Wir fliegen in die Türkei und nehmen mit...

Thread Status
Hello, There was no answer in this thread for more than 30 days.
It can take a long time to get an up-to-date response or contact with relevant users.

nikooner

Auszeit
Registriert
...so ähnlich ging doch das Spiel oder? ;)

Hallo erstmal, also wir fahren bald in die Türkei, und ich überlege natürlich was nehme ich mit von meiner kleinen Ausrüstung....

Natürlich werdet ihr sagen, das mußt du doch selber wissen...Aber ich weiß z.b. nicht ob es sich lohnt das Tele (70-300) mitzunehmen?

Könnte man da nicht ehesten drauf verzichten am Strand, beim Shoppen, und Kulturellen Besichtigungen?

Was meint ihr?

vg Christian
 
Anzeigen
P

peter2

Guest
Um ehrlich zu sein, müsste man da schon genauer wissen wohin in der Türkei.
Das meer, tiefstes Anatolien oder gar das wilde Kurdistan???
Zahlreiche antike Objekte, weite Ebene oder Inselwelt??:)
 
Kommentar

Ralf S.

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Hallo Christian,

die Türken sind oftmals sehr zutraulich, daher unbedingt ein gutes WW mitnehmen.

Gruß
Ralf
 
Kommentar

nikooner

Auszeit
Registriert
Irgendwie in die Nähe von Antalya ans Meer. Mein 17-70 nehme ich mit, ist klar, aber wie gesagt, braucht man ein Tele? Und für was? Mir fallen nur Schiffe ein draußen auf'n Wasser, bin ich aber kein Fan von ;)

vg Christian
 
Kommentar

duospilus

Sehr aktives NF Mitglied
Registriert
Irgendwie in die Nähe von Antalya ans Meer. Mein 17-70 nehme ich mit, ist klar, aber wie gesagt, braucht man ein Tele? Und für was? Mir fallen nur Schiffe ein draußen auf'n Wasser, bin ich aber kein Fan von ;)

vg Christian

Hallo Christia,
keine Bootsfahrten?
Die gehören für mich zu jedem Urlaub dazu und in der Türkei (wir waren in Side) ergibt sich dann auch vielleicht die Möglichkeit Delphine zu fotografieren.
Da könnten 300mm recht nützlich sein.
Ich hatte damals meine Kodak-Bridge dabei, die bis 420mm gehen soll und da habe ich dann einiges an Delphinen fotografieren können.
 
Kommentar

nikooner

Auszeit
Registriert
OK, das ist ein Argument ;)

Ich dachte nur, falls mir alles geklaut wird, habe ich wenigstens das Tele noch ;) ;)

Und dann mache ich mir noch über die anfallenden Datenmengen Sorgen.
Werde mir wohl RAW abschminken können....
 
Kommentar

JoBo

Nikon-Clubmitglied - NF-F "proofed"
Registriert
Meine Erfahrung ist, dass immer das zuhause geblieben ist, was ich dann gerade bräuchte. Seither nehme ich immer mit, was irgendwie geht - und brauche das meiste dann nicht :p, aber lieber schleppen als ärgern.

Auf ein Tele würde ich jedenfalls nie verzichten, das 70-300 ist ja kein so riesen Oschi. Und wenn du hast, eine lichtstarke FB, 30/1.4 oder 50/1.4 für stimmungsvolle Aufnahmen am Abend/nachts.
 
Kommentar

nikooner

Auszeit
Registriert
Meine Erfahrung ist, dass immer das zuhause geblieben ist, was ich dann gerade bräuchte. Seither nehme ich immer mit, was irgendwie geht - und brauche das meiste dann nicht :p, aber lieber schleppen als ärgern.

Auf ein Tele würde ich jedenfalls nie verzichten, das 70-300 ist ja kein so riesen Oschi. Und wenn du hast, eine lichtstarke FB, 30/1.4 oder 50/1.4 für stimmungsvolle Aufnahmen am Abend/nachts.

hab ich, das sigma 30/1.4 :sabber:
 
Kommentar
H

Hank

Guest
Irgendwie in die Nähe von Antalya ans Meer. Mein 17-70 nehme ich mit, ist klar, aber wie gesagt, braucht man ein Tele? Und für was? Mir fallen nur Schiffe ein draußen auf'n Wasser, bin ich aber kein Fan von ;)

vg Christian

Dann schau dir Termessos an, eine faszinierende Ruinenstadt mit großer Vergangenheit in einer wilden Berglandschaft (Nationalpark) nicht weit von Antalya (ca. 35 km). Wenn man Glück hat, gibt's am Morgen Nebel – schauerlich schön (und noch nicht überlaufen). Am Nachmittag grandiose Ausblicke auf das Meer von Antalya. Ein Tele(zoom) ist für diesen Ort Pflicht, weil es unglaublich viele Details gibt, die erst mit dem Ranzoomen ihre visuelle Wirkung und Dramatik entfalten – nicht nur Steine, auch Natur, Tiere, Landschaft...
 
Kommentar

Toastiexx

Aktives und bekanntes NF Mitglied
Registriert
Jaja, altes Problem...

Bei meinem Rhodos-Urlaub hab ich auch das. 70-300 mitgenommen. Von 6 gemachten Bildern hab ich 4 wieder aussortiert, war also eine magere Ausbeute.

Aber... wenn ich es nicht dabeigehabt hätte, würde ich heute noch über die entgangenen Chancen auf absolute Klassenbilder weinen. :D

Deshalb eher mitschleppen und ungenutzt wieder nach Hause tragen!
 
Kommentar
-Anzeige-
Oben Unten