen gefahren, mit den Ergebnissen bin ich nicht so richtig glücklich.

#44 - Elgol I
full


#45 - Elgol II
full
 
3 Kommentare
Christoph Blümer
Christoph Blümer kommentierte
Hast Du da einen Grauverlaufsfilter verwendet?
 
N
Nicname kommentierte
#44 - Elgol I ist wunderschön - mein Favorit aus dieser Serie!!!
 
PeterTaylor
PeterTaylor kommentierte
Wenn ich mich richtig erinnere, war das ein ND 0,9 ohne Verlauf.
 

PeterTaylor

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Neuer Tag, neues Glück. Morgens stand wieder einmal der Quiraing auf dem Plan - diesmal eine Formation, die als "Needle" bekannt ist. Wenn man dort oben steht, sieht es toll aus. Als Bild schwierig bei blauem Himmel und Sonnenaufgang. Die Kontraste sind enorm.

#46 - The Needle
full


Es gibt eine Formation von Felsen, ähnlich denen zum Old Man of Storr, was bei vielen Touristen auch zu Verwechslungen führt. Die Formation bei The Needle wird The Prison genannt, die beim Old Man ist The Sanctuary.

#47 - Teil von The Prison, aufgenommen vom Breathless Point.
full



Und noch ein kurzer Rückblick auf...

#48 - The Sanctuary
full


Hier kann man schön "The Cathedral" als Teil der Sanctuary sehen.
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Auf dem Weg zurück zum Parkplatz, finden sich noch mindestens (!) zwei lohnenswerte Motive.

#49 - The Lone Tree
full


#50 - Blick auf Mount Cleat, Loch Cleat and Loch Leum nu Luirginn
full
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Nach einem wirklich benötigten Nickerchen, ging es am Nachmittag dann Richtung Talisker Bay. Interessanterweise liegt die Talisker Destillerie in Carbost und nicht in der namensgebenden Bucht, da dort die Bedingungen für den Schiffstransport nicht gegeben sind. Das benachbarte Loch Harport, an dessen Ufern sich Carbost befindet ist deutlich tiefer und besser für den Schiffsverkehr geeignet.

#51 - Postkartenmotiv auf dem Weg zur Talisker Bay
full


#52 - Noch 'ne Postkarte
full


#53 Talisker Bay I
full


#54 - Talisker Bay II
full


#55 - Talisker Bay III
full


Interessante Storyx am Rande: In der Talisker Bay gibt es einen Wasserfall, der bei starkem Wind aus der südlichen Richtung "nach oben" fließt. Das Wasser wird durch den Aufwind an der Klippe erfasst und erreich scheinbar nicht den Boden. Leider konnte ich das Schauspiel nicht beobachten.
 
Kommentar

PeterTaylor

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
Es war eine emotionale und beeindruckende Zeit für mich. Sowohl in Glencoe, als auch auf der Isle of Skye hatte ich ein Gefühl von Verbundenheit und Zugehörigkeit - mehr noch in Glencoe, das so unglaublich faszinierende An- und Aussichten bietet. 15 Jahre nach meinem letzten Besuch war ich dieses Mal besser vorbereitet und fokussierter auf die Fotografie. Allerdings habe ich auch tatsächlich ein halbes Jahr in die Vorbereitung investiert und ohne Youtube hätte ich sicherlich nie so viele Fotos von unterschiedlichen Motiven aufnehmen können. Es ist schon fantastisch, was an Informationen im Netz bereitsteht - allerdings auch manchmal ein Fluch. Schottland wird vom Massentourismus entdeckt und überrollt. Zumindest an den durch instagram und facebook der Welt zugänglich gemachten Orten. Im Grunde kann ich mich ja davon nicht ausnehmen, aber wenn ich an 2002, meine erste Reise nach Schottland, zurück denke, dann hat sich vieles verändert. Nicht alles zum Guten, aber auch nicht alles zum Schlechten.

Durch den Brexit sind die Preise explodiert, nicht nur für Besucher. Ich bin froh, dass ich da war und danke allen, die mich bis hierhin begleitet haben. Den Abschluss macht ein Bild von Neist Point, das gefühlt nochmal 50km hinter dem Ende der Welt liegt, aber jede Minute Anfahrt wert ist...

#56 - Neist Point Lighthouse
full
 
Kommentar

haribee

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Ein faszinierender Bericht mit packenden Bildern! Deine Mühe hat sich gelohnt. Danke fürs Zeigen.
 
Kommentar

dembi64

NF-Platin Mitglied
Platin
Registriert
ein schöner Bericht. Super Bilder mit interessanten Erklärungen. Da wartet ein neues Ziel auf meine Frau und mich.
DAnke fürs zeigen.
 
Kommentar

BernhardJ

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
:77:

Einmalig schöne Bilder mit klasse Licht und toller Stimmung!
Herzlichen Dank für's Zeigen!

Grüße - Bernhard
 
Kommentar

rollertilly

NF-Premium Mitglied
Premium
Registriert
Was für tolle Bilder! So großes Pech war dein Wetterglück ja auch nicht ;)
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten